Sie sind nicht angemeldet.

1 441

Freitag, 25. März 2016, 11:39

Tales of the Abyss
War mein erstes Tales of-Spiel und seitdem bin ich von der Reihe. Meiner Meinung nach das beste Spiel aus der gesamten Spieleserie.

Solatorobo: Red the Hunter
Sieht interessant aus. Habe ich mir gleich einmal zugelegt. Und für den Preis kann man auch nichts sagen. ;)

-Bravely Default
-Bravely Second
"Bravely Default" habe ich durchgespielt und da ich sowieso Fan von diesem Retro-Look und den Retro-Spielen bin, konnte mich das Spiel in diesen Punkten auch überzeugen. Aber Fan von DIESEM Spiel bin ich nicht geworden. Soundtrack, Darstellung, Charaktere sind genial, aber die Handlung, das Kampfsystem und das die "Bösen" nur kurz auftauchen... Das konnte mich nicht überzeugen. Deswegen werde ich mir den zweiten auch nicht kaufen.

-Pokemon X/Y
-Pokemon OR/AS
Ich war und bin Fan von der gesamten Pokemon-Reihe. Aber nach Blattgrün / Feuerrot (?) habe ich kein einziges Spiel mehr durchgespielt. Diese 3D-Darstellung und die neuen Pokemon... Damit kann ich nicht wirklich was anfangen... Finde ich nur noch dämlich

-Fire Emblem Awakening
Wenn ich mich recht erinnere, ist es ein SRPG, oder? Das sind nicht wirklich so meine Spiele.
Legend of Legacy werde ich mir noch zulegen. Der Test hier hat sich gut angehört. ;)

1 442

Freitag, 25. März 2016, 13:25

Ein vergleichbar gutes Spiel wie Tales of the Abyss gibt es auf dem 3DS meiner Meinung nach nicht, würde dir raten am besten auf Dragon Quest VII und Dragon Quest VIII zu warten wenn du mit SRPGs nichts anfangen kannst.

1 443

Dienstag, 7. Juni 2016, 19:14

Es geht um die Spiele 'Ar Tonelico' und 'Atelier'.

'Ar Tonelico: Melody of Elemia', also er erste Teil der Reihe, ist soweit ich es sehen konnte zu einem angemessenen Preis nicht mehr zu erhalten. 70€ und aufwärts ist keine Seltenheit. Da die PS2 Region-Locked ist, kennt ihr vielleicht Seiten, wo man es einigermaßen günstiger kaufen kann? Wenn man bei 'Ar Tonelico' mit dem zweiten Teil startet, verpasst man viel Inhalt und versteht die Reihe dann kaum noch?

Bezüglich der 'Atelier'-Reihe, mit welchem Spiel sollte man da am besten starten? Es gibt ja mehrere Reihen...



Danke!

Beiträge: 3 188

Beruf: Black Phantom of Meta Falss

Gil: 181481

  • Nachricht senden

Mithril-Erz Mithril-Erz Mithril-Erz Mithril-Erz Feuerknospe

1 444

Dienstag, 7. Juni 2016, 19:21

Auf Anhieb fallen mir keine Seiten ein, die das günstig anbieten.
Ar tonelico 1 spielt in einer anderen Region als At2, es gibt Zusammenhänge, die man nur vesteht, wenn man den ersten Teil gespielt hat. Wenn du die Möglichkeit hast, den ersten Teil zu spielen, solltest du es tun, du verpasst ansonsten etwas. Man kann das aber durchaus ohne Vorkenntnisse spielen, es ist auch so ein gutes Spiel.
Mit Atelier kenne ich mich nicht aus.

Somnium

Raguna za Buraddoejji

Beiträge: 5 193

Beruf: Freier Autor

Gil: 148221

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Das Monomi Ivalice Award 2015 - Shining Pom

1 445

Dienstag, 7. Juni 2016, 21:17

Bei Atelier kommts drauf an, was du präferierst. Bei den neuen Trilogien hast du die Arland Trilogie (wo auch Rorona bei ist) und die Dusk Trilogie. Die Arland Trilogie, besonders Rorona, ist zuckersüß, während die Dusk Trilogie meiner Meinung reifer daherkommt. Unterscheiden sich aber auch alle im Gameplay, besonders die letzt genannten. Aber da ich da selbst noch einiges nachholen muss, gibts bestimmt Leute hier, die dir bessere Empfehlungen aussprechen können.

1 446

Mittwoch, 8. Juni 2016, 00:54

Wenn du mit einer der beiden PS3-Trilogien anfangen willst, würde ich eher zu Dusk raten. Was Somnium zu den Stilunterschieden beider Trilogien sagt, ist schon mal zutreffend, deshalb eignet sich Dusk auch besser für Leute, die mehr Wert auf den RPG-Faktor legen, welcher imo bei den Dusk-Titeln ausgeprägter ist. Zudem sind die Dusk-Spiele (also Ayesha - Escha&Logy - Shallie) viel einsteigerfreundlicher als die Arlandspiele. Vor allen Dingen sind die Zeitlimits sehr sehr locker bis im Falle von Shallie gar nicht mehr vorhanden.

Sei dir ansonsten bewusst, dass bis auf Shallie alle PS3 Ateliers ein Zeitlimit haben. Du musst bestimmte Handlungsabschnitte in einem gewissen Zeitraum absolviert haben. Alles was du im Spiel tust, verbraucht Zeit usw. Das heisst, du bist beim Spielen nicht ganz frei und musst ein bisschen managen.
Das ist imo etwas, das man wissen sollte, bevor man sich in die Spiele stürzt. Deshalb sag ich das jetzt nochmal dazu.



Atelier Iris für die PS2 hat btw keine Zeitlimits. Aber die einzelnen Teile sind mitunter leider auch ziemlich teuer mittlerweile... :/

1 447

Freitag, 10. Juni 2016, 09:32

Vielen Dank an euch! Bezüglich 'Atelier' werde ich versuche ich die PAL-Version des ersten Teils zu bekommen. Falls nicht, fange ich mit dem zweiten Teil an. Wenn ich da nicht durchsteige, kann ich mir zur Not immernoch Story-Zusammenfassung zu 'Atelier 1' durchlesen...

Dass die 'Ar Tonelico'-Serie ein Zeitlimit hat ist ein hilfreicher Hinweis. Hab vor ein paar Wochen 'Zelda: Major's Mask' durchgespielt und da hat mich dieses Zeitlimit schon genervt. Ich bin davon kein Fan geworden. Das Zeitmimit hat das Spiel mMn stark eingeschränkt, vor allem bezüglich Potential und Dungeons.

Wie ist das bei den 'Ar Tonelico'-Spielen? Wenn man der Hauptstory folgt, hat man da wenig Zeiit, um sich in Gegenden, Städten etc. aufzuhalten und zu erkunden?

Beiträge: 3 188

Beruf: Black Phantom of Meta Falss

Gil: 181481

  • Nachricht senden

Mithril-Erz Mithril-Erz Mithril-Erz Mithril-Erz Feuerknospe

1 448

Freitag, 10. Juni 2016, 10:00

Ar tonelico hat kein Zeitlimit, das ist bei Atelier so. Ich habe nur Atelier Rorona angespielt. Für die ersten fünf Aufträge der Hauptgeschichte reicht das Zeitlimit schon, weiter habe ich nicht gespielt, weil mich das Spiel nicht angesprochen hat. Erkundungen schränkt es schon ein, hätte mir da etwas mehr Zeit gewünscht.

1 449

Freitag, 10. Juni 2016, 10:14

Vielen Dank an euch! Bezüglich 'Atelier' werde ich versuche ich die PAL-Version des ersten Teils zu bekommen. Falls nicht, fange ich mit dem zweiten Teil an. Wenn ich da nicht durchsteige, kann ich mir zur Not immernoch Story-Zusammenfassung zu 'Atelier 1' durchlesen...
Meinst du Atelier Iris 1? Davor kamen nämlich auch schon fünf Atelier-Titel, die jedoch alle bis heute in Japan geblieben sind. (Sehr schade.)
Falls du etwas Geduld hast, beobachte Atelier Iris mal auf eBay. Da kriegt man das Spiel hin und wieder mal für ~20€.


Beiträge: 3 188

Beruf: Black Phantom of Meta Falss

Gil: 181481

  • Nachricht senden

Mithril-Erz Mithril-Erz Mithril-Erz Mithril-Erz Feuerknospe

1 450

Freitag, 10. Juni 2016, 10:17

Meinst du Atelier Iris 1? Davor kamen nämlich auch schon fünf Atelier-Titel, die jedoch alle bis heute in Japan geblieben sind. (Sehr schade.)
Snow meint Ar tonelico: Melody of Elemia, ersetze Ar tonelico durch Atelier und umgekehrt, dann hast das, was sein Beitrag eigentlich sein sollte (Grund: Ar tonelico hat kein Zeitlimit, Atelier schon, wahrscheinlich hat er sich bei den Namen nur verschrieben).

1 451

Montag, 13. Juni 2016, 18:56

Genau. Da habe ich mich bei den Spiele-Namen vertan. Sorry. :O

Jetzt wird erstmal "White Knight Chronicles" ausprobiert. Die Handlung scheint schon einmal sehr interessant zu sein, aber das Gameplay... naja...

1 452

Sonntag, 19. Juni 2016, 21:46

@Snow Villiers: "White Knight Chronicles" gehörte zu den positiven Überraschungen der PS3. Kann man ruhig mal durchgespielt haben. Weiß nicht, warum das Gameplay dieses Spiels so einen schlechten Ruf hat und das von FF 12 so einen guten. Eigentlich spielen sie sich sehr ähnlich (zumindest bezüglich der Kämpfe).
"I propose a toast for sorrow, two for joy
And for the fleeting moment misery feels easy"
(Jarno Perätalo) :mahagon/

.