Sie sind nicht angemeldet.

121

Montag, 15. Januar 2018, 00:09

Das ist korrekt. Lieber Auseinandersetzungen durch unschuldige Tiere austragen! :D Oh, da sagst du was. Mein Traumspiel wäre mal ein düsteres, ein Pokemon für Erwachsene! Persona geht ein wenig in die Richtung, stelle ich mir aber doch etwas anders vor. Das mit den Entscheidungsmöglichkeiten wäre schon etwas. Dabei muss aber nicht Pokemon drauf stehen, nur ein Spiel mit diesem Konzept würde mir reichen. Was das betrifft, nehmen wir uns lieber deinen eigenen Thread vor, hatte da auch eine vielleicht nicht unspannende Frage gestellt: [Switch] Pokemon

Es ist schon etwas her, aber irgendwie kann ich mich an schwerwiegende Fehler gar nicht erinnern. Da überwiegt einfach die Liebe! :D Der Schläfer war aber tatsächlich nicht die größte Herrausforderung des Spiels. Die ersten Snapper zum Beispiel, die sind fies!

Risen ist für mich das letzte gute. Hatte etwas von Gothic 2. Ich komme eigentlich eher aus der PC-Ecke und bei mir ist es inzwischen umgekehrt. :) Bei Gothic habe ich alle Teile gespielt (Gothic 3 war der Hype-Kandidat schlechthin), alle mehrmals, bis auf Arcania - da reicht einmal. ^^ Gibt aber schlechtere Spiele. Gothic 3 ist riesig, geht ja aufs Festland -
schöner Aufbau übrigens. Gothic 1 und 2 sind sehr komprimiert, man hat ja auch nur die Insel, im ersten gabs auch noch die Barriere. :D Gohtic 3 ist heute echt gut spielbar mit allen Patches (Community sei Dank) Ich klopfe aufs Holz für dich. :) Kenne das auch mit den Schwierigkeiten die so ein PC mit sich bringt. Elex reizt mich leider so gar nicht und der 2. Teil ist schon bestätigt. SIe haben ja wieder die Gothic Lizenz, irgendwann wird da auch etwas draus gemacht werden. Und sie müssen echt mal aufstocken, für so ambitionierte Spiele sind 20-30 Leute nämlich viel zu wenige. Auf Xeno 2 bin auch gespannt, muss aber noch den ersten beenden.

Weird

Gehört zum Inventar!

Beiträge: 6 321

Beruf: Anführer der gefürchteten Xenoblatisten Piratenbande! xO

Gil: 154176

  • Nachricht senden

Steinchen Morgentau Steinchen Steinchen Donnerschuppe

122

Montag, 15. Januar 2018, 02:26

Beim Schläfer kommts aber drauf an, für welche Waffe man sich am Ende entscheidet... Ich Idiot hab die Magie gewählt, obwohl ich auf Schwert geskillt war xD Es war so ätzend und nervtötend... Ich war nur damit beschäftigt um die Säulen herumzurennen, bis ich genug Platz zwischen mir und diesen Dämonenviechern hatte, um diesen scheiß Zauber zu casten der gefühlt 5 Min dauert :D Und dann reichte nicht mal ein Treffer, glaub ich, sondern ich musste den 2 oder 3 mal casten... xD Ok wirklich schwer war der Kampf dennoch halt nicht aber sehr anstrengend und nervtötend... Ich war dankbar als es vorbei war^^
Und Apropos schwerwiegende Fehler... Stichpunkt Hebel... Kommt die Erinnerung zurück? :jumping) Aber ich mag auch viele Bugs in dem Spiel auch^^ Wie oft bekommt man schon die Chance in nem Spiel nen Suizidlager zu erschaffen? Das geht nur in Gothic 1! :D
Die Snapper waren wirklich fies. War schon fast enttäuscht wie einfach ich die plötzlich in Gothic 2 besiegt hatte, nachdem ich erst ewig nen weiten Bogen um die gemacht hab, aufgrund des ersten Teils :D

Risen 3 war auch großartig, fand ich^^ Mir fiel beim Spielen von Gothic auch auf, dass das Piratenlastigere Setting eigentlich nur eine Frage der zeit war. Das wird ja schon in Gothic 2 angeteasert^^ Risen 1 kommt mir nun, wo ich Gothic 1 durch hab und inmitten von Gothic 2 stecke auch wie eine rundere poliertere Version vor^^
Bei Risen 2 war man halt zu experimentell und hat das Kampfsystem verhunzt :D Ansonsten mochte ich auch das Spiel aber ich mag Piratensettings allgemein sehr gerne :)
Auf Gothic 3 bin ich dann echt sehr gespannt! Das klingt schon mal wirklich gut, wie du es beschreibst!
Elex könnte Piranha Bytes Masterpiece sein, von dem was ich so gesehen und gelesen habe...^^ Freue mich enorm darauf. Vor Allem ist es das erste Projekt, wo Piranha Byte nicht mit weniger zufrieden war und viele Ideen verworfen hat, sondern eher mehr und mehr und mehr eingebaut haben xD Die Welt von Elex sollte ursprünglich auch nur 1/4 so groß sein oder sowas :D Da steckt also wieder mal so viel Herzblut drin. Daher bin ich sicher, dass ich es lieben werde^^ (Auch wenn ich die Sci Fi Elemente sehr befremdlich finde, weil ich allgemein nicht son Sci Fi Freund bin... Aber was solls... Da es bei Elex ne Mischung ist, die gut ausgeglichen ist, passt das^^)
Teil 2 ist echt bestätigt von Elex? : O Mega geil! *O*
Mit dem Aufstocken ist es aber wirklich nicht nötig, find ich. Finde es auch gut, dass man da so konsequent ist und sagt, dass man die momentane Größe auf jeden Fall beibehalten wird, weils eben so viel persönlicher ist und man sich jederzeit problemlos miteinander absprechen kann, was nicht mehr möglich wäre, wenn das Team zu groß wird. Kann das auch gut nachvollziehen und fürchte auch, dass nen größeres Team eher kontraproduktiv wäre.^^

Dann viel Spaß beim ersten Teil von Xenoblade! Der ist meiner Meinung nach einfach nur ein Meisterwerk! <:

123

Montag, 15. Januar 2018, 11:13

Hmm, ich erinnere mich dunkel. Ich hatte tatsächlich mehr Probleme mit den Orks vor dem Tempel bzw. den Templern im inneren. ^^ Ich war auf jeden Fall auf Nahkampf fokussiert. Für welche Fraktion/welches Lager warst du? Klingt wirklich stressig. :D

Du meinst doch nicht die (alte?) Miene, die versperrt war und man nicht hinein kam? :D Da musste ich tatsächlich einmal diesen Cheat anwenden, womit man durch Wände kam. Man kann aber viele KI's in Spielen, gerade in älteren austricksen - mir macht es aber schnell keinen Spaß mehr, da es sich dann falsch anfühlt und ich ja auch gefordert werden möchte, ich passe mich dann an das Spiel an. ^^ Es gibt auch ein paar Stellen wo die Goblins echt fies sind, es sind so viele und überall, dazu noch klein und wendig.

Mit Lieblings Assassin's Creed ist Black Flag, aber komischerweise mochte ich das Piratensetting in Risen kaum. ^^Du bist mir dann wiederum mit Risen 2 und 3 voraus. Ich mag das Kampfsystem einfach nicht mehr. Bei Elex ist es mir zu sehr ein Mischmasch an Dingen. Für Elex 2 haben sie sogar Förderungen vom deutschen Staat bekommen, so ist es "geleakt" worden. :) Sci-Fi mag ich auch nicht so. Ja, ich verstehe warum sie so wie bisher vorgehen und sich auch nicht vergrößern, ich wünsche mir jedoch mehr Neuerungen, auch Elex ist ein Gothic in einer anderen Farbe. ^^

Ich bin auch an deiner Antwort im Thread dran. :)

Weird

Gehört zum Inventar!

Beiträge: 6 321

Beruf: Anführer der gefürchteten Xenoblatisten Piratenbande! xO

Gil: 154176

  • Nachricht senden

Steinchen Morgentau Steinchen Steinchen Donnerschuppe

124

Montag, 15. Januar 2018, 11:59

Mit den Orks hatte ich in der Regel weniger Probleme. Ich musste die halt nur einzeln nach und nach herausluren, dann waren die eigentlich alle nach 1-2 Schlägen weg :D Ich hatte aber eh später dann Scars Schwert und war dadurch eh allen überlegen xD
Ich wollte zu den Banditen... aber das ging nicht mehr, weil ich gewisse Nebenquests gemacht habe, bevor ich da im Lager war und deshalb die Aufnahmeprüfung nicht mehr bestehen konnte... v,v Bin daher zum alten Lager und später gewechselt, als man die Chance dazu bekam, wobei ich da dann auch gleich Wassermagier wurde. Das Feuermagier sein hab ich mir auch verbaut :D

Also ich hatte mich beim alten Lager da im Inneren, einmal versehentlich im Kerker eingesperrt, weil ich den Hebel da ausprobieren wollte, da ich gehofft hab, dass einige der verschlossenen Türen aufgehen oder sich ein geheimer Raum auftut aber stattdessen ging Fallgitter runter und da die Hebel alle verbuggt sind und sich nur einmal nutzen lassen, war ich gefangen :D Mussste dann laden^^
Ansonsten hab ich das beim neuen Lager noch mit der Winde gemacht... Seitdem ging das Tor niemals mehr wieder auf und alle NPCs die drinnen waren und raus aufs Feld wollten sind von der Brücke gesprungen und gestorben :D Ich musste immer son bissel über den kleinen Hügel da rumtricksen und ins Lager hineinklettern xD

Also bei Risen 2 versteh ich das mit dem Kampfsystem... Man hat dieses Fechtsystem echt verhunzt xD Aber Risen 3 hat ja wieder dasselbe wie Teil 1, so im Großen und Ganzen.Soweit ich mich entsinne zumindest. Mir fiel da kein wirklicher Unterschied auf^^
Vielleicht solltest du Elex trotzdem mal ne Chance geben. Das dachten ja die Meisten im Vorfeld, die nachm spielen merkten, dass es gar nicht so schlimm ist und es erstaunlich gut zusammenpasst. Außer natürlich du hast es schon mal angespielt und gemerkt, dass es nix für dich ist^^
Ach echt? Wie cool : O Dann bin ich echt mal gespannt, wie Elex 2 wird!
Ich glaube zu Gothic haben die auch mal was gesagt, also zu der Lizenz... Das man noch nicht weiß, was man damit tun will, allein schon aufgrund der Erwartungshaltung der hartgesonnen Gothic Fans aber weiß ich auch nicht mehr ganz genau, was die genau sagten^^

125

Montag, 15. Januar 2018, 18:55

Die Waffe ist gut. :) Ja, das ist natürlich immer DIE Taktik. Oh schade, ich fand ja alle Lager irgendwo reizvoll (großer Wiederspielwert). Bekommt man nicht von Xardas die Möglichkeit Dämonen Beschwörer oder Schwarzmagier zu werden? Kann auch der zweite Teil gewesen sein. :) War bei mir genauso, beim ersten Durchlauf.

Wusste gar nicht das man sich da selbst einsperren kann, wobei ich schon mal aus der Burg nicht mehr rauskam. Könnte das gewesen sein. Das mit dem neuen Lager ist ja witzig. :D

Ich habe Elex noch nicht selbst gespielt und vielleicht gebe ich dem ganzen noch mal eine Chance. ;) Ja, bei Gothic hätte ich auch eine gewisse Erwartungshaltung. Ist die Frage ob es auch wieder in Myrtana spielen würde, die südlichen Inseln hat man noch nicht besucht - aber bitte kein Piratensetting. :D

126

Dienstag, 16. Januar 2018, 09:29

ich bin gerade auf dem weg nach montera und finde das balancing der gegner etwas merkwürdig. ich habs tatsächlich schon geschafft einen schattenläufer sowie einen ripper zu killen, aber die anerkannt fiesesten mops sind für mich ganz klar: achtung trommelwirbel---------blutfliegen.... :D ein piekser mit dem stachel des todes, dann tickt das gift. und 20 sekunden später...tot. lol.

die wildschweine sind auch etwas nervig. vor allem haben die ein massives agressionsproblem. bzw ne rieeesige aggro range. wo ist obelix wenn man ihn braucht? lach... fies ist auch das die einen mit ihren attacken staggern können so das man kaum zum kontern kommt. hab schon rausgefunden das man am besten zuerst nach links ausweicht, und dann einfach draufzimmert ohne ende. dann sind die eigentlich ganz gut machbar...klappt halt auch nicht immer

127

Dienstag, 16. Januar 2018, 11:42

Ist denke ich Geschmacksfrage. Schattenläufer waren in den Vorgängern auf jeden Fall gefährlicher. Tupperware (lol - wollte Ripper schreiben - kann man aber so stehen lassen :D) sind für mich mit die fiesesten Gegner. :)

Ja, die Blutfliegen sind auch so eine Sache für sich. Manchmal sieht man die nichtmal richtig. Gegengift ist dein Freund. :D

Haha, stimmt die riechen dich schon von weitem. Haben die nicht sogar tatsächlich einen besseren Geruchssinn als Wölfe/Hunde? :D Ja, schwer sind die immer noch, welche Version spielst du?

War Montera nicht die Stadt mit den Höfen drum herum? Da gibt es echt viel zu tun. Vorallem alles zu finden ist nicht so leicht, auch die ganzen Rebellen. Das macht aber auch Spaß, heute hast du ja Minimap und Questmarker, bei Gothic nicht. :)

128

Dienstag, 16. Januar 2018, 21:42

bin noch nicht in montera rein...hab erstmal in einem nahegelegenen sklavenlager einige orkwachen rausgelockt und mit 2 rebellen erledigt. das questdesign is soooooo geil:) gibt wirklich wenige games( ausser witcher) die das so hinbekommen.

@rebelliousram
du hast was von spezieller steuerung geschrieben. ich hab die steuerung in gothic 1 die ersten 4 stunden auch gehasst( und später lieben gelernt)....und heute würd ich am liebsten genauso weiter zocken..lol. weiss nicht wie du gespielt hast, ich habs mit tastatur only gespielt, und das ging super nach langer eingewöhnungszeit. würd g3 am liebsten auch nur mit keyboard zocken.

hab mir jetzt die collectors edition von elex für ps4 bestellt. die finger haben zu arg gejuckt, lol. hab 60 euro bezahlt und denke das ist ok. die ce ist ja wirklich gut gemacht, und das game könnt ich auf meinem pc eh nicht in 4k spielen. der grösste schwachpunkt ist bei mir die graka( gtx 970 nur) die reicht nicht.hab keine probleme mit stabilen 30 frames und mittleren einstellungen aber das funktioniert gerade mal bei arcania...schon getestet. und elex is sicher deutlich hungriger

129

Dienstag, 16. Januar 2018, 23:16

Sind bei dir alle Orks schon aggro? :D

Die Steuerung ist gewöhnungsbedürftig in den ersten beiden Teilen. Gerade wenn man modernere Titel gewohnt ist, kommt man in Gothic 3 besser rein. Ich bin trotzdem gut rein gekommen und sie ging mir dann gut von der Hand. :) Ich habe es natürlich mit Maus und Tastatur gespielt.

60€ für eine CE? Ja das klingt ok. :) Die ist doch gar nicht so schlecht und soo alt ist die ja gar nicht, habe eine viel ältere. :D Aber zocke gar nicht mehr am PC. Liegt aber auch daran das ich meinen guten Rechner nicht hier habe. Glaube aber Elex hält sich noch im Rahmen, mit der Grafikkarte müsste man sogar Witcher 3 ganz gut spielen können.

130

Mittwoch, 17. Januar 2018, 15:21

witcher 3 in 4k würde glaub ich nicht funzen bei meinem rig. aber beim pc hab ich momentan eh das problem das die festplatte langsam zu voll wird. auf der playsi ist noch genug platz:)

131

Mittwoch, 17. Januar 2018, 15:36

Das Problem mit dem Speicher habe ich immer, überall. :D Mir sind auch die 1TB auf der PS4 zu wenig. Ich hätte aber gerne eine SSD für den schnelleren Gebrauch, aber dafür dann auch noch eine große Platte ist es mir absolut nicht wert, denn das wird teuer.

132

Donnerstag, 18. Januar 2018, 09:41

bei der ps4 den speicher mit externen festplatten zu erweitern ist ja auch zum glück supereasy. beim pc ist das schon etwas umständlicher mit steammmover und was man sonst noch alles brauch. deshalb werd ich auf pc jetzt erstmal einige dickere spiele du
rchzocken und dann löschen.

achja, die dreckigen orkse sind noch nicht aggro auf mich zum glück :D aber haben mich wohl schon im verdacht. eine orkwache erwähnte die verschwundenen wachen und das sie ab jetzt ein auge auf mich haben.

133

Donnerstag, 18. Januar 2018, 10:39

Ja, eventuell hole ich mir mal eine externe für die PS4.

Hehe, dachte ich mir. :D Wenn man sich allerdings mal mit der Orkkultur beschäftigt, merkt man das nicht alle schlechte Kerle sind. Was ich auch echt super finde. :)

Weird

Gehört zum Inventar!

Beiträge: 6 321

Beruf: Anführer der gefürchteten Xenoblatisten Piratenbande! xO

Gil: 154176

  • Nachricht senden

Steinchen Morgentau Steinchen Steinchen Donnerschuppe

134

Freitag, 16. März 2018, 00:43

Endlich hab ich nun angefangen meine Gothic 2 Reise fortzusetzen :)
Ich hab nur sowas von überhaupt kein Schimmer was wie wo und überhaupt war und ich machen wollte als nächstes oder machen muss xD Aber ganz langsam schritt für schritt komm ich wieder rein denk ich...^^ Hab erstmal mit Kleinkram angefangen, wie nochmal mit allen NPCs reden in der Stadt und die erneut erkunden, um mich wieder zurechtzufinden xD Und meine Stats mithilfe Innos hochzupowern :D Ich hab nun sogar meinen ersten Schattenläufer besiegt :O Hab den nur aus Spaß angegriffen und dachte nicht überhaupt ne Chance zu haben aber iwie hab ich den klein gekriegt xD Sogar schon beim zweiten Versuch, obwohl ich letztes Mal überhaupt kein Land sah und viel stärker oder gar anders ausgerüstet bin ich gar nicht^^ Hab mich echt gefreut :) Nun scheu ich selbst die Viecher nicht mehr :D Nur noch diese Garg?! Gorg?" Bösen schwarzen Hundis xD Gegen die seh ich echt gar kein Land :O Die brauchen soviele Schläge und hauen mich mit 2-3 Schlägen weg, wenn ich Glück hab und die zur Abwechslung mal kein crit landen... Und dann greifen die auch dauernd zu zweit an... xD Glaub da brauch ich noch ne Weile, bis ich mich mit denen wieder anlege :D
Level 10 hab ich nun auch erreicht. Muss noch meine Lernpunkte verteilen, wo ich echt unsicher bin... Würd an sich gerne mehr Taschendiebstählern, wofür ich Geschick brauche (Hab das nun nachm nachlesen zum ersten Mal verstanden wie das mit "kinderleicht" "Leicht" und bla gemeint ist beim auswählbaren Taschendiebstahl Text xD Das ist echt ziemlich ungünstig gelöst.. Ich gign natürlich davon aus, dass es bedeutet, dass meine Chance erfolgreich zu entsprechend der Schwierigkeit, die da steht, ist... aber in Wirklichkeit stehen die einfach für gewisse Werte, die man in Geschick braucht...Wie doof xD) Aber andererseits kommts mir vor, als wäre es verdammt wichtig, soviel in Stärke zu investieren wie nur möglich, um da iwie durchs Spiel zu kommen... .__. Dabei will ich doch auch das dritte Schwert schmieden lernen : O Echt nicht so leicht^^
Aber es macht wieder einen heidenspaß :) Nachdem ich erst so vpr mich hindümpelte, weil ich einfach nicht wusste, das ich da nun tun soll bzw wollte, nimmt es jetzt langsam wieder Fahrt auf. Nachm HP hochbeten, gehen die Kämpfe auch etwas besser, weil ich nun endlich kein Onehit mehr bin xD Selbst die Banditen krieg ich mittlerweile hin, solange nicht alle auf einmal angreifen^^ Die Kämpfe sind zwar nach wie vor unbalanced like hell aber naja...^^
Ich hoffe nur ich verschieß mir nicht den Spielstand, durch irgendeinen Bug, wenn ich jetzt schon die ganzen Steinkreishebel ziehe... ^^

Ich bin mal gespannt, ob ichs schaffe es in diesem Monat noch durchzukriegen. Hab mir das ja schon als Ziel gesetzt um bissel aufzuholen. Aber das heißt nicht, dass ich mich jetzt besonders beeile^^ Ich versuch lediglich regelmäßig zu spielen :)
Und etwas seltsames was mir auffiel... Ich hatte ja PC Probleme, wo sich Auflösung und bla von selbst verstellten, Spiel daher ruckelte bis zum geht nicht mehr und unspielbar wurde... Dann wurde es plötzlich von einer Sekunde zur nächsten wieder normal iwann... Das kuriose gerade ist... Es ruckelt nun weniger als vorher xD Mein PC ist viel schrotter als damals noch inzwischen aber es ruckelt einfach nicht mehr so krass, wenn ich am Hafen rumlauf. Das war vorher echt schlimm... Ich musste die Kamera immer in eine bestimmte Position drehen, ansonsten war das alles Slow Motion. Es half sonst nur ncoh, wenn ich die Settings runterschraubte... vor Allem die Sichtweite und ich glaube sogar Wassereffekte.... Nun ist alles an und auf max und es läuft xD Ich kapiers nicht... Da soll noch wer schlau draus werden :D Aber ne schöne Sache. Ich beschwer mich nicht^^ Ich hoffe nur der PC hält noch durch, bis ich mit der Gothic Reihe durch bin, bevor der endgültig explodiert.... ^^


EDIT:
Yaaay bin endlich in Kapitel 2 angekommen xD Nach über 44 Std oder so... :D Irgendwie glaub ich ja nicht daran, dass ich es in diesem Monat noch durchkriege^^ Naja egal... bin jedenfalls nun Söldner und gehöre nun auch zum Ring des Wassers, dessen Rüstung schon mehr die Werte hat, die ich bei der Söldnerrüstung erwartet habe. Warum ist die Söldnerrüstung eigentlich so kacke? xD Die ist ja echt nur minimal besser als die popelige Lederrüstung. die einem echt gar nichts zu bringen scheint, bei den ganzen One-Two Hits, die ich trotzdem meinen 500 HP für andere gerne mal bin xD War da ja echt enttäuscht, als ich die Werte sah. Bei den Magiern hät ichs verstanden aber bei Söldner?^^ Aber gut... ich frag mich, obs irgendwelche Konsequenzen mit sich zieht, wenn ich doch in meiner "Wasserring" Rüstung in der Stadt gesehen werde, wo ich von den anderen vor gewarnt wurde^^ Wär einerseits cool andererseits auch nervig, weil ich zu faul zum ständig umkleiden bin xD
Naja egal^^ Die Tierwelt hab ich vor Beginn des zweiten Kapitels jedenfalls prima auf 0 gebracht xD Selbst die Wargs, Orcs und Skelette hab ich am Ende noch klein gekriegt. Nur bei der Kypta musste ich beim Truhen plündern passen... die 5-6 Skelette die dann spawnen und sofort angreifen sind einfach viel zu imba.. xD Ein skelett tötet mich ohnehin mit 2 - max 3 schlägen... und wenn dann 5-6 Stück gleichzeitig angreifen, wo ich maximal nur einen Schlag halt wegblocken kann... nun :D Schade... aber der Inhalt ist zum Glück eh nicht ganz so wild^^ Vielleicht kriegt man iwann ja sogar mal ne wirklich brauchbare Rüstung, womit ich das auch schaffen kann... Oder ist das allgemein darauf ausgelegt unschaffbar zu sein? Quasi als Straße fürs plündern der Toten?^^ Fänd ich iwie cool, auch wenn es echt gemein von den Entwicklern wär xD
Jedenfalls komme ich ganz gut voran zur Zeit und es macht einfach mega viel Spaß^^ Es ist zwar nach wie vor unbalanced like hell und das crit system ist der größte crap xD Ich lande zwar nun auch erheblich mehr crits da mein einhandwaffenskill erheblich besser nun wurde aber das machts nicht besser. Das Kämpfen verkommt halt wirklich zum "wer als erstes einen crit landet" ... Und das halte ich für nichts positives xD Ich wünschte mir immer noch, dass ich die crits einfach ausschalten könnte. Ohne wär das Spiel besser, find ich, auch wenns andere vielleicht anders sehen^^ Vor allem ist die Kampfsteuerung bei mir auch immer noch mega verbugt. Die Kamera bugt sich gern fest... Der char schlägt nicht immer, wenn man drückt... teilweise zieht der nichtmal die waffe lol ... Irgendwie scheint die reaktionszeit nicht in ordnung zu sein. Also vom drücken der tasten bis er das dann umsetzt im spiel. Könnte vielleicht auch die kamera erklären... vielleicht denkt der durch die verzögerung, dass da noch iwas ausgeführt wird, was schon längst vorbei ist und verharrt daher in so ner starre... kp... auch egal. Irgendwie komm ich ja durch^^ Zwar mit viel fluchen aber was solls :D Und spaß hab ich ja meistens dennoch :) Allein schon durch das erkunden der welt ^-^ Freu mich schon riesig ins minental bald zurückzukommen. Das wird bestimmt spannend :)
Irgendwie vermiss ich aber trotzdem die welt ausm ersten teil... klar die in gothic 2 ist größer mit mehr zu sehen und erkunden, also eigentlich besser... aber iwie... ich glaub das liegt ein wenig an den lagern, weshalb ich den ersten teil doch noch ein klein wenig mehr mag. In Teil 2 gibts ja nur die Stadt mit den Paladinen... die Söldner haben kein wirkliches Lager und sind ja einfach nur angeheuert und daher auf Onars Bauernhof untergekommen... und beim Kloster kommt man nur rein, wenn man Mitglied ist... (Was ich schon sehr strange finde, dass ausgerechnet Priester nach nem Schaaf und 1000 Gold verlangen... Eigentlich warte ich nur noch auf nen zweideutigen Priester/Schaafe Witz xD) Ich glaube da waren mir die drei frei erkundbare richtige lager in teil 1 einfach lieber aber das hat nur mit meinem persönlichem Geschmack zu tun :)

Etwas enttäuschend fand ich allerdings, dass kaum jemand darauf reagiert hat, dass ich nun Söldner bin. Bei den Söldnern warens glaub ich 4 oder 5, die darauf reagierten. Mein Highlight wars schon, dass zumindest 2-3 Leute in der Stadt drauf reagierten. Den ganzen Bauern ist es irgendwie total Schnuppe, selbst dem, den ich zuvor noch vor 2 Söldnern rettete und nun selber als Söldner vor ihm stand xD Kann sein, dass mein Gedächtnis mich trübt aber ich meine im ersten Teil reagierte so gut wie jeder darauf, als man sich wen anschloss. Zumindest die im eigenem Lager^^ Aber das halt echt meckern auf sehr hohem Niveau xD Ist auch eigentlich egal. Hät mich nur gefreut, wenn mehr drauf reagiert hätten^^

Hach ich freu mich schon zu sehen wies weiter geht! Und ich hoffe es wird noch aufgeklärt, was es mit diesem Lothar auf sich hat xO Ich traue dem Typen nach wie vor kein Stück!

Zitat

Immerhin hab ich das Grab eines Lothars gefunden. Das kann doch niemals ein Zufall sein! xO Der Lothar in der Stadt ist doch ein Fake! Hundert pro! Deshalb sieht der auch wie son Zombie aus xD Ich wünschte mir echt, man könnte ihn darauf ansprechen, wenn man schon das Grab gefunden hat^^

Nur das mit den Erzwaffen kapier ich nicht. Bennet hat mir nun gezeigt wie man Erzwaffen schmiedet, nachdem ich ihm die Erzbrocken gab aber dennoch kann ich keine Erzwaffen schmieden. Und noch mehr darüber beibringen will der mir zur zeit nicht... v,v Ich glaube das ist ein Fehler im Spiel. Also im Dialog. Eigentlich soll man wohl noch gar nicht gelernt haben wie man Erzwaffe herstellt schätze ich. Sprich der Dialog hätte gar nicht auf diese Weise stattfinden dürfen, dass es mir das genau erklärt und beibringt xD Aber naja... Dann gedulde ich mich mal noch und hoffe ich werde es iwann noch richtig lernen^^

So viel jedenfalls mal als kleinen Zwischenstand bei mir : D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Weird« (16. März 2018, 00:43)


Weird

Gehört zum Inventar!

Beiträge: 6 321

Beruf: Anführer der gefürchteten Xenoblatisten Piratenbande! xO

Gil: 154176

  • Nachricht senden

Steinchen Morgentau Steinchen Steinchen Donnerschuppe

135

Freitag, 30. März 2018, 02:06

Ich erlaube mir mal einen Doppelpost an dieser Stelle^^

Nach guten 100 Std Spielzeit bin ich nun nämlich tatsächlich durch :)
Es war eine beschwerliche Reise... Mein PC streikte mittendrin, dank diesem mega bekackten Windows 10... Und stellenweise wollte ich das Spiel einfach nur hassen... Sei es aufgrund der ständig auftretenden Kamera Bugs, während der Kämpfe... Das Anvisieren war teilweise echt ein Krampf... Oder dieses mega verkackte Crit System oder wie unbalanced das Spiel in vielerlei Hinsicht ist. Gameplay technisch war es objektiv betrachtet wirklich nicht so gut gelungen^^
Aber dennoch... diese gewisse Piranha Bytes Magie scheint es schier unmöglich zu machen ein Spiel von ihnen zu hassen, denn es zieht einem jedes Mal aufs Neue in seinen Bann. Die Welten, die sie erschaffen sind einfach jedes Mal aufs Neue einfach nur fantastisch! Und all die verschiedenen Möglichkeiten, die man in den Spielen hat! Die Chars sind auch jedes Mal aufs Neue so enorm gut und sympathisch umgesetzt. Ich liebe es auch einfach, wie man alte Bekannte ausm ersten Teil wieder trifft und diese auch wirklich sinnvoll auf einem reagieren. Zumindest Storytechnisch^^ Die individuelle Spielweise ist dann nochmal was anderes... "hust" Lares den ich in Teil 1 umgehauen und seine Waffe geklaut habe "hust" der mich eigentlich total hassen müsste "hust" :D
Die Story selber fand ich auch echt gut umgesetzt. Es bot wirklich sehr viel, vor Allem mit der Erweiterung. Es war einfach spannend und hat unsagbar viel Spaß gemacht die Story zu erleben. Auch die Nebenquests mochte ich sehr. Fand die auch schön abwechslungsreich und es toll, dass man immer wieder Entscheidungen treffen musste, die dann durchaus auch mal kleine Konsequenzen nach sich ziehen können.
Die Musik machte das ganze Spielerlebnis auch noch mal sehr atmosphärisch.
Ich bin ja auch jemand, der wirklich nach jedem einzelnen neu begonnenen Kapitel, die komplette Map erneut abgegrast hat, um jedes Vieh zu erledigen, welches neu gespawnt ist. Und das hat wirklich jedes Mal aufs Neue Spaß gemacht. Ich hab irgendwie auch ständig irgendwas Neues entdeckt. Und sei es nur eine Kleinigkeit. Es würde mich nicht mal überraschen, dass ich noch immer einige Sachen nicht entdeckt hätte...^^
Ich verstehe nun definitiv, wieso der Teil so beliebt ist. Ich kann das wirklich gut nachvollziehen. Allerdings muss ich zugeben, dass ich Gothic 1 wohl dennoch ein bisschen besser fand. Allein schon, weils dieses schwachsinnig umgesetzte Crit System da nicht gab xD Ich meine klar letzten Endes war ich irgendwann so hochgeskillt, dass ich selber fast nur noch Crits gelandet habe. Am Ende war sogar jeder Schlag ein Crit. Dennoch ist die Formel komplett undurchdacht und lässt das gesamte kampfsystem zu einem "wer zu erst crittet gewinnt" verkommen... Und sowas kann niemals gut sein, meiner Meinung nach.
Ich hoffe jedenfalls, dass dies im dritten Teil nicht mehr vorkommt, zumindest nicht in der Form. Ich freue mich auch schon enorm auf den dritten Teil und bin mega gespannt, wie es storytechnisch weiter gehen wird! ^-^

Interessant fand ich auch, wenn man es mal mit Risen vergleicht, wie viele Ideen von Risen aus eben Gothic 2 auch stammt. Bisher kommt es mir auch so vor, als wär die Gothic Reihe eine "Patchwork" Reihe. Man hat irgendwie alles erdenkliche ausm Fantasy Bereich genommen und da rein geworfen ohne Rücksicht auf Verluste :D Der Zusammenhang wirkt dann gerne sehr lose. Das ist auch nichts schlimmes, ganz und gar nicht^^ Ich find das sogar ziemlich cool, weil man so wirklich stets aufs Neue überrascht werden kann. Bei der Risen Reihe dagegen wirkt es anders... Das wirkt einfach stimmiger und runder, einfach durchdachter. Es baut einfach sehr sinnvoll aufeinander auf ohne große Überraschungen zuzulassen, dafür wird diese eine Story aber immer weiter und weiter und weiter gesponnen, was ebenfalls mega gut ist.
Ich finde es super spannend wie ähnlich sich die Spiele doch sind und gleichzeitig doch so unterschiedlich sind. Die Piranha Bytes Spiele entwickeln sich von Reihe zu Reihe immer weiter, auf einer wirklich faszinierenden Art und Weise, wie ich finde :)
Oh man ich kanns kaum erwarten Gothic 3 zu spielen! :D Vor Gothic 4 hab ich langsam etwas Angst xD Ich fürchte, dass der Piranha Bytes Charme fehlen wird, weils eben von nem anderen Entwickler ist^^ Dafür bin ich auch schon extrem hibbelig, weil ich endlich Elex anfangen will xD Hach ja... Das wird noch schön^^


"Halte dich gerade, hebe den Kopf, schlage die
Augen nicht nieder, lauf nicht weg, sei nicht devot, geh hocherhobenen
Hauptes und die Welt wird sich dir öffnen!"


"Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

Piece of Cake!


:kochin/

.