Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 2. März 2017, 16:38

Fachpresse bejubelt Zelda: Breath of the Wild

Seit heute darf die Fachpresse weltweit ihre Meinung zu Zelda: Breath of the Wild kundtun. Die Resonanz ist überwältigend, das ist keine Übertreibung. Dass ein neues Videospiel in einigen Fachmagazinen die volle Punktzahl abräumt, kommt durchaus vor. Dass ein neues Videospiel aber in derart vielen, renommierten Fachmagazinen die volle Punktzahl abräumt, das ist durchaus eine Seltenheit.

Einig sind sich mit ihrer 100%-Wertung unter anderem diese großen Magazine:

Von diesen renommierten Fachmagazinen gibt es ebenfalls sehr gute Wertungen:

Und viele mehr. Bei OpenCritic liegt der Durchschnitt aller Wertungen aktuell bei 97 Punkten.

 

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


Balmung

Legende

Beiträge: 1 863

Beruf: Blademaster/GM

Gil: 40551

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. März 2017, 21:36

Alle von Nintendo gekauft! Nur ein Scherz, soll ja wirklich ein paar Irre geben, die so etwas echt glauben. Es mag schon vorgekommen sein, aber das ist definitiv einen Seltenheit und hatte immer Konsequenzen für das entsprechende Magazin. ^^

3

Freitag, 3. März 2017, 04:56

Alle von Nintendo gekauft! Nur ein Scherz, soll ja wirklich ein paar Irre geben, die so etwas echt glauben.

Wer weiß, angeblich ist Nintendo auch ganz groß dabei, wenn es darum geht, Magazinwertungen zu kaufen. Andererseits, scheint das schlussendlich keine große Auswirkungen auf ihre "Nebenmarken" zu haben.

4

Freitag, 3. März 2017, 09:13

Um Himmels Willen. Das sind aber Spekulationen, die ihr hier äußert. Nein die Wertung sind sehr wahrscheinlich nicht gekauft. Stellt euch mal vor, dass würde rauskommen. Ich frage mich nur, ob manche nicht übertreiben oder sich an den ersten Wertungen orientiert haben. Für mich bedeutet nämlich ein Metacritic Score von 98%, dass das Spiel sehr sehr nahe an Perfektion herankommt. Ist wahrscheinlich übertrieben. Zelda hat schon immer hohe Wertungen abgeräumt (Metacritic):
Zelda OOT: 99
Zelda OOT 3DS: 94
MM 3DS: 89
TP GC/Wii/WiiU: 96/95/86
WW GC/WiiU: 96/90
SS: 93
Deswegen sollte man vielleicht die Wertung etwas anders Betrachten. Ich meine SS mit einer Durchschnittswertung von 93%. Ehrlich?
Nichtdestotrotz werde ich mir die WiiU Fassung holen. Das Spiel wird mich garantiert unterhalten. Ich hoffe aber, dass diese lästigen Cutscenes beim Betreten eines Raumes mal endlich weg oder abschaltbar sind. Ich möchte auch ein wenig über die Lösung in dem Raum nachdenken und nicht direkt beim Betreten durch die Kamerafahrt auf die Lösung hingewiesen werden. Ich bin gespannt wie es so wird. Denn natürlich zählt für mich vorallem wie ich es empfinde.

5

Freitag, 3. März 2017, 10:52

Mein Exemplar ist gestern schon bei mir angekommen. Zum spielen bin ich leider noch nicht gekommen aber da scheint mich ja etwas großes zu erwarten. ^o^
Ich freue mich darauf mich am Wochenende ausgiebig mit dem Spiel zu beschäftigen.

6

Freitag, 3. März 2017, 12:42

Alle von Nintendo gekauft! Nur ein Scherz, soll ja wirklich ein paar Irre geben, die so etwas echt glauben. Es mag schon vorgekommen sein, aber das ist definitiv einen Seltenheit und hatte immer Konsequenzen für das entsprechende Magazin. ^^


Du meinst so wie es Konsequenzen für die Famitsu hatte als sie mit Konami bei Metal Gear Solid Peace Walker geklüngelt haben?

Natürlich werden Wertungen nahezu nie gekauft. Solche Dinge laufen zumeist nicht plumb ab, sondern sehr subtil und in die Wertungen fließt noch einiges mehr hinein als einfach nur Manipulationsversuche mit super schicken Pressekits. In Zeldas Fall ist einfach die Nostalgie ein riesiger Faktor, es ist Nintendo, es ist Zelda, das Spiel läuft, das reicht schon aus damit es einen Höchstwert bekommt. Da braucht man keine Geldbeträge zu überweisen oder heimlich Koffer zu tauschen.

Wuschel

Meister

Beiträge: 1 075

Beruf: Informatik Student

Gil: 23243

  • Nachricht senden

Steinchen Steinchen Steinchen Steinchen Steinchen

7

Freitag, 3. März 2017, 22:08

Alle von Nintendo gekauft! Nur ein Scherz, soll ja wirklich ein paar Irre geben, die so etwas echt glauben. Es mag schon vorgekommen sein, aber das ist definitiv einen Seltenheit und hatte immer Konsequenzen für das entsprechende Magazin. ^^


Du meinst so wie es Konsequenzen für die Famitsu hatte als sie mit Konami bei Metal Gear Solid Peace Walker geklüngelt haben?

Natürlich werden Wertungen nahezu nie gekauft. Solche Dinge laufen zumeist nicht plumb ab, sondern sehr subtil und in die Wertungen fließt noch einiges mehr hinein als einfach nur Manipulationsversuche mit super schicken Pressekits. In Zeldas Fall ist einfach die Nostalgie ein riesiger Faktor, es ist Nintendo, es ist Zelda, das Spiel läuft, das reicht schon aus damit es einen Höchstwert bekommt. Da braucht man keine Geldbeträge zu überweisen oder heimlich Koffer zu tauschen.


Skyward Sword war auch Nintendo, Zelda und es lief ?(

Balmung

Legende

Beiträge: 1 863

Beruf: Blademaster/GM

Gil: 40551

  • Nachricht senden

8

Samstag, 4. März 2017, 01:26

Ich hatte es mit meinem Scherz ja schon angedeutet und nein, der war nicht im Ansatz ernst gemeint, alles was ich bisher zu Zelda so lese klingt verdient.

Und Konsequenzen heißt nicht, dass ein Magazin gleich dicht machen muss, wie es sich Manche wohl direkt wünschen würden... Meistens sind diese absolut Intern und die Allgemeinheit kriegt davon wenig mit, erst recht im Westen bei einem japanischen Magazin.

9

Samstag, 4. März 2017, 08:49

Zelda ist bestimmt ein wirklich gutes Spiel. Aber ich habe doch erhebliche Probleme nicht über die Fachpresse nicht zu lachen, wenn da für ein Game 100% vergeben werden während der Titel im Spielverlauf auch mal auf 20fps einbricht.

Rygdea

Mogcast-Moderator

Beiträge: 5 249

Beruf: Mogcast Moderator/Journalist

Gil: 104449

  • Nachricht senden

Prev-Award 2010 Ivalice Award 2010 - Mini Eve Ivalice Award 2011 - Monado Ivalice Award 2014 - Rollo CN-Mitgliedskarte

10

Samstag, 4. März 2017, 10:43

Zelda ist bestimmt ein wirklich gutes Spiel. Aber ich habe doch erhebliche Probleme nicht über die Fachpresse nicht zu lachen, wenn da für ein Game 100% vergeben werden während der Titel im Spielverlauf auch mal auf 20fps einbricht.

Und genau deshalb nur auf JPGames vertrauen :P
Ist schwierig ne komplexe, subjektive Meinung zu allen Aspekten eines Spieles numerisch festzuhalten und teilweise auch albern. Deshalb gibt es so etwas bei uns auch nicht mehr ^^

11

Samstag, 4. März 2017, 14:02



Ein GIF sagt mehr als tausend Worte :D

12

Samstag, 4. März 2017, 14:38

Zelda ist bestimmt ein wirklich gutes Spiel. Aber ich habe doch erhebliche Probleme nicht über die Fachpresse nicht zu lachen, wenn da für ein Game 100% vergeben werden während der Titel im Spielverlauf auch mal auf 20fps einbricht.


Genau mein Gedanke, wollte es aber nicht selber schreiben.

Thema bewerten
.