Sie sind nicht angemeldet.

61

Sonntag, 10. März 2013, 11:49

Hm, da muss ich dir recht geben. Das Problem besteht aber auch erst seit letztem Jahr. Davor waren die Zuschauerzahlen der bekanntesten Streams nicht so extrem. Aber, diese Streams zeigen oft nur Turniere, LoL, DotA 2 oder SC2. Bei "normalen" Spielen sieht die Sache meist anders aus und man kann locker mitschreiben, selbst wenn ~300 Leute zuschauen. Und abseits von Twitch.tv ist dieses Problem sowieso nicht so groß.
Mir ist aber eingefallen, dass ich doch mehr LPs geschaut habe: Detektiv Conan, Kaiji, Hacks und obskure RPG-Maker-Spiele ebenfalls. Und da muss man auch sagen, dass es einen Vorteil gibt...man kann die Videos editieren.

Sedeux

Genie mit Fantasie

Beiträge: 6 127

Wohnort: Flying Circus in Freedonia

Beruf: MacGuffin, "And now for something completely different"-Man

Gil: 268158

  • Nachricht senden

Eisenschneider Ivalice Award 2010 - Slime Ivalice Award 2013 - Tröpfchen Schlüsselschwert Schlüsselschwert

62

Dienstag, 17. Dezember 2013, 18:40

Gronkh ist auf Platz 6 der meißtgesuchten Personen bei Google Deutschland.

http://www.gamestar.de/news/vermischtes/…eutschland.html

Beachtlich. Und das noch vor Bushida, Rihanna, Merkel und Snowden.

Wer oder was ist ein Cro?

Schaut irgendwer eigentlich Tasat? Ich verstehe null, warum den kaum einer guckt. Ich meine bei solchen Aussagen wie zu der Szene wo Ezio Sex mit Caterina Sforza in Brotherhood hat: "Da fragt man sich doch, ob Desmond im Animus einen Ständer kriegt." XD

63

Dienstag, 17. Dezember 2013, 20:57

Da ich total auf Retrogaming stehe, und vor einigen Jahren eher durch Zufall auf Let's Plays gestoßen bin, habe ich mir damals gern Sachen von Shinespark1983 angeschaut. Das ist fast ein LPer der allerersten Stunde, auch, wenn er sich als solcher nicht bezeichnet und ihn wohl die meisten nicht kennen. :D Aber hey, er antwortet auf jeden 2. Kommentar und ist sich selbst immer treu geblieben (d.h. er zockt, worauf er Bock hat, da sind auch viele unbekannte Sachen dabei).
Es hat sich eine wunderbare Freundschaft mit ihm und einigen "unbekannteren" LPer-Freunden über die Jahre hinweg entwickelt. Wir sind nach wie vor ziemlich regelmäßig in Kontakt, haben miteinander viele Nächte um die Ohren geschlagen, viel zusammen gedaddelt und gelacht, gefeiert, gesoffen, geskyped und so einiges erlebt
- und was soll ich sagen: die Herren waren sogar auf meiner Hochzeit mit dabei. xD

Da man sowas mit den "großen LPern" nicht haben kann, weil die mit Kommentaren nur so zugespamt werden und auch meistens Mainstream-Sachen zocken, sind mir meine "unbekannten LPer-Kumpels" eine Million mal lieber. :)
Wobei ich Gronkh auch noch kenne, als er gerade mal 32 Abonnenten auf dem Konto hatte. Haben uns damals auch ein paar Mails hin und her geschrieben.
Aber nach der Abo- und Verpflichtungsexplosion geht so etwas einfach verloren.

Daher bleib ich "meinen Jungs" treu. :tongue:

Para

Gehört zum Inventar!

  • »Para« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 021

Wohnort: Barbaricum

Beruf: Student

Gil: 62464

  • Nachricht senden

RING-O-Phon Ivalice Award 2011 - Monado Para-Miez Treuezertifikat Herz des Waldes

64

Montag, 20. Januar 2014, 00:35

Also mittlerweile sieht es bei mir ziemlich mager aus, was mein LP Konsum angeht. Ich hab zwar viele abonniert, aber die meisten sind bereits (wohl aufgrund der negativen Änderungen von Youtube) entweder auf Twitch Streams umgestiegen oder haben gänzlich aufgehört. Was nicht heisst, dass mich das traurig stimmt. PhunkRoyal z.B. mein absoluter Lieblings-LPer, macht auch großartige Twitch Streams, die ich ebenso immer wieder gern ansehe. Ansonsten schau ich noch ab und an bei Gronkh vorbei, sofern er ein Spiel spielt was mich auch interessiert (als letztes Neverwinter). Die LPer Szene ist mittlerweile viel zu kommerzialisiert geworden. Auch wenn es natürlich kein großer LPer zugibt, aber es kann mir keiner von denen weiß machen, es würde sich nichts am lets playen ändern, wenn dieses auf einmal zum Lebensunterhalt wird. Wenn ich durch Videospiele Geld verdienen würde, würde ich ebenso an mein "Hobby" anders rangehen. PewDiePie hab ich auch abonniert, aber den seh ich nicht so wirklich als Lets Player. Keine Ahnung wieso, aber irgendwas macht er einfach anders, so dass ich ihn eher ungern mit Leuten wie Gronkh z.B. gleichstelle.

Arioch

Paladin

Beiträge: 616

Wohnort: Schwarzwelt

Beruf: Student

Gil: 12011

  • Nachricht senden

Steinchen Steinchen Steinchen Donnerschuppe Peridot

65

Montag, 20. Januar 2014, 00:42

Ich guck eigentlich nur Markiplier http://www.youtube.com/channel/UC7_YxT-KID8kRbqZo7MyscQ weil ich seine Art mag, und er gute Indie Spiele zokkt (meistens Horror), die ich nie zokken würde (da Steam etc.). Es ist für mich quasi schon sowas wie ein Ritual geworden, seine Videos vorm Schlafen gehen auf meiner PS3 am großen TV zu gucken. Da er ja in HD aufnimmt kommt das super. Ausserdem mach ter auch öfter charity live streams, wo er das geld dann Waisenhäusern und Tierheimen spendet.

Fangfried

Ordensritter

Beiträge: 281

Beruf: falscher Hellseher

Gil: 6310

  • Nachricht senden

66

Montag, 20. Januar 2014, 01:22

Let's Play gucke ich hin und wieder, kenne aber eigentlich nur PhunkRoyal und dasMirkoLP. Die sind beide herrlich verrückt, so dass ich mir von Phunk auch z.B. vor kurzem Zelda II angesehen habe. Könnte ich persönlich nie selber spielen, weils mir einfach zu alt ist. Mir kommt es aber leider so vor, als ob er inzwischen "erwachsen" und ernster geworden ist. Bei seinen alten LP von vor drei, vier Jahren musste man sich regelmässig fragen, welche verbotenen Substanzen er diesmal wohl wieder verkonsumiert hatte. Von dasMirkoLP stand bis gestern VVVVVV auf dem Programm. Was kleines für zwischendrin.

Ansonsten habe ich vor kurzem von Tomb Raider II von MorganaMakaber geschaut. War anfangs eine ziemliche Umstellung, weil sie, grade im Vergleich mit Phunk etwa, eine eher ruhige und zurückhaltende Person ist. Dadurch sind ihre LPs aber auch entspannter und sozusagen angenehmer, weil sie normal zu dem Zuhörer spricht und nicht abgeht wie Schmidts Katze. Leider hat sie schon seit Monaten keine Videos mehr hochgeladen und mittendrin abgebrochen, aber ich freue mich schon auf ihr Tomb Raider III.

Mehr kenne ich eigentlich nicht, in den Gronk habe ich nur mal kurz reingesehen, aber der hat mir nicht wirklich zugesagt.

Beiträge: 638

Wohnort: Hannover

Beruf: Comic und Animation

Gil: 12248

  • Nachricht senden

67

Montag, 20. Januar 2014, 12:40

Ich versteh Let's Plays nicht.
Wozu jemandem dabei zusehen wie er etwas spielt, was ich einfach auch selbst spielen könnte.
Mich stören die Let's Plays sogar, da man mitlerweile kein vernünftiges Gameplay Video finden kann ohne Kommentare dazu.

An sich gefällt mir der Trend zwar, da es Titel gibt wo sich das auch lohnt jemand anderen dabei zuzusehen.
Zum Beispiel Demon's Souls oder MOBAs. Aber bei den meisten Spielen die den Spieler nicht individuell spielen lassen wie z.B. ein Final Fantasy - da seh ich einfach keinen Sinn hinter.

Ich mag den Ausdruck Let's Play auch nicht. Ist für mich kein Nomen.
Die Jungs bei GameOne machen ein Format von Let's Play das mir zusagt. Da sieht man auch die Leute die das Spielen und die bringen ihren Humor da mit rein, den ich einigermaßen teilen kann. Shenmue habe ich damals komplett gesehen und Demon's sowie Dark Souls. Den Rest aber auch nicht.

Kempachi

Soldat

Beiträge: 32

Wohnort: Motorville

Beruf: Adventurer

Gil: 526

  • Nachricht senden

Potion

68

Montag, 20. Januar 2014, 14:21

Grundsätzlich finde ich LP's super. Aber man muss auch sagen ein Lets play zu machen, nur um des Machens Willen ist doof.
Und das machen viele. Ich mein, wenn man nicht eine gewisse Vieoqualität hat zum Beispiel, oder vom Typ her einfach nicht unterhaltend ist, keine angenehme Stimme hat oder der Sound einfach zu schlecht ist im Video - warum dann überhaupt ein LP machen?.... :angry[

Was das Reden angeht so find ich hat Lusty recht, zu viel ist wirklich anstrengend aber find trotzdem das Reden
gehört zum LP dazu. (Obwohl dadurch manchmal ein wenig Objektivität verloren geht) Ich schaue Lp's eigentlich nur wenn ich nicht sicher bin ob ich ein Spiel kaufen soll oder nicht. Von daher sollten LP's für mich auch immer objektiv gehalten werden^^

69

Montag, 20. Januar 2014, 17:52

Gegen Let's Plays habe ich eigentlich nichts. Manchmal finde ich sie durchaus hilfreich. Wenn man mal nicht weiterkommt oder unsicher ist, wegen dem Kauf eines Spiels.

Allerdings stört mich bei LPs das Gelaber immer. Ständig dummes Gelaber dazwischen. Wenn es ein paar Erklärungen wären, würde es ja noch ertragbar sein, aber ständig irgendwelches Dumme Zeug dazwischen nervt mich echt.

70

Montag, 20. Januar 2014, 19:15

naja das gelaber macht lps eben zu lps... ohne wäre es nen walkthrough^^
ich schau mir lps gerade wegen dem gelaber an.... es ist für mich, wie für andere die sich im tv ihre serien anschauen
gäbe es die lps auf dvd, würde ich eventuell sogar die kaufen xD
ich mag es andere spielweisen zu beobachten, vorallem bei leuten die sich richtig hineinversetzen ins spiel, wie z.B. gronkh, der mit dem chars richtig mitfühlt... man kriegt dann einfach nochmal einer ganze neue sicht aufs spiel, die einem, wenn man selbst spielt, verborgen bleibt

kann aber verstehen, wenns einige inzwischen nervt, weil der lp"markt" (einfach ein besser passendes wort reindenken^^) komplett übersättigt ist
schaut man bei youtube kommentare durch, ist in jedem 2-3 namen ein "lp" drin :D

Beiträge: 638

Wohnort: Hannover

Beruf: Comic und Animation

Gil: 12248

  • Nachricht senden

71

Montag, 20. Januar 2014, 19:49

Wie gesagt kann ich es bei Leuten wie Purge oder Baumi verstehen.
Die spielen Dota, und das gar nicht mal so schlecht. Da schau ich gern mal rein um zu gucken wie die das so machen um mich selbst zu verbessern.
Oder Character-Builds bei Demon's Souls.


Leider fehlt mir bei den meisten Leuten einfach so der Durchblick in der Materie. Die spielen das und kommentieren das einfach weil sie bock haben, ohne wirklich eine Art von Kompetenz oder der gleichen zu haben. Mir fehlt da so ein wenig das Smarte.

Ohne Let's Plays würde ich aber immer noch bei God of War 3 bei dem Treppenrätsel hängen; also beschwer ich mich jetzt mal nicht über den LP-"Markt" :D

Wurde eigtl. hier schon die ganzen 11 jährigen geflamed die Minecraft spielen?^^

72

Freitag, 21. März 2014, 10:15

So, ich habe mich selbst mal auf den LP-Markt geworfen, warum? Einfach so, ich hatte ein kleines Spiel angefangen das nur 5-10 anhält also habe ich einfach mal aufgenommen, was ich gedacht habe beim Spielen. Das Spiel ist heißt Which, Link dazu ist in der Videobeschreibung weil es kostenlos ist. Das Video habe ich auf Englisch aufgenommen, aus zwei Gründen.

1.So verstehen es mehr Leute und Englisch können nunmal die meisten Menschen
2.Hab ich im Deutschen einen starken Hang dazu Eifler Dialekt zu sprechen und das ist irgendwie unverständlicher als wenn ich Englisch spreche xD

Das Video hat leider ein leichtes Fiepen im Hintergrund, wie ein Tinnitus, ich habe leider noch nicht herausgefunden wie ich das entferne und ob es nur an meinem Mikrofon liegt oder etwas Anderem.

Da ich mich den Massen an Kindern die Let's Plays machen nicht anschließen wollte kann ich zumindest garantieren, dass ich keine fiepige Stimme habe, nicht versuche gezwungen lustig zu sein oder mich vor Dingen so erschrecke, dass ich ins Mikro brülle... einer der Gründe warum ich Pewdiepie deabonniert habe, weil das gezwungen Witzige und die Brüllerei einfach schnell langweilig werden. Zudem rede ich nicht pausenlos, wenn es nichts zu sagen gibt, dann sage ich auch nichts, oft würde es einfach nur die Athmo des Spiels zerstören. Zudme spiele ich dann auch nur Spiele auf die ich Lust habe und nicht nur weil diese aktuell sind und deswegen mehr Zuschauer anziehen könnten.

Garantiert natürlich nicht, dass meine Let's Plays interessant sind. Das müsst ihr dann für euch selbst entscheiden.



Und kritisiert mich ruhig ob positiv oder negativ, da dies mein erstes Video ist, ist natürlich noch viel Freiraum für Verbesserungen. Auf jeden fall hat das aufnehmen Spaß gemacht, die Videobearbeitung danach war dann wieder was Anderes, da ich das Sprechen und das video zwar zeitgleich aber auf getrennten Kanälen aufgenommen habe, dauerte was bis es synchron war in der Nachbearbeitung. Falls Bedarf besteht kann ich das video auch ohne Kommentar hochladen oder man spielt das Spiel einfach selber.

edit:

Nachdem mein erstes video zugegeben eher mau war, da ich in der Nachbearbeitung mit dem Vidoe aufgrund Unerfahrenheit massive Probleme hatte, habe ich mich in das Thema der Videobearbeitung tiefer hineinbegeben und besonders einiges über das Nachbearbeiten von Tonspuren gelernt... und wie man Videos splittet umeditiert usw, wirklich interessant. Daraufhin habe ich eine neue Serie angefangen, kein kleines Indiegame diesmal sondern ein Großes was ziemlich wahrscheinlich schon oft für Let's Plays verwendet wurde. Nämlich Deus Ex, wo ich mit dme Training begonnen habe... und zu Agent Crawler wurde.
Schaut es auch an wenn ihr wollt, zumindest von der technischen Seite habe ich es denke ich besser gemacht diesmal. Von der Kommentarseite muss ich noch lernen, es fällt mir schwer die ganze Zeit mit mir selbst zu reden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Coreyrn« (21. März 2014, 10:15)


73

Freitag, 21. März 2014, 15:42

die einzigen let´s player die ich mir auf youtube antue sind zockerslaxi und sirius.
gronkh, sarazar und wie die anderen "namenhaften" figuren noch so heißen, finde ich persönlich einfach nur widerlich.

Ada

Legende

Beiträge: 1 782

Wohnort: Nachteulen-Nest

Beruf: Meisterowlssine ಠ_ಠ

Gil: 47058

  • Nachricht senden

Cifers Kreuz Rose Eiferstein Terraspeer Eisenschneider

74

Freitag, 21. März 2014, 22:28

Vor ein paar Jahren bin ich zufällig über ein paar LPs gestoßen und habe mir einfach mal einige angesehen. Ich habe aber schnell gemerkt, dass ich kein Typ bin, der anderen gespannt beim zocken zusehen kann, unabhängig davon ob derjenige es sehr unterhaltsam oder sehr sachlich gestaltet.

Später bin ich wieder rein zufällig auf ein Video gestoßen: diesmal kein reines let's play Video, sondern ein Zusammenschnitt von mehreren Lets playern mit den witzigsten Momenten. Und in diesem Video ist mir jemand aufgefallen, der mich durch seine Reaktionen sofort zum lachen gebracht hat. Er war der einzige, bei dem ich ständig mitlachen musste oder mich miterschrocken habe :D Zudem war er der einzige, der mir sehr authentisch rüberkam... Also kein gespielter Spinner, sondern ein durch und durch sympathischer Irrer. :D Ich habe nach seinem Namen gesucht und wurde auch sehr schnell fündig: PewDiePie.

Er ist der einzige LPler, den ich abonniert habe. Aber auch hier muss ich zugeben, dass ich mir meistens nie das ganze Video anschaue sondern bevorzugt die reinziehe, wo er die witzigsten Momente festgehalten hat.

Ach ja, wollte mal in die Runde fragen, ob ihre eher LPs mögt, wo man auch den LPler sieht, oder euch die Stimme allein reicht? Ich mag's, wenn man sie sieht (:

Slayzer

Rebell

Beiträge: 60

Wohnort: Wuppertal

Beruf: Schwarzmagier

Gil: 1217

  • Nachricht senden

Luna-Stein Holz Holz Steinchen

75

Freitag, 21. März 2014, 23:36

Also was die Let's Player angeht finde ich Gronkh interessant wegen der Spiele die er für seine Let's Play's auswählt(z.B. Deponia ^^) und weil seine Stimme zu den wenigen gehört die ich mir länger anhören kann ohne das ich sie als störend empfinde.
Desweiteren wirkt er bodenständig und vernünftig zudem versucht er nicht übertrieben witzig oder klug zu wirken.
Ich freue mich am meisten aber wenn er sich aufregt weil dann einfach so total unerwartete Sprüche kommen xD.

Hauptsächlich sehe ich mir Let's Play's von Spielen an die ich nicht selber spielen kann weil ich die nötige Plattform nicht besitze.
Zuletzt war das bei Fable 2 der Fall.

Das man den Lets Player selber sieht finde ich nicht nötig aber das kommt wiederum auf das Spiel an z.B. bei Horrorspielen wäre es bestimmt sehr lustig die Reaktionen zu sehen :D

.