Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 11. Februar 2018, 14:40

Witch and the Hundred Knight 2: Video zeigt Charaktere

Auf einem Presseevent hat der Publisher NIS America ein neues Video zu The Witch and the Hundred Knight 2 veröffentlicht, das euch einige der Hauptfiguren aus dem Videospiel präsentiert. In dieser Aufnahme seht ihr die frisch erwachte Hexe Chelka, den kleinen, aber mächtigen Hundred Knight, Milm mit dem reinen Herzen, ihre fürsorgliche Schwester Amalie sowie den Butler Huninnmuginn.

Chelka: Diese Form ist Milm nach ihrer Erweckung als Hexe. Sie besitzt gewaltige Kräfte, die sie für ihre Zwecke benutzt. Manchmal verwandelt sie sich in Milm zurück, da ihre Erweckung unvollkommen ist.

Amalie: Sie ist die ältere Schwester von Milm und gehört einer Organisation an, die sich WR (Weisse Ritter) nennt und gegen die Hexen arbeitet. Um ihre Schwester zu beschützen, arbeitet Amalie gegen die Pläne dieser Gruppe.

Milm: Amalies kleine Schwester, die sich einer Operation unterziehen muss, um das „dritte Auge“ zu entfernen. Das Auge tauchte an ihrer Stirn auf und gilt als Hexen-Krankheit. Allerdings läuft der Vorgang schief und Milm erwacht als Hexe.

Huninnmuginn: Der Vertraute von Chelka, der früher als Krähe von Milm gefüttert wurde. Die Kraft der Hexe verwandelte ihn und gab ihm eine neue Form als Butler. Er spricht sehr feminin, allerdings hat er Kinder.

In Europa erscheint das Videospiel am 30. März für PlayStation 4.

via Gematsu

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


2

Montag, 12. Februar 2018, 06:54

Im März kommt ja doch so einiges für mich raus, da weiß ich doch wieder nicht wo ich anfangen soll, mit 2 RPG's ist man im Monat eigentlich schon gut bedient wenn man sie in Gänze erleben will
Ich denke es wird vom Gameplay her etwas besser als der Vorgänger aber in den anderen Belangen, also was Charaktere und Story angeht wird denke ich der Vorgänger besser sein, mal schauen


"Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"

-Baldren Gassenarl-

3

Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:37

Ich denke es wird vom Gameplay her etwas besser als der Vorgänger aber in den anderen Belangen, also was Charaktere und Story angeht wird denke ich der Vorgänger besser sein, mal schauen


Ich lass mich da gerne Überraschen, bevor ich ein Urteil fälle. ;) Aber im Grundsatz hast du recht, die Messlatte ist mit Teil 1 wirklich hoch angelegt. Die Story war wirklich wirklich gut und von Metallica will ich gar nicht erst reden. Mich würde aber eher interessieren, wo das Spiel anzusiedeln ist. Ist es ein Prequel, Sequel, Spinoff, oder hat es GAR NICHTS mit dem erstling zu tun? Ich meine mal gelesen zu haben, das es ein Prequl ist und lange vor Teil 1 spielt.

4

Mittwoch, 14. Februar 2018, 22:55

Ich lasse mich da auch ganz gern überraschen, aber der erste Teil hatte den Vorteil das ich keine allzu hohen Erwartungen hatte und ich dann doch sehr positiv überrascht war, dadurch habe ich jetzt beim 2. Teil natürlich eine etwas anspruchsvollere Erwartungshaltung
Vom Hauptcharakter her kann ich auf jeden Fall jetzt schon sagen das mir Metallia besser gefällt aber ich denke die neue "Heldin" wird mir auch ganz gut gefallen
wo es anzusiedeln ist weiß ich leider auch nicht, es wird vielleicht ein paar dezente Anspielungen auf den ersten Teil geben ansonsten wird es nicht viel miteinander zu tun haben, aber das ist nur eine Vermutung^^'


"Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"

-Baldren Gassenarl-

Thema bewerten
.