Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 26. August 2017, 19:10

A Certain Magical Virtual-On: Prolog und Charaktere

Sega hat die offizielle Webseite zu A Certain Magical Virtual-On im Internet eröffnet. Der Titel ist ein Crossover zwischen Cyber Troopers Virtual-On und A Certain Magical Index Dengeki Bunko und verbindet riesige Roboter mit Menschen, die ungewöhnliche Kräfte haben. Die heutigen Details informieren euch über den Prolog des Spiels sowie über einige der Hauptcharaktere.

Der Kontrollmechanismus für die Kausalität der Raumzeit, Tangram, ist der Eckpfeiler der Hoffnung, gebracht durch den Cyber-Kalender. Tangram sieht die unzähligen Parallelwelten und kann das Schicksal verändern. Der Mechanismus hat seinen eigenen Willen und flieht bis an das Ende der Cyberdimension, um Hoffnung in einer bestimmten Welt zu finden.

Academy City, Touma Kamijo:

Das erste Treffen war gefährlich. Kamijo Touma, der durch das geheimnisvolle Mädchen Ririn Furashina über die Katastrophe erfuhr, rettete die Welt gerade noch rechtzeitig. Auf dieses Ereignis zeigt Tangram eine Resonanz. Furashina, die in dieser Welt ihren Platz fand, unternimmt jede Anstrengung, um zukünftige Katastrophen aufzuhalten, doch zu welchem Preis?

Touma Kamijo (gesprochen von Atsushi Abe):

Ein Junge, der in Academy City lebt. Sein Potential befindet sich auf der Stufe „Person with No Powers (Level 0)“. Mit seiner rechten Hand besitzt er eine Fähigkeit, mit der er andere Kräfte negiert. Diese Technik nennt man „Imagine Breaker“. Er scheint mit der stabilen Ausführung von Temjin glücklich zu sein und nutzt den Roboter als seinen bevorzugten Virtuaroid. Im Videospiel nimmt Touma Kamijo mit Temjin an einem Turnier teil.

Temjin 707
Virtuaroid: MBV-707-G/VSL „Temjin 707“

Ein gewöhnlicher Virtuaroid mit einer großen Vielfältigkeit. Sein Aussehen wird durch das Abschussgerät „Slipner“ charakterisiert, das sich an seinem rechten Arm befindet. An seinem Rücken sind auf der linken und rechten Seite „Mind Booster“ angebracht.

Index-Librorum-Prohibitorum (gesprochen von Yuka Iguchi):

Ein Mädchen mit einer perfekten Erinnerung von 103.000 magischen Texten, die als „Grimoires“ bekannt sind. Deswegen wird sie als „Grimoire Library“ bezeichnet. Außerdem ist sie eine Schwester der anglikanischen Kirche. Sie ist als Virtual-On-Spielerin schon länger als Kamijo tätig. Ihre einzigartige Fähigkeit übt einen signifikanten Effekt auf ihren Virtuaroid, BAL-RIooN, aus.

BAL-RIooN
Virutaroid: IDX-10/3000 „BAL-RIooN„:

Der Virutaroid gehört zur Serie 545 und wird für verschiedene Zwecke eingesetzt. Seine Ausrüstung besteht aus vier Abschussgeräten, die automatisch kontrolliert werden.

Misaka Mikoto (gesprochen von Rina Satou):

Ein junges Mädchen, das aus einer führenden und adeligen Familie stammt und die Mittelschule Tokiwadai besucht. Sie gehört zu den sieben Personen, die mit der Stufe „Person with Super Powers (Level 5)“ markiert sind, und trägt den Spitznamen „Railgun“. Sie ist talentiert im Umgang mit Waffen, die auf Lasertechniken und Donner basieren. Mit den Leuten Kuroko Shirai, Kazari Uiharu und Ruiko Saten formt sie das Team „Judge Igniters“.

Raiden [„Judge Igniters“]
Virtuaroid: HBV-502-H8/VSL „Raiden Judge Igniters“

Der Virtuaroid ist schwer bewaffnet. Für solche Typen sind die Schultern stark charakterisierend. Die Einheit kann sich in die Formen „Binary Lotus“ und „Fragment Claw“ verwandeln.

Accelerator (gesprochen von Nobuhiko Okamoto):

Er ist das stärkste Mitglied der Gruppe, die aus den sieben Personen besteht, welche die Markierung „Person with Super Powers (Level 5)“ tragen. Mit seinen Fähigkeiten ist er dazu in der Lage, Vektoren zu kontrollieren. Er nimmt nicht aktiv an dem Turnier teil, doch er spürt einen verdächtigen Vorgang, der sich hinter den Kulissen abspielt. Daher versucht er allein, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Er kontrolliert Specineff.

In Japan soll der Titel im Winter 2018 für PlayStation 4 und PlayStation Vita erscheinen.

via Gematsu

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


Thema bewerten
.