Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 16. August 2015, 10:43

Angeschaut! Rodea the Sky Soldier

Keine Gamescom ohne unseren Pflichttermin bei Nippon Ichi America. Der Publisher hat auch diesmal einige Spiele für den europäischen Markt angekündigt. Neben einer kurzen Vorstellung, was man demnächst zu erwarten hat, gab es auch einige detaillierte Einblicke zu manchen Titeln.

Abseits der Strecke gibt es Dinge zu entdecken

Abseits der Strecke gibt es Dinge zu entdecken

Einer davon war der spirituelle Sonic-Nachfolger Rodea the Sky Soldier für Wii U und Nintendo 3DS. Kadokawa Games hat hier den Mann hinter Sonic (Yuji Naka) ins Boot geholt, um, allen Fan-Querelen zum Trotz, einmal wieder ein gutes Sonic-Spiel auf den Markt zu bringen. Ob dies gelungen ist, konnte uns die kleine Präsentation zum Titel auch nicht verraten.

Was uns präsentiert wurde, war nicht wirklich berauschend und das muss man ehrlich zugeben. Vielleicht ist Rodea the Sky Soldier auch einfach kein Spiel, bei dem man gerne zuschauen möchte. Nichtsdestotrotz fassen wir einmal die Punkte zusammen, die wir erfahren haben.

Rodea the Sky Soldier wird verschiedene Möglichkeiten der Steuerung mit sich bringen. Das Wii U Gamepad dient als unterstützendes Utensil, denn dort wird euch ein Freundin von Rodea mit Rat und Tat zur Seite stehen. Auch wird es die Möglichkeit zur Bewegungssteuerung geben, hier sei angemerkt, dass der Limited Edition zum Spiel auch eine Wii-Version des Spiels beiliegt, welche womöglich die Bewegungssteuerung mehr oder weniger voraussetzen wird. Die 3DS-Version wird das Gameplay auf beiden Bildschirmen darstellen. Was man sich da genau drunter vorstellen kann, wurde uns leider nicht gezeigt.

Danach wurde uns ein kurzer Level-Abschnitt präsentiert. Die Steuerung wirkte mehr als hakelig und die Grafik wusste auch nicht wirklich zu überzeugen. Grafisch richtet man sich hier eher nach der Wii-Version, als die Möglichkeiten von Wii U auszunutzen.

Alles in allem hat es schon etwas von einem Sonic-Spiel, allerdings in einer nichtlinearen Welt. Abseits vom Weg lassen sich immer wieder Items finden, die Rodea stärker werden lassen. Bleibt man auf dem eigentlichen Weg, kann es durchaus sein, dass man schnell an Fahrt aufnimmt, doch das hielt auch nicht wirklich lange an. Auch wenn uns versichert wurde, dass die Steuerung leicht zu erlernen sei, so sah dies keineswegs danach aus. Hier wird wohl eines der größten Mankos von Rodea the Sky Soldier liegen.

Zum ersten Mal wird ein von Nippon Ichi lokalisiertes Spiel deutsche Texte erhalten. Darauf ist man sehr stolz. Wir hoffen, dass die Übersetzung gut ankommen wird, damit man in Zukunft auf mehr hoffen kann. Rodea the Sky Soldier erscheint nach einer weiteren Verschiebung nun am 13. November 2015.

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


Weird

Gehört zum Inventar!

Beiträge: 5 577

Beruf: Anführer der gefürchteten Xenoblatisten Piratenbande! xO

Gil: 132447

  • Nachricht senden

Luna-Stein Donnerschuppe Luna-Stein Luna-Stein Steinchen

2

Sonntag, 16. August 2015, 11:09

oh überrasacht mich grade dass es nicht so berauschend gewesen sein soll. =O
Vielleicht ists wirklich nen spiel, dass man selber spielen muss. Ihr hattet anscheinend ja nur zugeschaut nä? Bei nintendolife, die auf der e3 sogar selbst hand anlegen durften, klang das nämlich ganz anders^^ Auch die steuerung soll wohl super funktionieren

Ich freu mich immernoch sehr sehr aufs spiel :) Und das man sogar bissel die weit erkunden zu können scheint lässt meine vorfreude noch weiter wachsen ^-^ Immernoch doof, dass es verschoben wurde aber naja... hoffentlich komme ich nu auch noch dazu es zum release zu spielen xD ma sehn wies im november aussieht. Auf jeden fall wird rodea bei mir drankommen bevor ich mit X im dezember loslege :)

Prevailer

I am the leading man (Balthier)

Beiträge: 14 832

Beruf: Bürohengst

Gil: 403177

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2011 - Mario-Taler Ivalice Award 2005 Ivalice Award 2006 - Mogry Ivalice Award 2009 - Mimik Ivalice Award 2008 - Gunblade

3

Sonntag, 16. August 2015, 11:23

Hab schon von einigen gehört, dass der Titel leider nix ist. Wird wohl ein Sammlerstück bleiben für mich ^^"

Diag

Deus

Beiträge: 3 478

Beruf: Sharl Züchter

Gil: 79948

  • Nachricht senden

Steinchen Steinchen Luna-Stein Goldgil-Erz Steinchen

4

Sonntag, 16. August 2015, 12:39

war damals großer freund von sonic adventure und nights into dreams <3 rodea erinnert mich ein bisschn daran. hab bislang auch recht gemischt reaktionen vernommen, positiv und negativ. mir gefällt bislang was ich gesehen hab, kann zwar nur zur 3ds version greifen, wird auch gemacht wenns rauskommt

Somnium

Raguna za Buraddoejji

Beiträge: 5 807

Beruf: Freier Autor, professioneller Geizhals

Gil: 166344

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Das Monomi Ivalice Award 2015 - Shining Pom

5

Sonntag, 16. August 2015, 13:19

Der kurze Überblick hier deckt sich mit dem, was ich die letzten Tage auf mehreren englischsprachigen Seiten bereits über Rodea gelesen habe. Die Steuerung soll weiterhin so konfus bleiben, wie sie einem zu Beginn erklärt wird. Kritisiert wird auch die altbackende Präsentation. Ist aber auch wenig verwunderlich, immerhin begann die Entwicklung auf der Wii und wurde erst, als diese Version fertiggestellt war, noch einmal auf die Wii U gebracht (allerdings inhaltlich anscheinend abweichend). Man hat hier also eigentlich die gleiche Situation wie beim kommendem Star Fox, wo die Entwicklung ja auch bereits auf der Wii gestartet wurde.

Aus diesen Gründen interessiert mich die Wii U Variante wenig, ist aber natürlich dennoch nicht zu verachten weil einfach bei der Special Edition die original Wii Version dabei sein wird. Viel mehr interessiert mich jedoch die 3DS Version. Auch wenn die Wii U Version technisch überlegen sein wird, vom Kern her dürfte die 3DS Version relativ identisch sein. Durch den kleineren Bildschirm hat man vermutlich auch mehr Übersicht. Finde sehr schade, dass es zur 3DS Version bisher so wenig Material gibt bzw. so selten im Fokus steht. Werde mal beobachten wie es mit Rodea weitergeht, bei den Spielen, die demnächst erscheinen, hat es bei mir eigentlich keine Priorität.

6

Montag, 17. August 2015, 16:59

@weird ja, leider konnten wir nur zugucken..

Auch, wenn die Dame von NISA mehrmals beteuerte, dass sie einfach nicht gut in dem Spiel sein, hat man vom Zuschauen stark gemerkt, dass die Steuerung Murks ist. Teilweise hing sie in Wänden fest oder die Kamera spielte verrückt.

Bestimmt kann man das Ganze nach ner Zeit meistern, aber angenehm sah's halt nicht wirklich aus.

Thema bewerten
.