Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 13. November 2015, 13:00

Radiant Historia: Director hofft auf einen Nachfolger

Vor einigen Tagen feierte Radiant Historia seinen 5. Geburtstag. Fünf Jahre ist es her, seit der Titel für Nintendo DS erschienen ist. Director Mitsuru Hirata hat aus diesem Grund einige Worte an seine Fans bei Twitter gerichtet.

„Oh, ist es schon wieder fünf Jahre her! Ich kann nicht sagen, dass es ein Hit war, aber es macht mich sehr glücklich zu sehen, wie sehr die Menschen das Spiel immer noch lieben. Es ist ein Spiel, mit dem ich viele persönliche Gefühle verbinde. Ich fühle nämlich ständig: ‚Ich hoffe auf ein neues Radiant Historia Spiel eines Tages‘, lol“

via Siliconera

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


2

Freitag, 13. November 2015, 13:22

Hm, war ganz nett. aber IMO auch nicht mehr.

Die Zeitreisethematik (die ja seit jeher eine in sich schlüssige Handlung fast schon unmöglich macht) war weitaus linearer als man dem Spieler mit den "Entscheidungen" vorgaukeln wollte, die Chars waren mit Ausnahme vielleicht des Antagonisten nicht wirklich denkwürdig und der originelle Ansatz der Zeitreise konnte letztlich das sehr generische JRPG-Konzept des Spiels nicht überschatten (Story-Häppchen -> Dungeon -> Stadt -> Story-Häppchen -> Dungeon -> Stadt...).

Loben muss ich aber die recht malerische Optik (gerade beim Figurendesign) und das launige Kampfsystem, das mit der dynamischen Positionsverschiebung etwas Dynamik in die ansonsten klassischen Rundenkämpfe gebracht hat.

Sollte ein Nachfolger kommen, was ich stark bezweifle, dann bitte mit richtigem Butterfly-Effect bei den Entscheidungen und einer weniger abgedroschenen Kernhandlung sowie vielseitigeren Chars.
Blog l anisearch

Most Wanted: Persona 5

3

Freitag, 13. November 2015, 22:26

Hm, war ganz nett. aber IMO auch nicht mehr.

Die Zeitreisethematik (die ja seit jeher eine in sich schlüssige Handlung fast schon unmöglich macht) war weitaus linearer als man dem Spieler mit den "Entscheidungen" vorgaukeln wollte, die Chars waren mit Ausnahme vielleicht des Antagonisten nicht wirklich denkwürdig und der originelle Ansatz der Zeitreise konnte letztlich das sehr generische JRPG-Konzept des Spiels nicht überschatten (Story-Häppchen -> Dungeon -> Stadt -> Story-Häppchen -> Dungeon -> Stadt...).

Loben muss ich aber die recht malerische Optik (gerade beim Figurendesign) und das launige Kampfsystem, das mit der dynamischen Positionsverschiebung etwas Dynamik in die ansonsten klassischen Rundenkämpfe gebracht hat.

Sollte ein Nachfolger kommen, was ich stark bezweifle, dann bitte mit richtigem Butterfly-Effect bei den Entscheidungen und einer weniger abgedroschenen Kernhandlung sowie vielseitigeren Chars.

Hab das Spiel auch noch auf der Liste aber das klingt ja eher so lala.

Thema bewerten
.