Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 9. August 2017, 17:10

Neue Infos zu Persona 3 und Persona 5 Dancing

In der aktuellen Ausgabe der Weekly Famitsu erfahren wir etwas mehr über die beiden Projekte Persona 3: Dancing Moon Night und Persona 5: Dancing Star Night, die erst kürzlich enthüllt wurden. Beide Titel sollen in Japan für PlayStation 4 und PlayStation Vita im Frühling 2018 erscheinen.

  • Atlus bedient sich der Erfahrung, die man mit Persona 4: Dancing All Night gesammelt hat. Dabei werden die visuellen Effekte sowie weitere Elemente für diese Spiele überarbeitet.
  • Es wird ganz neue Lieder für die Spiele geben.
  • Ein neuer Modus wird den Handlungsmodus ersetzen.
  • Die Version für PlayStation 4 wird mit 60 FPS laufen.
  • Das Spielsystem hält sich an Persona 4: Dancing All Night, jedoch mit Zusätzen und Änderungen.
  • Mit diesen Spielen will der Entwickler verrückte und farbenfrohe Elemente zeigen, die nicht in die ursprünglichen Versionen der Spiele gepasst hätten.
  • Alle Mitglieder vom Atlus Sound Team nehmen an diesem Projekten teil.

Zu den bestätigten Songs gehören „Burn My Dread“,“Mass Destruction“ und „Heartful Cry“, die sich in Persona 3: Dancing Moon Night befinden. In Persona 5: Dancing Star Night tanzt ihr stattdessen zu „Wake Up, Get Up, Get Out There“, „Last Surprise“ und „Life Will Change“. Laut den Produzenten werden die Tanzbewegungen der Figuren realer als in Persona 4: Dancing All Night wirken. Zudem haben sich die Entwickler stark mit den Körperproportionen auseinandergesetzt.

via Gematsu

Ganze News lesen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brandybuck« (9. August 2017, 17:36)


Unterstützung

für JPGames


2

Mittwoch, 9. August 2017, 18:44

Zitat

Ein neuer Modus wird den Handlungsmodus ersetzen.
Bitte?

Also keine Story mehr, oder was?

Oder bloß ein Story-Modus in anderer Struktur?
Most Wanted: Dragon Quest XI

3

Mittwoch, 9. August 2017, 19:37

Da bin ich aber mal gespannt was für ein Modus das sein soll der den Story-Modus ersetzt. Ich bin nämlich fest davon ausgegangen das es wieder eine Story geben wird.

4

Mittwoch, 9. August 2017, 20:43

Zitat

Ein neuer Modus wird den Handlungsmodus ersetzen.
Bitte?

Also keine Story mehr, oder was?

Oder bloß ein Story-Modus in anderer Struktur?

Die Übersetzung scheint zu stimmen... aber was das genau bedeutet, ist unklar. Es tönt fast so, als würde es keine Story geben.

Mfg
Aerith's killer
Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
Ergo: Je mehr Käse, desto weniger Käse.

5

Mittwoch, 9. August 2017, 22:09

Puh, das wäre aber schon arg bescheiden. : /

Da weckt zum ersten Mal eine Rhythmusspiel-Ankündigung mein Interesse und dann wird's mit der nächsten News direkt wieder negiert.
Bei aller Liebe zum Franchise brauch ich Tanzen dann doch nicht, wenn es erzählerisch gänzlich belanglos ist.

Naja, vllt. bringen künftige News ja mehr Klarheit.
Most Wanted: Dragon Quest XI

6

Donnerstag, 10. August 2017, 00:12

ja, ich spiele Rhythmganes auch immer wegen der Story.

Vielleicht erstmal abwarten was genau gemeint ist?

7

Samstag, 12. August 2017, 01:35

Wenn es keinen Storymodus bekommt, bin ich eher froh. Mich stört bei der Persona Reihe einfach dieses ganze Spinoff Story canon gedöns, wäre das ganze (außer Persona 4 Arena/Ultimax) wenigstens non canon, wäre mir das gänzlich egal. Ich finde sie passen einfach nicht richtig rein und sollen nicht in Verbindung gebracht werden. Zudem wäre es sicher schwierig jetzt noch zu Persona 3 eine zusatzstory zu machen oder zu persona 5 wegen storygründen.

8

Sonntag, 13. August 2017, 19:25

Also ich für meinen Teil bin an einem Punkt angekommen, wo es mich einen Kehricht interessiert, was canon ist und was nicht. Sowas sagen die doch auch nur, um die Story wichtiger zu machen als sie idR nunmal ist - damit die Fans diskutieren und es halt mehr Leute kaufen. Wenn mir die Geschichte eines Spinoffs gefällt und ich finde, sie passt, akzeptiere ich sie gern als Teil der Hauptgeschichte. Und wenn nicht, dann nicht. Hat gedauert, bis ich an diesem Punkt angekommen bin, aber ich lebe hervorragend damit. ;3

Weiß auch nicht, ob ich unbedingt eine richtige Story brauche. Ich fände es reizvoller, wenn man durch das Spielen der Songs bzw das Sammeln von Punkten vielleicht kleine Szenen oÄ. freischalten könnte, die die Handlung des Originals sinnvoll ergänzen, aber nichts mit dem Dancing-Spiel zu tun haben. Das würde mich extrem reizen. Aber das wäre ja dann mal wieder nichts für die Leute, die die Originale nicht kennen und diese Spiele kaufen, also wird es sowas definitiv nicht geben.

Na ja, mal sehen, was sie aus den beiden Titeln machen. Ich bleibe jedenfalls erstmal neugierig.

Thema bewerten
.