Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 13. Juli 2017, 16:10

Ni no Kuni II auf den 19. Januar 2018 verschoben

Eine traurige Mitteilung für alle Ni-no-Kuni-Fans hat heute Akihiro Hino parat. In einer Videobotschaft übermittelt er die Verschiebung von Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs. Die Veröffentlichung war im November geplant, aber weil man mehr Zeit benötige, wurde das Spiel nun auf den 19. Januar 2018 verschoben.

„Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass mehr Entwicklungszeit nötig ist, um das volle Potential von »Ni no Kuni II« auszuschöpfen und den Fans so das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Ich möchte mich aufrichtig bei allen, die sich auf den Release des Spiels freuen, entschuldigen. […] Wir versichern euch jedoch, dass wir weiterhin unser Bestes geben werden, unseren Fans ein tief gehendes wie überzeugendes Singleplayer-Spielerlebnis zu bieten.“

Außerdem nutzt Hino die Gelegenheit, um ein Missverständnis aufzuklären:

Es scheint, ich habe mit einem Interview auf der E3 für Missverständnisse hinsichtlich eines Multiplayer-Features gesorgt. Ich möchte hiermit klarstellen, dass für Ni no Kuni II keine Multiplayer-Inhalte geplant sind. Ich habe in einer Interview-Frage fälschlicherweise gedacht, es ginge um Online-Inhalte im Allgemeinen und habe mich bei der Antwort auf Online-Ankündigungen von Ingame-Events bezogen.

Ganze News lesen

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Brandybuck« (19. Juli 2017, 21:33)


Unterstützung

für JPGames


2

Donnerstag, 13. Juli 2017, 16:15

Ist gut :) freu mich das es nicht unfertig auf den Markt geworfen wird.
Der erste Teil war super Klasse und Teil 2 wird hoffentlich die gleiche Qualität bieten. :kochin/

3

Donnerstag, 13. Juli 2017, 16:44

Seit der PS4 ist das nur noch gang und gebe das Spiele verschoben werden

4

Donnerstag, 13. Juli 2017, 16:51

Find ich auch nicht schlimm. Wie bereits gesagt wurde, besser als dann ein unfertiges, unausgereiftes Produkt zu verkaufen.

Aruka

Maxwell

Beiträge: 2 933

Beruf: Phantom Thief

Gil: 44605

  • Nachricht senden

Flammenschwert Kristallschwert Legende Zanbatou Ivalice Award 2015 - Hacksäge

5

Donnerstag, 13. Juli 2017, 17:13



Momentan neben Anthem defintitiv mein Most Wanted Spiel, daher schon doof irgendwie. xD
Aber nunje, lieber verschiebt als unfertig und verbuggt.^^

6

Donnerstag, 13. Juli 2017, 17:18

Und dann wird es doch so unfertig enden wie FF 15. Dann würde ich lachen xD

7

Donnerstag, 13. Juli 2017, 17:28

2 Monate sind zu verkraften. Hoffentlich nutzt Bamco die zusätzliche Zeit, um ne schicke CE anzukündigen. Hätte nämlich verflucht gerne eine^^

CloudAC

Krieger des Lichts

Beiträge: 4 229

Beruf: Tech. Zeichner

Gil: 85077

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. Juli 2017, 17:53

Dann lmkann ich ja NfS zu Release kaufen. Kann ich also mit Leben.

9

Donnerstag, 13. Juli 2017, 17:53

Schade, dass es verschoben wurde. Jetzt brauche ich eine Alternative, um mir die Vorweihnachtszeit zu versüßen. Hauptsache, der Januartermin ist nunmehr endgültig - nicht, dass wir nächstes Jahr um diese Zeit immer noch auf das Spiel warten.
"This ain't just another coffin's tale
But home is where the heart decays
No single dime I had to spend
Cause someone else has paid my rent"
(H. Schneevoigt) :mahagon/

Somnium

Raguna za Buraddoejji

Beiträge: 6 474

Beruf: Freier Autor, professioneller Geizhals

Gil: 187153

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Das Monomi Ivalice Award 2015 - Shining Pom

10

Donnerstag, 13. Juli 2017, 18:49

War die ganze Zeit schon am überlegen, ob vielleicht ein Titel zu der Zeit erscheint, wo Bamco meint, den Kürzeren ziehen zu können und stattdessen den Release zu verschieben, aber bis auf Xenoblade 2 fällt mir da nichts ein. Dementsprechend wird man wohl der Aussage von Hino wohl glauben schenken dürfen, dass man weiter am Spiel arbeiten wolle. Nicht, dass ich Xenoblade 2 nichts zutraue, aber die Hardwarebasis der Switch spielt derzeit eher in seiner eigenen Liga und es werden wohl kaum Konkurrenzkämpfe wie auf der PlayStation 4 möglich sein.

Eine Verschiebung ist natürlich nie ein Garant dafür, zum Release ein ausgereiftes Produkt zu erhalten. Als Beispiel kann man da natürlich The Evil Within nehmen, was mehrmals verschoben wurde, das Mighty No. 9 Debakel, und aktuell Mass Effect Andromeda. Final Fantasy XV hingegen fand ich technisch wesentlich sauberer als die gerade genannten Titel. Was es alles nicht ins Spiel schafft und ob es Straffungen gab, ist bei der Debatte ob ein Spiel durch eine Verschiebung profitiert völlig irrelevant, so lange das fertige Produkt am Ende gut spielbar ist und der Day 1 Patch nicht unbedingt 20 Gigabyte groß ist wie bei so manchen Spielen von Bethesda.

Da es sich hier aber bei dem Entwickler um Level 5 handelt, habe ich da wenig bedenken, dass da was schief gehen könnte. Bisher habe ich noch kein einziges Spiel von Level 5 gespielt, was technisch unausgereift war. Schade, dass sie das Weihnachtsgeschäft nicht mitnehmen werden mit N no Kuni II, hoffentlich fordert die Entscheidung nicht noch ihren Tribut.

11

Donnerstag, 13. Juli 2017, 19:08

@Somnium: NnK erschien seinerzeit auch zu einer Zeit, wo viele Gamer eher noch mit ihren Weihnachtsgames beschäftigt sind - und die Verkäufe übertrafen dennoch die Erwartungen, wenn ich mich recht erinnere.
Ich würd mir da keine Gedanken machen.

Somnium

Raguna za Buraddoejji

Beiträge: 6 474

Beruf: Freier Autor, professioneller Geizhals

Gil: 187153

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Das Monomi Ivalice Award 2015 - Shining Pom

12

Donnerstag, 13. Juli 2017, 19:43

@Mirai

Hoffen wir mal das Beste für das Spiel und das gesamte Team um Level 5 und natürlich auch Joe Hisaishi, der ja, wenn ich nicht komplett falsch informiert bin, wieder den Soundtrack machen wird.

Ich erinnere mich noch, wo Bamco die Erfolgsmeldung bezüglich der 1. Million verkauften Einheiten von Ni no Kuni publik gemacht hat. Ich fand das seinerzeit gar nicht mal so viel. Allerdings kam da auch hinzu, in Japan hat sich die Version für PlayStation 3 nicht wirklich berauschend verkauft, die Leute dort waren wohl noch übersättigt von dem Original, was zuvor für den DS erschienen ist. Da sich die Zahlen aus Japan eher zurückhielten, erschienen die 1. Million verkaufte Exemplare weltweit dann gar nicht mehr so wenig.

Hab Teil 1 nie großartig gespielt, vielleicht wird die PlayStation 3 dafür nochmal entstaubt.

13

Donnerstag, 13. Juli 2017, 22:04

Schade, dass sie das Weihnachtsgeschäft nicht mitnehmen werden mit N no Kuni II, hoffentlich fordert die Entscheidung nicht noch ihren Tribut.


Da hab' ich keine Bedenken, denn die Hauptzielgruppe des Spiels (die sogenannten "Core Gamer") achtet beim Kauf von Games in der Regel nicht auf Feiertagskalender.
"This ain't just another coffin's tale
But home is where the heart decays
No single dime I had to spend
Cause someone else has paid my rent"
(H. Schneevoigt) :mahagon/

14

Freitag, 14. Juli 2017, 14:27

Ich hab sowas geahnt. Ach man, schade. Na was soll's.

15

Freitag, 14. Juli 2017, 23:19

Schade, hatte schon gehofft zur Vorweihnachtszeit gemütlich bissl Ni No Kuni 2 zu zocken, zumal ich zum alten Releasetermin Urlaub gehabt hätte. Mitte Januar passt mir leider so gar nicht, aber kann man halt nichts machen. Verschiebungen sind bei Sonys PS4 ja mittlerweile traurigerweise Standard...

Thema bewerten
.