Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 23. Januar 2018, 11:10

We Happy Few erscheint erst im Sommer 2018

Als Entwickler Compulsion Games im Sommer letzten Jahres eine PS4-Version von We Happy Few ankündigte, setzte man sich frühzeitig auch schon auf den 13. April 2018 als Veröffentlichungstermin fest. Nun muss man sich eingestehen, dass dies nicht klappt. Im Entwicklerblog kündigte man eine Verschiebung bis Sommer an, ohne einen konkreten neuen Termin zu nennen.

Zwar seien alle Inhalte des Spiels nun fertiggestellt und man mache sich an das Feintuning, doch insbesondere Arthurs Storyline soll noch einmal intensiv überarbeitet werden. „Das Spiel startet nicht so gut, wie es sollte“, so die Entwickler. Man setze sich deshalb noch einmal zurück ans „Drawing Board“ um die Story schneller zum Laufen zu bekommen.

Ganz nebenbei kündigen die Entwickler im Video auch einen zweiten spielbaren Charakter an: Sally. Ursprünglich wurde We Happy Few per Kickstarter finanziert. Der Titel spielt in einer alternativen Version von England im Jahr 1964. Die Gesellschaft ist süchtig nach einer Droge namens Joy, die schlechte Erinnerungen tilgt und traurige Gefühle unterdrückt. Es ist Pflicht, diese Droge zu nehmen. Wer das nicht tut, wird als „Downer“ verfolgt.

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


Thema bewerten
.