Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 28. August 2017, 15:10

Vergleichstrailer zu Dragon's Dogma: Dark Arisen

Mit einem offiziellen neuen Trailer vergleicht Capcom die Grafik des zuletzt für PS3 und Xbox 360 veröffentlichten Dragon’s Dogma mit der überarbeiteten Optik aus Dragon’s Dogma: Dark Arisen für PlayStation 4 und Xbox One. Die digitale Veröffentlichung von Dragon’s Dogma: Dark Arisen erfolgt bereits am 3. Oktober. Auf die Handelsversion müssen Fans wegen des Feiertags hierzulande einen Tag länger warten. Die Handelsversion kostet nur 24,99 Euro.

In Dragon’s Dogma: Dark Arisen schlüpfen Spieler in die Haut des ausgewählten Erweckten und entscheiden über das Schicksal der Welt. Basierend auf einem epischen Fantasy-Setting vereint Dragon’s Dogma: Dark Arisen aufregendes und intensives Kampfgameplay mit der Möglichkeit, die riesige, detaillierte Spielwelt frei zu erkunden. Spieler wählen zwischen neun verschiedenen Klassen und stürzen sich mit drei KI-Kompagnons, den Vasallen, in ihr Abenteuer. Diese Alliierten kämpfen unabhängig, entwickeln sich an der Seite des Spielercharakters und können online etwa gegen Schätze, Tipps und mehr verliehen oder getauscht werden.

Die Veröffentlichung für die aktuelle Konsolengeneration enthält das Originalspiel Dragon’s Dogma zusammen mit den zusätzlichen Inhalten der Erweiterung Dark Arisen, darunter die Insel Finstergram, auf der es von neuen Quests und Gegnern sowie neuen High-Level-Waffen und Rüstungssets nur so wimmelt.

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


2

Montag, 28. August 2017, 16:27

Die Texturen sind die gleichen. Bei der PS4 (PC) gibt es höhere Auflösung, das Spiel läuft flüssiger und bei den Lichteffekten wurde etwas hochgedreht.

Mir fiel es allerdings schon bei der PC Fassung und dortigen Spielvideos auf, dass die Grafik irgendwie nicht für HD geschaffen wurde, zumindest die Landschaften, durch die hohe Auflöung fallen die ganzen eckigen Konstruktionen viel stärker als unnatürlich auf.

Thema bewerten
.