Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 22. Februar 2017, 16:40

Persona 5: Neuer Trailer stellt den Velvet Room vor

Wenn die Protagonisten von Persona 5 schlafen gehen, dann landen sie an einem Ort zwischen Traum und Realität, Verstand und Materie: dem Velvet Room. Der Velvet Room ist ein Ort, den das Schicksal wie ein Gefängnis gestaltet hat. Ein Ort, der Spieler mit Macht belohnt, wenn sie Opfer bringen. Und ein Ort mit einem bekannten Gesicht: Igor! Für alle, denen der Velvet Room noch unbekannt ist, gibt es heute eine Einführung.

Im Velvet Room kann man mit den Personas „experimentieren“. Gefangene Personas lassen sich dort upgraden, in Gegenstände verwandeln oder fusionieren. Die Fusion erlaubt es dem Spieler Personas miteinander zu verbinden um darauf ein stärkeres Wesen zu schaffen. Es gibt drei Wege eine Fusion in die Wege zu leiten. Entweder eine einfache Fusion zwischen zwei oder eine erweiterte mit drei oder noch mehr Mitstreitern. Bei einer Verbindung werden die Personas mittels Guillotine hingerichtet um die erwähnte Fusion bewerkstelligen zu können.

Die letzte Variante ist die sogenannte Netzwerk-Fusion. Hierbei wird die eigene Persona mit einer weiterem eines anderen Spielers online verbunden. Abgesehen vom Köpfen der Personas bietet der Velvet Room jedoch noch weitere Möglichkeiten sich und seine Mitstreiter auf das Abenteuer vorzubereiten. Persona können verstärkt werden indem man ein weiteres opfert und an dieses anbringt. Ansonsten können Personas in „Lockdown“ gesetzt werden um ihnen beizubringen weniger Schaden aufgrund ihrer Schwächen zu erleiden oder sie mittels Elektrischem Stuhl in nützliche Gegenstände zu verwandeln. Spieler können die Personas auch registrieren und über das Handbuch beschwören.

Der Vevlet Room mag wie ein Gefängnis aussehen, ist aber doch ein wichtiger Ort für die Vorbereitung auf Kämpfe. Der Ort kann tagsüber und nachts durch Paläste und spezielle Portale betreten werden. Wie er aussieht, zeigt euch der neueste Trailer nun auch visuell. Persona 5 erscheint am 4. April in Europa für PlayStation 4 und PS3. Die Limited Steelbook Edition könnt ihr euch noch vorbestellen.

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


2

Mittwoch, 22. Februar 2017, 23:28

Der Velvet Room sieht wirklich sehr gut aus und die Darstellung der Funktionen dort hat man toll inszeniert. Ich freue mich schon sehr auf das Spiel.
"Caught in a War between gods. Humans must make a Stand. Which Side will be chosen? Peace or Anarchy?"


3

Donnerstag, 23. Februar 2017, 15:28

Die Persona opfern, um neue zu erschaffen, war ja eigentlich schon immer vorhanden, dass man es jetzt aber auch so stark visualisiert (elektrischer Stuhl, Guillotine) kommt mir etwas makaber vor. xD
Gefällt mir trotzdem auch ganz gut und ich bin absolut bereit für das Game. Hoffentlich gibt's nicht auf den letzten Drücker doch noch mal eine Verschiebung.

4

Donnerstag, 23. Februar 2017, 16:45

Zitat

Die Persona opfern, um neue zu erschaffen, war ja eigentlich schon immer vorhanden, dass man es jetzt aber auch so stark visualisiert (elektrischer Stuhl, Guillotine) kommt mir etwas makaber vor. xD
Gefällt mir trotzdem auch ganz gut und ich bin absolut bereit für das Game. Hoffentlich gibt's nicht auf den letzten Drücker doch noch mal eine Verschiebung.


Nach ein paar Mal skipt man die Szenen sowieso

Thema bewerten
.