Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 22. Januar 2018, 18:10

Neuer DLC zu Dragon Ball Xenoverse 2 vorgestellt

Auf einen DLC, der „Extra Pack 1“ heißt, folgt natürlich auch ein DLC mit dem Namen „Extra Pack 2“. Bandai Namco kündigte den DLC bereits im Dezember an und konkretisierte nun die Inhalte. Vor allem dürfen sich Fans mit dem kostenpflichtigen DLC auf vier neue, spielbare Charaktere aus Dragon Ball Super freuen:

Jiren, Mitglied der Pride Trooper und stärkster Krieger aus dem 11. Universum, erscheint mit Special Moves wie der Meditation und dem Power Rush, den kein anderer Kämpfer aufhalten kann. Und C-17 mit neuem Kampfstil und neuen Fähigkeiten, mit denen er die Attacken seiner Gegner absorbiert.

Den neuen Handlungsstrang hatte Bandai Namco schon im Dezember beschrieben:

Spieler begeben sich im neuen Handlungsstrang mit ihrem Hauptcharakter auf Zeitpatrouille und treffen dabei auf den Dämon Fu. Er ist ein mysteriöser Teenager mit einem Ninja-Schwert auf dem Rücken und nimmt eine Schlüsselrolle in der Geschichte ein.

Doch auch neue, kostenlose Inhalte warten:

Ein neues Kampfsystem, neue Avatar-Fertigkeiten und neue Spezialkostüme für Dragon-Ball-Charaktere. Limit Burst ist ein neues Kampfsystem, in welchem der Spieler seine Fähigkeiten, abhängig von der Anzahl seiner Gegner, erheblich steigern kann. Die Art der Boosts unterscheidet sich von Kämpfer zu Kämpfer. Manche stärken ihre Teammitglieder, während andere den Status ihrer Gegner schwächen können. Das kostenlose Update umfasst zudem eine neue Awaken-Avatar-Fertigkeit: „Super-Saiyajin Gott Super-Saiyajin“ (SSGSS). Mit dieser können Spieler die Macht der Götter spüren und sich in die „Blue“-Form verwandeln! Außerdem erhalten C-18 und Videl kostenlos neue Badeanzüge.

Die japanische V-Jump zeigt erste Eindrücke aus dem DLC:

via Gematsu

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


2

Dienstag, 23. Januar 2018, 00:08

Mit Jiren habe ich schon gerechnet. Wenn ich raten müsste, würde ich sagen einer der zwei anderen Charaktere ist Goku mit Ultra Instinct. Ich persönlich würde mir aber Caulifla und Kale wünschen oder zumindest Kefla.

SSJ Blue als Fähigkeit kommt überraschend, hätte damit eher in einem Nachfolger gerechnet. Finde ich cool.

3

Dienstag, 23. Januar 2018, 01:01

Ich bin einerseits positiv darüber überrascht, dass da noch soviel kommt. Die führen das wirklich wie eine Art Mini-MMO mit den ganzen Events usw, aber klar, dieser Content ist auch nicht kostenlos. Muss aber trotzdem was loswerden was mich schon seit Xenoverse gestört hat:

Man hatte hier so eine große Chance, zeitgleich mit der Serie ein tolles Spiel zu zaubern und dann kamen die Figuren immer erst hinterher nachgeworfen ohne irgendwelchen Fokus. Ich meine, da werden in der Serie neue Charaktere vorgestellt, mit diesem schon in der Serie aufgebauten Hype hätte man die Leute im Spiel durchdrehen lassen können, da Xeno das erste Spiel gewesen wäre, wo sie spielbar sind. Das hätte man besser absprechen können, anstelle, wie zuletzt, jetzt mit irgendwelchen DBZ Cyborgs wieder zu kommen. Warum auch nicht einen Storymodus rund um Hit oder Jiren? Wirklich verdammt viel verschenktes Potential. Klar, sowas kommt vielleicht nochmal irgendwann, aber dann ist die Serie vorbei und man kennt deren Stärken oder wie sie besiegt worden sind. Ich hätte als Entwickler sobald ein neuer Krieger in der Serie gezeigt wird *zack direkt schon am Charaktereditor gebastelt - so wie die Fans es mit den ganzen Mods gemacht haben.

Manchmal wirken einige dieser DLC Inhalte sehr lieblos.



SSJ Blue als Fähigkeit kommt überraschend, hätte damit eher in einem Nachfolger gerechnet. Finde ich cool.


Vermutlich dauert es noch paar Jahre für einen Nachfolger, deswegen haut man den Blue jetzt schon raus.

4

Dienstag, 23. Januar 2018, 16:23

War klar das es sich Bamco nicht nehmen lassen wird Jiren als DLC raus zu hauen. UI Goku und SSJ Blue Beyond Vegeta werden auch noch folgen. Naja ich werde auf Xenoverse 3 warten jetzt wo Super endet kann man wohl auch damit rechnen das in XV 3 wirklich alle wichtigen Charaktere mit dabei sind. :]

Thema bewerten
.