Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 28. September 2017, 18:10

Atelier Lydie & Suelle: Roger, Firis und Ilmeria

Die aktuellen Neuigkeiten zu Atelier Lydie & Suelle: The Alchemists and the Mysterious Paintings stellen euch eine neue Figur vor und nennen zwei wiederkehrende Charaktere, die im direkten Vorgänger, Atelier Firis: The Alchemist of the Mysterious Journey, bereits eine Rolle gespielt haben. Zu den beiden Rückkehrern gehören Firis Mistlud und Ilmeria Von Leinweber. In den Kämpfen verwendet Firis einen Bogen und Ilmeria ist eine Meisterin der Alchemie.

Die neue Figur heißt Roger Marlen (gesprochen von Takehito Koyasu), der Vater von Lydie und Suelle. Er wird als nutzlose Person beschrieben, ein verrückter Wissenschaftler mit der erstklassigen Fähigkeit, Bilder zu malen. Suelle befindet sich im Besitz eines Buches, in dem Ziele eingetragen sind, durch deren Erfüllung das Ansehen steigt. Durch die Erhöhung des Ansehens werden die beiden Mädchen vom Königreich geprüft. Wenn sie den Test bestehen, steigt ihr Rang.

In Japan wird Atelier Lydie & Suelle: The Alchemists and the Mysterious Paintings am 21. Dezember für Nintendo Switch, PlayStation 4 und PlayStation Vita erscheinen. Vor wenigen Tagen gaben Koei Tecmo und Gust offiziell bekannt, dass der Titel Anfang 2018 für Nintendo Switch, PlayStation 4 und für PCs im Westen veröffentlicht wird.

via Gematsu

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


2

Donnerstag, 28. September 2017, 18:15

Wenn der Teil ohne Zeitlimit ist werde ich es sicherlich nochmal mit der Reihe probieren.

Thema bewerten
.