Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 9. Januar 2017, 20:08

Bestätigt: Entwicklung von Scalebound gecancelt

Wie Kotaku berichtet, befindet sich Scalebound „in Schwierigkeiten und könnte gecancelt werden“. Die Website, in der Regel gut informiert, bezieht sich dabei auf gleich mehrere Quellen. Scalebound befindet sich bei Platinum Games in Entwicklung und soll für Xbox One und PCs erscheinen. Gegenüber Kotaku wollte Microsoft keine weiteren Details verraten, außer: „Wir werden bald mehr zu Scalebound sagen können.“

Das Projekt von Hideki Kamiya ist laut Kotaku schon längere Zeit in Schwierigkeiten. Angekündigt wurde es vor drei Jahren bei der Xbox-Pressekonferenz von Microsoft zur E3 2014. Seit Monaten herrscht Stille um das Spiel und die Scalebound-Unterseite auf der Xbox-Website wurde entfernt. Anfang 2016 wurde das Spiel auf 2017 verschoben.

Update: Eurogamer pflichtet Kotaku bei.

Update: Microsoft hat die Berichte bestätigt.

 

Ganze News lesen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Brandybuck« (9. Januar 2017, 21:58)


Unterstützung

für JPGames


2

Montag, 9. Januar 2017, 20:23

Das wäre sehr unschön, wenn es denn stimmt.

Mfg
Aerith's killer
Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
Ergo: Je mehr Käse, desto weniger Käse.

3

Montag, 9. Januar 2017, 20:26

Ja, das wäre sehr schade. Ist halt vielleicht ein Problem, dass Microsoft keine Exklusivspiele mehr für die XBox macht und dann lohnt sich das nicht, weil die Leute dann eher die PC Fassung kaufen und so das Spiel keine Unterstützung für die Konsole mehr ist.
Mein Blog über Rollenspiele aller Art: Role Playing Computer Games
Mein neuer und ergänzender Medien-Blog für Artworks, Fanart, Spiele-Cover, Screenshots und vieles mehr: Role Playing Video Game Art

CloudAC

Krieger des Lichts

Beiträge: 4 327

Beruf: Tech. Zeichner

Gil: 86902

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. Januar 2017, 20:53

Oh ne oder, das kann doch nicht wahr sein -.-. xbox...Microdoof...Das Teil wäre besser und Sony gelaufen.. Ja dann kann ich die One ja verkaufen wenn es sich bewahrheitet.

5

Montag, 9. Januar 2017, 20:57

War es nicht Phil Spencer der erst vor ein paar Wochen auf Twitter schrieb das teure Games sich nicht lohnen und man stattdessen auf Hardware legt?

6

Montag, 9. Januar 2017, 21:06

Das wäre echt schade, wenn diese Nachricht stimmen würde. Ich habe mir die One wegen der Farbe gekauft, ein Spiel, was ich unbedingt haben wollte, gab es damals nicht für die One, aber mit dem angekündigten Scalebound hatte ich wenigstens einen Exklusivtitel auf meiner Wunschliste.

Weird

Gehört zum Inventar!

Beiträge: 5 933

Beruf: Anführer der gefürchteten Xenoblatisten Piratenbande! xO

Gil: 142043

  • Nachricht senden

Luna-Stein Donnerschuppe Luna-Stein Luna-Stein Steinchen

7

Montag, 9. Januar 2017, 21:15

das wäre echt mehr als nur traurig ._. Ich meine gut. Ich spar mir dann das geld, was ich für ne xbox one hätte ausgeben müssen. Aber das spiel zu spielen wäre mir dann doch um einiges lieber ._.
Vielleicht springt ja auch nur microsoft ab und platinum games findet einen anderen weg. Mit nintendo als retter, wie bei bayonetta 2 rechne ich jetzt nicht. Das war wohl wirklich nur nen iwata ding^^ Aber für sony wäre das doch ne super sache.
Egal was damit ist, ich hoffe echt, dass es iwie seinen weg zu nem release finden wird o_o

vielleicht stellt sich die meldung am ende doch als falsch heraus. Wollen wirs mal hoffen


"Halte dich gerade, hebe den Kopf, schlage die
Augen nicht nieder, lauf nicht weg, sei nicht devot, geh hocherhobenen
Hauptes und die Welt wird sich dir öffnen!"


"Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

Piece of Cake!


:kochin/

CloudAC

Krieger des Lichts

Beiträge: 4 327

Beruf: Tech. Zeichner

Gil: 86902

  • Nachricht senden

8

Montag, 9. Januar 2017, 21:47

Die bestätigung ist raus, es ist gecancelt. Dieser ewige drecks verein!

Wer will ne xbox one kaufen?

DarkJokerRulez

ehemals Noctis_Thanatos

Beiträge: 9 533

Beruf: Science-Fiction Autor/ erstes Buch : Beyond the Bounds

Gil: 200429

  • Nachricht senden

Luna-Stein Goldgil-Erz Luna-Stein Donnerschuppe Steinchen

9

Montag, 9. Januar 2017, 21:57

Lol... Hideki Kamiya hätte zu Sony gehen sollen, aber er mag ja Sony nicht. Nach Phantom Dust und Fahle war mir das irgendwie klar. Kamiya hatte sich auch mehrmals über MS per Twitter beschwert. Die sind wohl keine gute Entwickler Kollegen.
Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
Suchen? Wie geht das? Suchfunktionsguide by Zweistein!
LLAP

10

Montag, 9. Januar 2017, 21:58

Ziemlich miese Aktion das war soweit ich weiß das einzige Exclusiv worauf sich Xboxler gefreut haben.

@CloudAC

Verkauf die Xbox und kauf dir die Switch. :D

CloudAC

Krieger des Lichts

Beiträge: 4 327

Beruf: Tech. Zeichner

Gil: 86902

  • Nachricht senden

11

Montag, 9. Januar 2017, 22:01

Verkauf die Xbox und kauf dir die Switch.

Zuerst verkaufe ich das Ding nur mal. Über Switch denk ich nach, wenn was für mich erscheint auf dem Ding.

AnGer

Deus

Beiträge: 3 227

Beruf: professioneller Bilderangucker

Gil: 48360

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Minish Cap Ivalice Award 2013 - Triforce Penelo Deluxe Flammenband Chocobo (golden)

12

Montag, 9. Januar 2017, 22:08

Und da ist die Bestätigung seitens Microsoft:

Zitat

After careful deliberation, Microsoft Studios has come to the decision to end production for "Scalebound." We're working hard to deliver an amazing lineup of games to our fans this year, including "Halo Wars 2," "Crackdown 3," "State of Decay 2," "Sea of Thieves" and other great experiences. For more information on our 2017 plans, please visit: https://news.xbox.com/2017/01/05/xbox-cl…e-year-in-2016/.

Microsoft via Windows Central

Tja, und damit kann sich Microsoft eine Investition meinerseits in ihre Konsole abschminken. Nicht, dass sie das stören würde, aber Scalebound war DER Titel, der mich noch ein bisschen zur XBox ONE getrieben hat - und er existiert nun nicht mehr. Hoffentlich schafft es eine andere Firma, den Titel aufzunehmen - das Konzept war cool und die Trailer und das Gameplay haben mir immer zugesagt.

Obendrein scheint Pt Games durch den Verlust des Projekts in der Bredouille zu stecken - an Scalebound waren laut einem NeoGAF-User 200 Leute beteiligt und derzeit ist die Auftragslage nicht gut genug, um diese alle zu beschäftigen und Gerüchte besagen, dass Hideki Kamiya sich einen Urlaub gönnt. Schade, wenn die Firma deswegen jetzt zu Bruch geht.

@DarkJokerRulez: Microsoft ist generell keine tolle Firma im Gaming-Bereich. Was die in den letzten Jahren abziehen, mann mann mann...
Yes madam, Nature is creeping up. - James Abbott McNeill Whistler

Rotation:Hot Chip - Started Right|Herbie Hancock - Spank-A-Lee
Kontakt:last.fm|tumblr|twitter


13

Montag, 9. Januar 2017, 22:14

Genau das ist der Grund warum ich mir nie eine Xbox kaufen werde! Für MS zählt nur Halo Gears und Forza. Neue Spiele wie Sunset Overdrive werden knallhart fallen gelassen weil man zu hohe Erwartungen hatte. PG hätte zu Sony gehen sollen die hätten Scalebound geschätzt weil Sony weiß das man sich eine gewisse Fanbase fernab von den typischen Mainstream Einheitsbrei aufbauen muss um zu gewinnen. Aber der Hass gegen Sony ist ja wichtiger als der Erfolg eines Projekts ja und jetzt ist das besagte Spiel sogar Geschichte. Gut gemacht Kamiya Bravo. :bigeye)

Nun Sony jetzt seid ihr dran obwohl ich es euch nicht verübeln würde wenn ihr Nööö sagt. :P :D

Beiträge: 3 399

Beruf: Black Phantom of Meta Falss

Gil: 186589

  • Nachricht senden

Mithril-Erz Mithril-Erz Mithril-Erz Mithril-Erz Feuerknospe

14

Montag, 9. Januar 2017, 22:18

Obendrein scheint Pt Games durch den Verlust des Projekts in der Bredouille zu stecken - an Scalebound waren laut einem NeoGAF-User 200 Leute beteiligt und derzeit ist die Auftragslage nicht gut genug, um diese alle zu beschäftigen und Gerüchte besagen, dass Hideki Kamiya sich einen Urlaub gönnt. Schade, wenn die Firma deswegen jetzt zu Bruch geht.
Hoffentlich wirkt sich das nicht auf NieR Automata aus. Das würde gerade noch fehlen, dass Microsoft mit der Entscheidung nicht nur Scalebound abgesagt hat, sondern auch NieRs Entwicklung im Weg steht.

Hoffentlich findet sich ein Publisher, der für Microsoft einspringt und das auf PS4 rausbringt. Viel habe ich zu Scalebound nicht gesehen, aber interessant sah es aus. Eine XB1 hätte ich mir deswegen trotzdem nicht gekauft.

15

Montag, 9. Januar 2017, 22:27

Hoffentlich wirkt sich das nicht auf NieR Automata aus. Das würde gerade noch fehlen, dass Microsoft mit der Entscheidung nicht nur Scalebound abgesagt hat, sondern auch NieRs Entwicklung im Weg steht.


Glaube ich kaum. Automta dürfte so gut wie fertig sein. Für Zukünftige Projekte unter anderem GRANBLUE FANTASY Project Re:Link könnte es hingegen hässlich werden. Bin mal gespannt was der gute Phil zum Thema Japan sagt weil Japan ja immer so wichtig für MS ist. :bigeye)

Thema bewerten
.