Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 23. Juli 2016, 17:11

Batman: The Telltale Series feiert im August Premiere

Im vergangenem Jahr haben wir bereits vom Spiel berichtet, jetzt geht es los: Die erste Episode von Batman: The Telltale Series erscheint am 2. August 2016 digital für PlayStation 3 und 4, Xbox One und 360, PC, Mac, iOS und Android. Hersteller Telltale Games hat ebenfalls enthüllt, dass dieses Kapitel „Episode 1: Realm of Shadows“ heißen wird.

Es wird auch eine physische Version des episodischen Batman-Ablegers geben. Am 13. September 2016 in Nordamerika und drei Tage später in Europa kann man das Spiel in Form einer Season-Pass-Disc erwerben, die einem Zugang zu allen fünf Episoden gewährt, sobald sie veröffentlicht sind.

Mit dem Titel sind bekannte Namen verbunden, allen voran Troy Baker, der Bruce Wayne seine Stimme gibt. Travis Willingham spricht Harvey Dent, Erin Yvette synchronisiert Vicki Vale und Enn Reitel legt Pennyworth die Worte in den Mund. Außerdem ist Murphy Guyer Synchronsprecher für Lieutenant James Gordon, Richard McGonagle für Carmine Falcone und Laura Bailey für Selina Kyle.

via Gematsu

Ganze News lesen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brandybuck« (24. Juli 2016, 19:07)


Unterstützung

für JPGames


2

Samstag, 23. Juli 2016, 18:19

Zitat

Es wird auch eine physische Version des episodischen Batman-Ablegers geben. Am 13. September 2016 in Nordamerika und drei Tage später in Europa kann man das Spiel in Form einer Season-Pass-Disc erwerben, die einem Zugang zu allen fünf Episoden gewährt, sobald sie veröffentlicht sind.


Ein absolutes Unding meiner Meinung nach. Was bringt mir die physische Version, wenn auf der Disk nichts enthalten ist? Da kann ich mir auch gleich den Download kaufen. Herunterladen muss ich den Inhalt so oder so. Frage mich, was dieser Trend nun soll, der bereits bei dem Minecraft Telltale Spiel anfing. Davor wurden die Retails veröffentlicht als die Spiele abgeschlossen waren, so wie es sich gehört.

3

Samstag, 23. Juli 2016, 18:43

Der Vorteil ist sicherlich, dass man in den Läden präsent sein kann. Aber ja, ich kann damit auch nichts anfangen.^^

Mfg
Aerith's killer
Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
Ergo: Je mehr Käse, desto weniger Käse.

4

Sonntag, 24. Juli 2016, 15:41

Ist irgendwie so ziemlich die erste Telltale Serie, die mich so überhaupt nicht interessiert.
Allerdings habe ich von den ganzen anderne Telltales auch noch längst nicht alle durch. Auf PC bekam man ja unlängst praktisch alle kompletten Serien zusammen für'n 10er hinterhergeschmissen.
Mein Blog über Rollenspiele aller Art: Role Playing Computer Games
Mein neuer und ergänzender Medien-Blog für Artworks, Fanart, Spiele-Cover, Screenshots und vieles mehr: Role Playing Video Game Art

Thema bewerten
.