Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 9. November 2017, 18:10

Erste Streaming-App erobert Nintendo Switch

Nintendo Switch bekommt die erste populäre Streaming-App spendiert, wie The Verge berichtet. Fans der tragbaren Konsole rufen schon lange nach Netflix und Co., doch bisher gab es aus diesem Bereich lediglich Niconico, ein YouTube-Konkurrent, der bisher auch nur in Japan zugänglich war. Nun wird Hulu auf Nintendo Switch Einzug halten, allerdings nur in den USA. Laut Hulu wird die App auf die kompletten Hulu-Inhalte Zugriff bieten.

Nach Hulu werden die Rufe um Netflix und YouTube sicherlich nicht leiser werden. Nutzt ihr Streaming-Dienste und wie wichtig wäre es für euch, dass Nintendo Switch sie anbietet?

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


keinname

unregistriert

2

Donnerstag, 9. November 2017, 23:56

Also mir würde ein Internetbrowser für die Switch schon völlig ausreichen. 8D Wäre mir sogar lieber als "nur" Netflix oder Youtube.

Ich habe Niconico auf der Switch, nutze dies aber selten...

Somnium

Raguna za Buraddoejji

Beiträge: 7 293

Beruf: Freier Autor, professioneller Geizhals

Gil: 211437

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Das Monomi Ivalice Award 2015 - Shining Pom

3

Freitag, 10. November 2017, 01:54

Solche Standard Multimedia-Apps müssten theoretisch zur Grundausstattung der Switch gehören. Niconico funktionierte ja reibungslos, der Dienst ist in Japan glaube ich mittlerweile populärer als YouTube (wenn auch ein anderes Konzept dahintersteckt).

Laut Netflix soll die App für Switch bereitstehen, sie warten angeblich nur auf grünes Licht von Nintendo. Ist also gut möglich, dass Nintendo diese Apps noch immer zurückhält. Kimishima versprach mehr "Content" für die Switch, welcher schon bald erscheinen soll. Worauf Nintendo genau wartet, werden wohl nur sie wissen, aber ich denke, mit einem neuen großen Update für die Konsole werden diese Apps mitgeliefert werden. Dann wirds vermutlich auch einen Browser geben. Über all das verfügt die Switch ja auch. Social Media ist ja auch mit eingebunden, die Möglichkeiten zur Nutzung sind einfach nur begrenzt derzeit.

4

Freitag, 10. November 2017, 07:44

Ich habe mir jetzt vor knapp 2 Wochen auch eine Switch zugelegt. Kaum hatte ich das Teil eingeschaltet war die Enttäuschung groß. Ich muss zwar nicht zwingend dieses ganze Multimediagedöns haben, aber Browser und diverses Standartzeugs sollte schon vorhanden sein. Nintendo hat doch diesen komischen Anime Chanel, ich nutze den zwar nicht, aber warum fehlt der? Und der Store ist auch... ach darüber will ich mich garnicht erst aufregen. Nichtmal dieses Virtual Console Zeug ist da. Warum nicht?

Ich hoffe dass Nintendo schnell was macht, ich meine... die Switch ist schon seit über einem halben Jahr draußen, und ich denke dass mehr als genug Leute ihren Unmut kund getan haben.

Somnium

Raguna za Buraddoejji

Beiträge: 7 293

Beruf: Freier Autor, professioneller Geizhals

Gil: 211437

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Das Monomi Ivalice Award 2015 - Shining Pom

5

Freitag, 10. November 2017, 13:15

Du beantwortest die Frage ja schon selbst mit diesem Zitat:

Zitat

Nintendo hat doch diesen komischen Anime Chanel, ich nutze den zwar nicht, aber warum fehlt der?


Du bist auf der einen Seite enttäuscht, dass die ganzen Apps (noch) nicht vorhanden sind, nutzen würdest du sie aber wohl nicht. Nur für den kosmetischen Zweck ein überladenes UI zu haben mit Apps, die man nicht benötigt, ist auch eine Verschwendung.

Der Nintendo Anime Channel ist außerdem etwas, was ich nur auf den 3DS sehe der sich an eine wesentlich jüngere Zielgruppe orientiert. Auf der Switch hingegen will man die großen Jungs sehen, also Apps wie YouTube, Netflix, Crunchyroll und Hulu, was ja nun verfügbar ist. Mit der Niconico App und Hulu hat man den japanischen und nordamerikanischen Markt abgedeckt. Es fehlt nur etwas, womit auch Europa mal was anfangen kann.

Nun hat sich bereits Spotify gemeldet, die via Twitter eine Umfrage gestartet haben, was die Nutzer von einer App für Switch halten würde. Ich bin mir immer noch sehr sicher, spätestens zu beginn des kommenden Jahres werden die wichtigen Apps und mehr nachgeliefert werden. Natürlich müssen die dann auch genutzt werden, um ihre Daseinsberechtigung zu erfüllen. Die ganzen Apps bringen ja nichts, wenn sie in der digitalen Bibliothek verstauben.

6

Freitag, 10. November 2017, 13:31

@Somnium, nur weil ich es nicht nutze, heißt das doch nicht dass es niemand anderes tun würde, wenn es denn vorhanden wäre. Und ein leicht überladenes UI (wofür Unterordner abhilfe schaffen würden) ist mir over 9000 mal lieber, als ein komplett leeres.

Ich meine... hast du kein Game was du gerade zocken willst, kannst du mit dem Gerät rein garnix anfangen. Es ist zwar eine Handheld/Konsole, aber trotzdem. Leider habe ich mir mit der Switch dieses Fire Emblem Warriors gekauft. Zwar Hauptsächlich für meine Freundin, aber ich kann so damit garnix anfangen. Wenn ich mir nicht vor kurzem Zelda gekauft hätte, welches ich schon ganze zwei Stunden gespielt habe (weil die Steuerung absolut schrecklich ist), würde die Switch zum Staubfänger neben meiner WiiU werden.


*Edit: Browser und Youtube (und Crunchyroll) würde ich jedoch ABSOLUT verwenden! Dann kann sich meine PSVita ein wenig erholen, die nutze ich tatsächlich täglich zum surfen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Chaoskruemel« (10. November 2017, 13:44)


Somnium

Raguna za Buraddoejji

Beiträge: 7 293

Beruf: Freier Autor, professioneller Geizhals

Gil: 211437

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Das Monomi Ivalice Award 2015 - Shining Pom

7

Freitag, 10. November 2017, 15:12

@Chaos

Ich nehme aber nur mal den Anime Channel als Beispiel. Da frage ich mich tatsächlich, welcher Switch Nutzer braucht das? Die 3DS App ist bereits extrem spärlich ausgestattet. Die Ressourcen kann man sich, finde ich, sparen. Aber es ist an und für sich schwer, deine Frage zu beantworten. Ich habe gerade Breath of the Wild nach knapp 100 Stunden beendet (die Steuerung gehört für mich mit zum bestem, was ich seit langer Zeit in einem Action Adventure gespielt habe) und sitze schon wieder mindestens 15 Stunden an Mario Odyssey dran und spiele nebenher noch Sonic Mania und Golf Story. Für mich bietet die Switch genau das, was sie soll, Software. Ich weiß nicht, ob die hier aufgezählten Apps, die du auf unzähligen anderen Gerät bereits laden kannst, dir ein besseres Switch-Erlebnis bieten werden. Wenn du, wie du schon sagst, Browser und YouTube regelmäßig zum surfen benutzt, stimme ich natürlich zu, solche Apps hätten bereits zum Launch drauf sein sollen.

Ich denke, für die Abwesenheit dieser Apps der Kategorie Grundausstattung ist Präsident Kimishima verantwortlich, der hier ja schon mehrfach in den letzten Monaten was angedeutet hat. Ich denke, all das hängt mit einem großen Update zusammen, was sämtliche neue Features präsentieren wird. Bei der Switch kann man auch das Design des Home-Menüs ändern, und ich bezweifle, dass die Farben Weiß und Schwarz die einzigen sein werden, die da geplant sind^^

8

Freitag, 10. November 2017, 18:19

Also ich nutze den Anime Channel auf dem 3DS gelegentlich.

Generell erwartet man heute auf so einem Gerät nunmal zumindest ein paar grundlegende Multimedia-Fähigkeiten.

9

Samstag, 11. November 2017, 15:25

Dass es das derzeit noch nicht gibt ist ja bekannt und keine Überraschung.
Letztendlich kommen die Apps ja nicht von Nintendo selbst. natürlich kann man dann hinterfragen ob Nintendo genug dafür getan hat dass die Apps zeitnah kommen oder nicht.

LostFantasy

Ordensritter

Beiträge: 426

Beruf: Cunning Linguist

Gil: 5599

  • Nachricht senden

10

Samstag, 11. November 2017, 15:35

Aber wenn man schon liest, dass einige schon lange eingereicht/bereit wären, liegt es ja doch letzten Endes an Nintendo diese rauszugeben.
Wäre einfach schön das Tab auch als solches nutzen zu können.
Wobei richtiges Mediazeug aufgrund der bescheidenen Akkulaufzeit eh kaum möglich ist.

Thema bewerten
.