Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 29. Januar 2018, 19:10

Final Fantasy XV Pocket Edition erscheint am 9. Februar

Auf der offiziellen Website hat Square Enix den Veröffentlichungstermin für Final Fantasy XV Pocket Edition verkündet. Ab dem 9. Februar könnt ihr die Abenteuer von Noctis und seinen Freunden auch mobil auf dem Smartphone und Tablet erleben. Es handelt sich dabei aber nicht um Final Fantasy XV, wie es für Konsolen erschienen ist, sondern um eine angepasste und abgespeckte Version.

Der Titel sieht aus wie ein Final Fantasy XV in Chibi-Optik, erzählt die Geschichte aber nur nach. Dies plant man mit 10 Episoden, die zum Start alle gleichzeitig zur Verfügung stehen sollen. Die erste Episode ist dabei kostenlos. Ihr findet Final Fantasy XV Pocket Edition bereits bei Google Play und iTunes.

Die Final Fantasy XV Pocket Edition beinhaltet die Hauptcharaktere und die Geschichte der Konsolenversionen und bietet die Freiheit zu spielen, wann und wo Fans möchten. Jetzt können Spieler durch Eos reisen, während sie selbst in der U-Bahn unterwegs sind. Das Spiel bietet einen charmanten Grafikstil und eine optimierte Touch-Steuerung für Mobilgeräte, die einfaches Spielen für jeden ermöglicht.

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


2

Montag, 29. Januar 2018, 19:24

Ich glaube das es ein Flop wird :confused/

Aruka

Maxwell

Beiträge: 3 131

Beruf: Phantom Thief

Gil: 49465

  • Nachricht senden

Flammenschwert Kristallschwert Legende Zanbatou Ivalice Award 2015 - Hacksäge

3

Montag, 29. Januar 2018, 19:55

Die FFXV Fanbase ist bestimmt interessiert das nochmal mobil zu spielen, einige neue Spieler gibt es in Japan sicherlich auch.
Aber so richtig viel Profit kann ich mir hier nicht vorstellen, es gab fast überhaupt keine Nachfrage nach einem Mobilspiel mit der gesamten Story von FFXV. Oo
Man werkelt hier weiter am Projekt FFXV rum und released Kram für den sich eigentlich kaum jemand interessiert, ähnlich wie bei Comrades.
Ich frag mich wer auf solche Ideen kommt.

CloudAC

Krieger des Lichts

Beiträge: 4 800

Beruf: Tech. Zeichner

Gil: 96454

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. Januar 2018, 20:09

Kann nicht nachvollziehen warum man das nicht gleich für Switch bringt. Ich glaub mein Tablett würde das Spiel gar nicht packen lol. Ob mein S7 das stemmen kann Ka.

Die Idee ist ja nicht mal verkehrt, scheint ja noch sowas wie nen normales Spiel zu sein. Nur dann hätte ich in der Art lieber nen neues Spiel gesehen. Scheint jedenfalls besser zu sein als die 10000000000 anderen Handy Spiele. Ganz unabhängig von meiner Meinung zu XV mal gesehen halt. Ob man das "grandiose" Spiel nochmal in der Art brauch bezweifle ich allerdings.
Du suchst eine kleine FFVII Remake Gruppe auf Facebook? Klick >Hier

Lost Sphere
Nier: Automata
Ni No Kuni 2
Dissidia: Final Fantasy NT
WoFF
Secret of Mana Remake

Mein mini Blog >>> (Blog) <<<

Release Liste 2018/19

Die letzte Hoffnung: Final Fantasy VII Remake


5

Dienstag, 30. Januar 2018, 02:58

Mit Mobilegames kann man sehr viel Geld verdienen, vorallem wenn die Spiele günstig/kostenlos angeboten werden und man nur für Boost zahlen müsste. Jeder hat so ein Telefon, vielleicht nicht grad das neuste aber für die meisten Spiele reicht es aus. Wieviele Leute haben dagegen eine PS4?. Der Markt ist also enorm. Super Mario Run wurde immerhin über 200 Millionen Mal runtergeladen. Vom Erfolg von Pokemon Go brauchen wir garnicht erst anfangen. Für mich persönlich ist das nix, was soll ich mit meinen Bananenfingern an so kleinen popeligen Bildschirmen daddeln, wenn es Zuhause viel entspannter geht. Aber es scheint sehr viele Leute zu geben, die gerne am Mobiltelefon unterwegs zocken. Mir wird da eher übel von.

6

Dienstag, 30. Januar 2018, 10:47

Aber es scheint sehr viele Leute zu geben, die gerne am Mobiltelefon unterwegs zocken. Mir wird da eher übel von.


Geht mir ähnlich. Kann mit so einem blöden Touchscreen schon kaum schreiben, ohne mich dauernd zu vertippen, geschweige denn spielen. Und wenn ich dann noch bedenke, wie hektisch sich die Kämpfe in FF 15 schon mit einem Joypad anfühlten, würde mich das Ganze am Smartphone höchstwahrscheinlich zur Verzweiflung treiben.
Fazit: für mich ist die Pocket-Edition definitiv nichts.
"Triple the dose in a nice hot bath
As clean as a new corpse at the end of my path"
(Anthony J. Brown) :mahagon/

Thema bewerten
.