Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 9. März 2017, 20:05

Hakuoki: Kyoto Winds verzaubert den Westen Mitte Mai

Das Otome Hakuoki: Kyoto Winds wird am 16. Mai in Nordamerika und am 19. Mai in Europa für PlayStation Vita als physische Verkaufsversion, sowie in digitaler Form erscheinen. Idea Factory International hat zudem die Kompatibilität mit PlayStation TV bestätigt.

Das Spiel ist eine überarbeitete Erzählung der beliebten Hakuoki-Serie, die in Japan erstmals im Jahr 2008 erschien.

In einer Zeit, in der die Shogunate gegen die kaiserliche Armee um die Vorherrschaft über Japan kämpft, reist die junge Chizuru nach Kyoto, die sich auf der Suche nach ihrem verschollenen Vater befindet. Dabei gerät sie an die Shinsengumi, einer Bande von Samuraikriegern, die ihre Aufgabe darin sehen, den Shogun zu beschützen. Chizuru lernt schnell, dass die jungen Männer sich ebenfalls für ihren Vater interessieren. Es erwartet die junge Frau viel mehr als eine bloße Suche nach einer vermissten Person, denn es stellen sich ihnen imperiale Soldaten und übernatürliche Wesen in den Weg. Wird die süße und unschuldige Chizuru in diesem Wahnsinn ihre Liebe finden?

Insgesamt tauchen zwölf Junggesellen innerhalb der Geschichte auf, mit denen die Heldin eine romantische Beziehung eingehen kann. Erlebt verschiedene Schicksalspfade, die gemeinsam über 80 Spielstunden ergeben und in über 30 verschiedene Enden eingehen. Die folgenden Bilder zeigen euch die Charaktere Sanosuke Harada, Chikage Kazama, Hajime Saito und Heisuke Toudou.

via Gematsu

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


2

Freitag, 10. März 2017, 11:49

Na, da kann der Mai ja kommen. Zusammen mit Utawarerumono sollte ich dann gut ausgelastet sein.
Nachdem meine Vita kaputtging, hatte ich erst überlegt, mir eine neue zu kaufen - Ewigkeiten nach einem guten Angebot gesucht, dann zugeschlagen. Schön, dass sich das echt nochmal gelohnt hat. Ich hab noch locker 10 Titel auf meiner Liste, die dieses Jahr noch erscheinen... ^^

Thema bewerten
.