Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 28. Februar 2017, 16:40

Trivia Tuesday: Von Laura Cruz zu 150% Lara Croft

Lara Croft kennt heute jedes Kind. In den 90er-Jahren wurde sie von Toby Gard erdacht und hieß zuerst Laura Cruz. Doch die Chefs von Gard fanden keinen Gefallen an diesem Namen. Entwickler Core Design wurde gerade von Eidos aufgekauft und dort wünschte man sich einen britischeren Namen. Man wälzte zur Inspiration Telefonbücher und per Wahl einigte man sich schließlich auf Lara Croft. Die erste Lara Croft bestand aus 540 Polygonen und ihr Brustumfang war in der Tat ein Zufall. Eine realistische Darstellung war bei 540 Polygonen ohnehin nicht möglich, doch Toby Gard experimentierte viel herum. Es ist überliefert, dass er schlicht mit der Maus ausrutschte und so aus einer 50%-Vergrößerung der Brüste eine 150%-Vergrößerung wurde. Es fand Anklang im Team.

Im November 1996 erschien Tomb Raider kurz nach Super Mario 64 und wurde sofort zum Hit. Lara Croft schmückte die Cover der TIME und der Financial Times. Es gab einen 8-seitigen Artikel in The Face, damals Europas Nr. 1 Fashion-Magazin. Lara Croft wurde innerhalb weniger Tage zur Ikone der Videospielwelt. Lara Croft wurde schnell zu der Lara Croft, die Toby Gard sich nie so vorgestellt hatte. Er verließ nach kurzer Zeit Core Design. Crystal Dynamics holte ihn Jahre später für Tomb Raider Legend wieder an Bord.

via IGN

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


Thema bewerten
.