Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 11. Januar 2017, 18:40

Final Fantasy XV: 200.000 Mal in Deutschland verkauft

Inzwischen hat Square Enix weltweit 6 Millionen Einheiten von Final Fantasy XV ausgeliefert und digital verkauft. Ein beachtlicher Teil davon entfällt auf Deutschland. Wie Square Enix bekannt gab, heimste die PlayStation-4-Version des Spiels den BIU Sales Award in Platin ein. Das bedeutet, allein die PS4-Version von Final Fantasy XV hat sich in Deutschland 200.000 Mal verkauft.

Final Fantasy XV bleibt damit der am schnellsten verkaufte Final-Fantasy-Titel hierzulande. Kein anderes Spiel der Serie erreichte diese Marke derart schnell. Und obendrein dürften noch einige Xbox-One-Einheiten dazukommen, doch dazu macht Square Enix keine Angaben. Die Zahlen müssen jedoch unter 100.000 liegen, sonst hätte die Xbox-One-Version den BIU Gold Award erhalten.

Zur Einordnung: Dark Souls 3 (PS4) erhielt den BIU Gold Award für über 100.000 verkaufte Einheiten, Battlefield 1 (PS4) hat sich schon über 500.000 Mal innerhalb von 12 Monaten in Deutschland verkauft und kam in den Genuss des BIU Sonderpreises.

In den kommenden Wochen und Monaten wird Final Fantasy XV durch zahlreiche DLC-Inhalte und Software-Updates erweitert. Beginnend mit dem aktuellen Holiday Pack und dem am 24. Januar 2017 startenden Mogry-Chocobo-Karneval, einem speziellen Ingame-Event, der in der virtuellen Stadt Altissia gefeiert wird.

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


2

Mittwoch, 11. Januar 2017, 19:02

Na dann sollen die doch zufrieden sein, vielleicht schaffen sie die besagten 10 Mio. Einheiten noch bis 2020. Inhalt können sie noch reichlich nachschieben nach dem was Nomura über Kingdom Hearts 3 und FF7 Remake gesagt hat.

3

Mittwoch, 11. Januar 2017, 19:21

Bis 2018

Finde auch das SE richtig froh drüber sein sollte, vilt schaffen sie die restlichen 4mio noch bis 2018 bis FF7 Remake & Kh3 rauskommt, da Tabata ja vor hat FFXV so zu supporten wie bei Witcher3 kann man eig davon aus gehen das es das ganze Jahr 2017 noch Updates & Dlc auf uns zu kommen werden, wenn Tabata es klug angeht und die Fehler ausmertzt würde es mit einer hohen wahrscheinlichkeit mehr käufer finden da einige ja kritisch sind es zu dem kaufen wegen dem massiven Story Cut.

4

Mittwoch, 11. Januar 2017, 19:52

Ja... und ich kann nur froh sein, dass ich mich dazu entschied abzuwarten bis es zu einer Complete Edition kommt. :D

5

Mittwoch, 11. Januar 2017, 20:42

Ja... und ich kann nur froh sein, dass ich mich dazu entschied abzuwarten bis es zu einer Complete Edition kommt. :D

Dann kannste noch bis 2018 bzw ende 2017 warten :D je nachdem was die an Dlc pläne noch haben.
Aber kann dir das Game eig jetzt schon empfehlen gibt genug side quest's und co die Story ist auch gut :D

6

Mittwoch, 11. Januar 2017, 20:44

Jup SE sollte definitiv zufrieden sein, aber so wie ich die kenne sind sie enttäuscht. War ja bei Tomb Raider mit Verkaufszahlen um die 8-9Mio ja genau das selbe.

7

Mittwoch, 11. Januar 2017, 21:03

10Mio

Naja ob sie zufrieden sind weiß man nicht, man weiß nur das FFXV erst ab 10Mio Verkauften einheiten als Erfolg gillt was schon heftig ist^^

8

Mittwoch, 11. Januar 2017, 21:10

Dass mit den 10 Mio. Einheiten wurde von Tabata doch widerrufen und zudem glaube ich dass das vor dem ganzen Verschnitt war den sie am Spiel vorgenommen haben. Das gute ist dass sie noch viel Potential haben weil das Spiel so unfertig ist. Etliche gute Nebenquests würden für den Anfang schon mal reichen wenn sie an der Story nichts mehr ändern wollen.
Mal sehen was sie aus dem Projekt noch so alles rausquetschen wollen. Mit ein paar Hintz und Kunz-DLC´s passiert da auch nicht viel am Gesamtbild.
Wenn Nomura wieder zig Jahre für sein FF7-Makeover braucht dann kann Tabata ja noch Pre- und Sequels machen wie er gerade lustig ist. Aber angesichts des Marktes in Japan sind die 6 Mio. schon sehr stabil...dem Westen sei Dank.

9

Mittwoch, 11. Januar 2017, 21:15

Dass mit den 10 Mio. Einheiten wurde von Tabata doch widerrufen und zudem glaube ich dass das vor dem ganzen Verschnitt war den sie am Spiel vorgenommen haben.
Mal sehen was sie aus dem Projekt noch so alles rausquetschen wollen. Mit ein paar Hintz und Kunz-DLC´s passiert da auch nicht viel am Gesamtbild.
Wenn Nomura wieder zig Jahre für sein FF7-Makeover braucht dann kann Tabata ja noch Pre- und Sequels machen wie er gerade lustig ist. Aber angesichts des Marktes in Japan sind die 6 Mio. schon sehr stabil...dem Westen sei Dank.

Achso? ja dann hab ich das wohl nicht ganz mitbekommen :conf/
Ich hoffe ja auf ein Addon hat das game auch nötig, aber bitte die sollen Eos in ruhe lassen, Eos ist schon so voll mit sidequest's etc, die sollen sich an Altissia mal setzen die stadt ist ja voll die enttäuschung meiner meinung nach ( zu wenig side quest's, zu wenig erkunden, die Story in altissia ist auch eher zu kurz). Nomura sollte Ende 2018 wohl echt FF7 & KH3 echt raushauen wird dann aber auch echt Zeit meiner meinung nach. während der Zeit sollte Tabata seine Vision wie er FFXV ursprünglich geplant hatte umsetzen und nicht irgend einen 0815 dlc raushauen wenn er mehr käufer erreichen möchte. genug Zeit hat Tabata ja :laughing) Frage ist nur was Tabata aus der Zeit macht ;zwinck)

10

Mittwoch, 11. Januar 2017, 21:32

Ja... und ich kann nur froh sein, dass ich mich dazu entschied abzuwarten bis es zu einer Complete Edition kommt. :D

Dann kannste noch bis 2018 bzw ende 2017 warten :D je nachdem was die an Dlc pläne noch haben.
Aber kann dir das Game eig jetzt schon empfehlen gibt genug side quest's und co die Story ist auch gut :D



Meinetwegen können sie damit auch noch bis 2020 weiter machen. Langweilig wird mir schon nicht werden und alt bin ich auch noch nicht. Ich bin ein geduldiger Mensch, was sowas angeht. Ich bin mir auch noch nicht sicher ob ich im Falle des FF7 Remakes auf eine Complete Edition warte, wo dann halt alle Teile drin sind. Das würde dnan aber wohl noch sehr viel länger dauern. Kommt drauf an, wie das Mehrteiler-Konzept dann inhaltlich und spielerisch umgesetzt wird. Wenn das Eine auf dem Anderen aufbaut, werd ich wohl warten.

11

Mittwoch, 11. Januar 2017, 21:40

Das einzige was wir zum Geburtstag der FF Serie 2017 bekommen werden ist dann wohl das FF12 Remaster und vielleicht die Gesamtkollektion von FF1 bis FF 15. War zumindest ein Gerücht dass sowas für die PS4 geplant ist. Ich muss ehrlich sagen dass ich immer noch nicht glaube dass sie das Remake von FF7 hinbekommen, weder zeitlich noch technisch, noch spielerisch.
Zum Glück erscheint noch Nier Automata.
Aber sowas nervt immer am meisten wenn Spiele angekündigt werden die noch 2-3 Jahre netfernt sind. Rockstar macht es mit RDR2 genau richtig weil da nur ein knappes Jahr Zeit zwischen Ankündigung und Release liegt.

12

Mittwoch, 11. Januar 2017, 21:40

Ja... und ich kann nur froh sein, dass ich mich dazu entschied abzuwarten bis es zu einer Complete Edition kommt. :D

Dann kannste noch bis 2018 bzw ende 2017 warten :D je nachdem was die an Dlc pläne noch haben.
Aber kann dir das Game eig jetzt schon empfehlen gibt genug side quest's und co die Story ist auch gut :D



Meinetwegen können sie damit auch noch bis 2020 weiter machen. Langweilig wird mir schon nicht werden und alt bin ich auch noch nicht. Ich bin ein geduldiger Mensch, was sowas angeht. Ich bin mir auch noch nicht sicher ob ich im Falle des FF7 Remakes auf eine Complete Edition warte, wo dann halt alle Teile drin sind. Das würde dnan aber wohl noch sehr viel länger dauern. Kommt drauf an, wie das Mehrteiler-Konzept dann inhaltlich und spielerisch umgesetzt wird. Wenn das Eine auf dem Anderen aufbaut, werd ich wohl warten.

Meinetwegen kann Tabata auch gern ein XV-2 machen nachdem er erstmal die Dlc rausgehauen hat :D
Meinetwegen könnten sie auch wie FFXIV das Game ständig mit neuen inhalten füllen aber ist ja klar das es nicht soweit kommen wird, zumal man es ja schon selbst gesagt hat. beim 7er Remake bin ich ebenfalls gespannt wie die Aufteilung sein wird, aber ich könnte da um ehrlich zu sein doch nicht warten bis alle 3 teile draußen wären wäre ja ca 2025? :conf/ wenn bis dahin nicht Nomura wieder vom 7er Team rausgeworfen wird ::///

13

Mittwoch, 11. Januar 2017, 21:44

Ich finde die Zahl ja doch sehr sehr mager ... Also eine halbe Million habe ich schon erwartet, wenn man von "großen Erfolg" spricht.

Somnium

Raguna za Buraddoejji

Beiträge: 6 424

Beruf: Freier Autor, professioneller Geizhals

Gil: 185582

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Das Monomi Ivalice Award 2015 - Shining Pom

14

Mittwoch, 11. Januar 2017, 23:03

@Loxagon

Zitat

Final Fantasy XV bleibt damit der am schnellsten verkaufte Final-Fantasy-Titel hierzulande. Kein anderes Spiel der Serie erreichte diese Marke derart schnell.


Ich gehe einfach mal davon aus, dass auch die Vorgänger keine wirklich höheren Zahlen zum Launch in Deutschland [zu diesem Zeitpunkt] aufweisen werden. Ich finds sogar eher überraschend, dass die Marke noch so eine Spannkraft besitzt.


So ganz kann ich mir auch nicht vorstellen, dass das Thema Final Fantasy XV so wirklich abgeschlossen ist. Man scheint mit der komplizierten Engine endlich zurechtzukommen, die Assets existieren, die Welt bietet auch noch einiges an Potential. Ich glaube, der größte Fehler war es, im Vorfeld anzukündigen, XV wird eine einmalige Nummer bleiben. Damit hat man sich, rein von den Statements her, sämtliche Wege verbaut in Sachen Sequel noch was zu bringen. Aber da das Internet kurzlebiger als ein Hamster ist, wird die Aussage heute schon keinen Wert mehr haben :D

15

Donnerstag, 12. Januar 2017, 00:10

Ja, ich finde Eos super. Würde mich darüber freuen, wenn noch mehr Geschichten erzählt werden, zusätzlich zu dem, was sie wieso schon vorhaben .

Ich kenne mich nicht so mit Verkaufszahlen aus , aber irgendwie siehts bissel wenig aus.
Ich hoffe doch FFXV wird ein Erfolg.

Thema bewerten
.