Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 3. Dezember 2016, 13:10

Mogcast #Spontan: Final Fantasy XV - Spoiler-Warnung

Nach 10 Jahren ist es nun endlich so weit: Was als Final Fantasy Versus XIII angefangen hat, können wir nun als Final Fantasy XV in Händen halten. Unser Moderator Rygdea plaudert in der neuen Mogcast-Folge mit dem Verfasser unseres Final-Fantasy-XV-Reviews, Alhym.

Dabei diskutieren die beiden einfach über alles! Ihr solltet euch den Mogcast wirklich erst anhören, wenn ihr das Spiel durchgespielt habt. Ausdrückliche Spoiler-Warnung! Durch das besondere Thema und weil sich beide nicht gut zügeln konnten, ist dieser Mogcast auch etwas länger: eine Stunde zirka. Lohnenswert jedoch!

Hinterlasst in unserem Kommentarthread eure Meinung zum Spiel und vor allem zu den aufgeworfenen Story-Fragen! Wir sind sehr interessiert daran, was ihr darüber zu sagen habt. Es erübrigt sich, auch für diesen Kommentarthread eine Spoiler-Warnung auszusprechen.

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


Koji

Administrator

Beiträge: 581

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration

Gil: 13856

  • Nachricht senden

Zanbatou Clouds Snowboard Chocobo (weiblich) Peridot Peridot

2

Sonntag, 11. Dezember 2016, 13:07

Cooler Mogcast^^ Ich stimme euch auf jeden Fall zu. FFXV ist ein großartiges Spiel geworden, auch wenn es sehr viele Lücken und Fehler im Hinblick auf die Story hat. Wobei man im großen und ganze auch davon sprechen kann, dass das Material ja eigentlich vorhanden ist, sondern man einfach aus Zeit und/oder Geld-Gründen nicht mehr geschafft hat die vorhandenen Infos auch visuell stärker im Spiel unter zu bringen. Dinge wurden einfach nicht gut genug erklärt oder gezeigt. Die Story an sich ist auch nicht schlecht, sondern eben die Präsentation selbst in einigen sehr vielen Bereichen. Das ist wirklich schade, da das Gameplay und die Atmosphäre wirklich grandios in Szene gesetzt wurden.

Manchmal denke ich, die vorhandenen Elemente sind einfach zu viel gewesen um sie in einem einzigen Spiel unterzubringen. Vielleicht hätte man aus FFXV auch eine Trilogie machen sollen, wo die eizelnen Teile aber schon in sich geschlossen sind, so mehr oder weniger. In FF XIII hat das meiner Meinung nach ganz gut funktioniert. (Hab LR aber noch nicht zu Ende gespielt.) Ich finde ja nett, wenn man mit DLC, Büchern etc. noch versucht die fehlenden Story-Inhalte oder Lücken zu erklären. Allerdings sollte sowas nich die Regel sein. Ich erwarte in vollständigen Spielen, das soweit alles relevante erklärt und auch darauf eingeganen wird.

Was ich noch hinzufügen wollte: Ihr habt über Ardyn gesprochen und diese Seuche oder Krankheit die da ausgebrochen ist. Die Ursache ist auf den Meteor zurück zu führen. Ich bin mir sicher das er gesagt hat, der Meteor hat für den Ausbruch gesorgt. So sehr wurde darauf leider auch nicht eingegangen.

Thema bewerten
.