Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 25. August 2017, 16:10

Trails of Cold Steel III: Lechter, Rufus und Claire

Auch heute stellt uns Falcom weitere Figuren aus The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III vor, die innerhalb der Geschichte eine wichtige Rolle spielen. Wie immer warnen wir vor Spoilern, welche die bisherigen Teile der Serie betreffen. Sofern ihr nicht mit der Reihe vertraut seid, solltet ihr diesen Artikel nicht lesen.

Giliath Osborne (gesprochen von Jouji Nakata)

  • Alter: 54

Ein Repräsentant der kaiserlichen Regierung mit einem militärischen Hintergrund, der in ganz Zemuria unter dem Namen „Blood and Iron Chancellor“ bekannt ist. Er hat die Modernisierung des Reiches in jedem Aspekt beworben, dazu hat er große Erfolge im Bereich der Erweiterung des Schienenverkehrs gemacht. Weiterhin sorgte er für die Annektion von benachbarten Regionen, die in Provinzen verwandelt wurden.

Seine Philosophie heißt „Reformist Faction“, die unter den gewöhnlichen Bürgern eine begeisterte Unterstützung findet. Die Fraktion der Adeligen beobachtet seine Tätigkeiten mit Feindseligkeit, was an einem Punkt zur Instabilität des Landes führt. Während einer öffentlichen Veranstaltung wird Osborne von einem Attentäter angeschossen. Da er zunächst als tot gilt, übernehmen die Adeligen das Reich und stürzen es in einen Bürgerkrieg.

In der finalen Phase der Auseinandersetzung taucht Osborne wieder auf, der das bestehende Chaos zu seinem Vorteil nutzt. Er übernimmt den „Phantasmal Blaze Plan“ der geheimen Einheit Ouroboros und enthüllt am Ende in The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel II die schockierende Tatsache über seine Vaterschaft, die ihn mit einer Hauptfigur in Verbindung bringt.

Lechter Arundel (gesprochen von Masakazu Morita)

  • Alter: 24

Der Anführer der Einheit „Erebonia Imperial Intelligence Service“ und ein diplomatischer Sekretär. Dazu gehört er zur Gruppe „Ironbloods“, die von Osborne gegründet wurde. Auf den ersten Blick scheint Lechter ein verantwortungsloser und sorgenfreier junger Mann zu sein, doch seinen Spitznamen „Scarecrow“ trägt er nicht ohne Grund. Seine Gespräche und Tätigkeiten, die inoffiziell im Geheimen ablaufen, waren bisher immer sehr erfolgreich.

Während des Krieges versteckte er sich in Crossbell. Nun befindet er sich wieder im Reich und übermittelt an Rean und seine Freunde Befehle, die von der kaiserlichen Regierung stammen.

Rufus Albarea (gesprochen von Daisuke Hirakawa)

  • Alter: 29

Der älteste Sohn der Familie Albarea und der erste Generalgouverneur der Provinz Crossbell nach der Annektion durch das Reich. Als die Reformisten gegen die Adeligen kämpften, diente er als kommandierender General den Adeligen. Seine wahre Identität ist seine Zugehörigkeit zu der Gruppe „Ironbloods“, wobei er die Rolle des Anführers übernimmt.

Claire Rieveldt (gesprochen von Ami Koshimizu)

  • Alter: 26

Sie gehört zur kaiserlichen Armee, zur Einheit „Railway Military Police“, ist ein „Ironblood“ und unter dem Spitznamen „Icy Maiden“ bekannt. Während des Krieges unterstützte sie Rean und seine Freunde. Durch ihr strategisches Denken erlangte sie bereits mit 25 Jahren den Titel eines Majors und kontrolliert nun die Truppen im ganzen Reich, wozu auch die Provinz Crossbell gehört. Als der Lehranstalt „Thors Military Academy Reaves II Branch School“ der gepanzerte Zug anvertraut wird, trifft Claire seit dem Krieg das erste Mal auf Rean.

via Gematsu

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


2

Freitag, 25. August 2017, 16:38

Hatte ja schon bereits im Sen no Kiseki thread kundgetan wie mich die neue Sprecherin von Claire daran schmerzlich erinnert dass Miyu Matsuki, ihre alte VA 2015 verstorben ist, aber gerade Ami Koshimizu nun in dieser Rolle zu hören, die man als Yukiko (Persona 4) oder Holo (Spice and Wolf) kennt ist sehr aufregend. Ansonsten nochmal zum trailer: Abolut fantastisch zusammengeschnitten und einer der intensivsten gametrailer jüngerer Vergangenheit. Glaub ich hab ihn mir nun bereits 20 Mal angeschaut.^^ Ich wünschte XSEED würden bei ihren trailern der lokalisierten Fassungen jemanden mit ähnlichem Talent engagieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DesMondesBlut« (25. August 2017, 16:48)


Thema bewerten
.