Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 10. Oktober 2017, 11:10

Psychonauts 2: Entwicklung erreicht Meilenstein

Double Fine Productions verkündete, dass in der Entwicklung des heiß ersehnten Action-Adventures Psychonauts 2 ein wichtiger Meilenstein erreicht wurde. Demnach soll im Entwicklungsprozess der Punkt erreicht worden sein, an dem das Spiel erstmals spielbar vorliegt.

Das spielbare Areal befindet sich außerhalb des Psychonauts-Hauptquartiers, erstreckt sich über einen Steinbruch und beinhaltet neben beweglichen Charaktermodellen auch Quests, Kämpfe, Dialoge, Musik, Lichteffekte, Texturen und sogar eine Cutscene. Zak McClendon von Double Fine verriet außerdem, dass die Spielzeit im besagten Areal sich auf etwa ein bis eineinhalb Stunden beläuft und trotz des Erfolges, die einzelnen Bestandteile zusammengefügt zu haben, man noch lange nicht fertig sei.

Weiterhin begann Peter McConnell, verantwortlich für die Musik in Psychonauts, mit den Arbeiten an der Spielmusik zum Nachfolger. So beraten Tim Schafer, Double Fine CEO, und McConnell derzeit, welche Stimmung und Atmosphäre in welchem Teil des Videospiels durch die Musik geschaffen werden soll.

Nach wie vor gibt es kein genaueres Veröffentlichungsdatum zu Psychonauts 2 als das kommende Kalenderjahr.

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


2

Dienstag, 10. Oktober 2017, 21:10

Hatte letztens den Erstling kostenlos abgestaubt. Meine Fresse war das eine Bughölle. Habe schon im ersten Gebiet wieder aufgehört, weil das Ding Grafikfehler ohne Ende hatte und der Charakter auch nicht überall hin konnte, wo er hätte hinkönnen müssen. Und die Grafik ist ja nun wirklich nicht beeindruckend.

Thema bewerten
.