Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 22. Februar 2017, 10:10

Die neuesten Wertungen der japanischen Famitsu

Die neue Ausgabe der Famitsu ist in Japan erschienen und auch in dieser wurden wieder ein paar Spiele von vier Redakteuren unabhängig voneinander getestet und bewertet. In dieser Woche wurde unter anderem Horizon: Zero Dawn (PS4) getestet.

  • Horizon: Zero Dawn (PS4) – 9/9/9/9 [36/40]
  • Subara City (3DS) – 9/8/8/8 [33/40]
  • Winning Post 8 2017 (PS4) – 8/8/8/8 [32/40]
  • Winning Post 8 2017 (PS3) – 8/8/8/8 [32/40]
  • Winning Post 8 2017 (PS Vita) – 8/8/8/8 [32/40]
  • Doraemon the Movie: Nobita no Nankyoku Kachikochi Daibouken (3DS) – 8/7/8/6 [29/40]

via Gematsu

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


Somnium

Raguna za Buraddoejji

Beiträge: 6 189

Beruf: Freier Autor, professioneller Geizhals

Gil: 178358

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Das Monomi Ivalice Award 2015 - Shining Pom

2

Mittwoch, 22. Februar 2017, 10:34

Aktuell sehe ich an Horizon: Zero Dawn nichts, was die japanischen Videospieler begeistern könnte. Ich gehe daher auch von einem Launch aus, der etwas unter den Zahlen von The Last Guardian und Gravity Rush 2 angesiedelt sein wird. Dabei sind 4 x 9 Punkte ja durchaus anständig, beim Score-System der Famitsu wirkt das für so einen massiven Titel mit 36 Punkte auf dem Papier dann doch immer wenig und ist von den derzeitigen AAA-Titeln, die sie derzeit getestet haben, glaube ich sogar der, der die "geringste" Punktzahl erhalten hat. Das ist natürlich alles auf einem sehr hohen Niveau bemessen.

Dennoch gehe ich von einem eher mageren Start aus und sage, Horizon wird es schwer in Japan haben und der Launch wird bei etwas über 50.000 verkauften Exemplaren liegen.

3

Mittwoch, 22. Februar 2017, 14:15

Aktuell sehe ich an Horizon: Zero Dawn nichts, was die japanischen Videospieler begeistern könnte.
Also ich finde schon das riesige Roboter-Dinosaurier Japaner gnädig stimmen können. ^^ Zudem stecken ja auch ein paar weitere Monster Hunter Elemente in dem Spiel, Fallen legen, bestimmte Körperteile abtrennen etc... Und Monster Hunter ist ja ganz groß in Japan. Ich denke der Start wird solide ausfallen.

4

Mittwoch, 22. Februar 2017, 18:48

Die Story ist einfach zu ernsthaft und erwachsen für japanische Zocker. :-)
Mein Blog über Rollenspiele aller Art: http://rpcg.blogspot.com/


Schau mir beim Spielen zu: http://www.twitch.tv/spiritogre

5

Donnerstag, 23. Februar 2017, 01:14

Zitat

Die Story ist einfach zu ernsthaft und erwachsen für japanische Zocker. :-)


Du schreibst die japanischen Gamer auch dort gut zu kennen.

Meine Arbeitskollegen freuen sich zumindest mit mir auf Horizon, sind aber gerade noch mit RE7 beschäftigt.
Mal sehen ob es Day 1 wird oder eher 2,3

6

Donnerstag, 23. Februar 2017, 13:26

Du hast schon den Smiley gesehen, oder?
Mein Blog über Rollenspiele aller Art: http://rpcg.blogspot.com/


Schau mir beim Spielen zu: http://www.twitch.tv/spiritogre

Thema bewerten
.