Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 27. November 2012, 16:00

Trivia Tuesday: Sony und Microsoft lehnten Wii-Mote ab

Schon gewusst? Tom Quinn gilt als der Erfinder der Wii-Mote. Ihm kam die Idee sprichwörtlich im Flug, als er in seiner Cessna unterwegs war. Sein Ziel die Bewegung im Raum auf den Bildschirm zu übertragen, verfolgte er bereits seit 1999. Mit dem Patent im Gepäck, ging er allerdings nicht geradewegs zu Nintendo. Er versuchte es zunächst bei Microsoft und Sony, bei denen er mehr Potential sah.

Beide Male wurde er aber wieder vor die Tür gesetzt. Sie wollten seine Erfindung nicht. Die Termine sollen sogar richtig schlimme Erlebnisse für ihn gewesen sein. Bei Microsoft war man der Meinung, dass man das selbst besser hinbekommen könnte, sofern man es wolle und verspottete die Idee. Bei Sony soll Ken Kutaragi, der Vater der PlayStation, sogar nur mit geschlossenen Augen der Präsentation gelauscht haben und wollte pro Controller nicht mehr als 50 US-Cent bezahlen.

Was diese Fehlentscheidungen für Nintendo bedeuteten, wissen wir heute: Nach dem GameCube-Flopp, folgte ein enormer Erfolg der Wii, die dank ihrer Bewegungssteuerung ganz neue Zielgruppen erreichen konnte und Nintendo an die Spitze der Hardware-Charts beförderte.

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


2

Dienstag, 27. November 2012, 16:09

ich muss grade lachen

Microsoft und Sony lehnten ab, Nintendo nimmts und wird damit erfolgreich und Sony legt dann mit der Move und Microsoft mit Kinect nach
vermutlich dachten die sich: scheiße, hätten wir das dochmal genommen
:D

3

Dienstag, 27. November 2012, 16:22

ganz im gegenteil, microsoft sagte das wenn sie es wollten, würden sie es machen und das besser und kinect ist bei weitem besser als die bewegungssteuerung von nintendo, einzig und allein sony hat hier die a****karte

und man muss ja auch bedenken welcher zielgruppe sony und ms sich verschrieben haben, zu der zeit war es sicher nicht in derem sinne spiele mit bewegungssteuerung an den mann zu bringen
und das die wii so gut ankam, lag größtenteils auch daran das es was neues war, komm mal zu mir auf arbeit, jeder 2e bringt seine wii wieder zu uns und will die los werden, wir haben bei gamestop mehr gebrauchte wii konsolen als xbox und playstation zusammen

Uminokami

Ordensritter

Beiträge: 310

Beruf: Vollzeit Legastheniker!

Gil: 3543

  • Nachricht senden

Schweißgurke Girly Times Friedenspetition Gezeitenbuch Morgentau

4

Dienstag, 27. November 2012, 16:41

Das hat man dann von seiner Aroganz Bäm! Wieder einmal interessante Trivia zum Dienstag.

5

Dienstag, 27. November 2012, 16:48

Tja, da merkt man was Sony und Microsoft für Genies in den Büros sitzen haben. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kaim3« (27. November 2012, 16:54)


6

Dienstag, 27. November 2012, 17:00

Na Gott sei dank. Die Wii Mote ist auch einfach nur Müll. Genauso wie dieses Playstation Move.

7

Dienstag, 27. November 2012, 17:08

Na zum Glück denn sonst wären PS3 und 360 auch so meiße Casual Konsolen geworden wie die Wii. Ganz zu schweigen davon dass die Wiimote gar nicht gescheit funktioniert...wenn ich da nur an meine Skyward Sword Session mit Wiimote plus denke. Nein Danke dann doch lieber ein gutes Gamepad und ne halbwegs gute Optik als so nen Müll :conf/

8

Dienstag, 27. November 2012, 20:40

Da sind Sony und MS selbst schuld :D
Wiimote+ > Kinect > Wiimote > Bewegungssteuerung der Billigkonsolen aus China > PS Move


wir haben bei gamestop mehr gebrauchte wii konsolen als xbox und playstation zusammen

Vlt kommen sie ja nicht dazu ihre PS3 oder XBOX360 zu verkaufen, weils dort so schnell zum RoD/YLoD kommt :P

Na zum Glück denn sonst wären PS3 und 360 auch so meiße Casual Konsolen geworden wie die Wii. Ganz zu schweigen davon dass die Wiimote gar nicht gescheit funktioniert...wenn ich da nur an meine Skyward Sword Session mit Wiimote plus denke. Nein Danke dann doch lieber ein gutes Gamepad und ne halbwegs gute Optik als so nen Müll :conf/

Ich hatte noch nie ein Problem mit den Wiimotes, besonders nicht bei Skyward Sword

9

Dienstag, 27. November 2012, 20:48

Ich hatte noch nie ein Problem mit den Wiimotes, besonders nicht bei Skyward Sword
Ich bin kein Fan von Bewegungssteuerungen, aber bei Skyward Sword fand ich die Steuerung ganz gelungen.
Wobei man auch sagen muss, bei vielen Spiele hat das "fuchteln" mehr gebracht, als gezielte Bewegungen.

10

Dienstag, 27. November 2012, 20:54

Bewegungssteuerung mag ich eigentlich auch nicht wirklich. Nur bei Red Steel, Zelda, Mario Party und 2-3 anderen Games fand ich sie nicht schlecht.

€: Und Kinect Star Wars! Ich find den Tanzmodus toll, auch wenns iwie Peinlich ist :D

11

Mittwoch, 28. November 2012, 00:16

Das ganze würde aber der "Wir-bauen-mal-schnell-eine-gute-idee*hust*-kopie-*hust*-namens-sixaxis" wiedersprechen, denn dort war der "Erfolg" noch schlichtweg nicht absehbar. Nintendo hingegen war zu dem Zeitpunkt mit dem DS gut gefahren, brauchte neue Ideen für den Konsolenmarkt... leicht war diese Entscheidung für N damals aber sicher auch nicht.

Bloody-Valkyrur

Ordensritter

Beiträge: 441

Wohnort: Diedorf

Beruf: Flexodrucker

Gil: 9595

  • Nachricht senden

Holz Steinchen Mithril-Erz Luna-Stein Steinchen

12

Mittwoch, 28. November 2012, 07:29

Bewegungssteuerung fand ich am Anfang sehr interessant aber mittlerweile mag ich lieber wieder einen normalen Controller benutzen, Wii Steuerung ist eher nur abzappeln, Playstation Move hat kaum Spiele und wenn dann meist nur Minispielsammlungen und Kinect nimmt die Bewegungen zwar am besten an, aber letzendlich will man einen Controller in der Hand haben, Beispiel einen Bogen spannen, da will ich wenigstens was zur Hand haben damit es sich auch so anfühlt und nicht einfach nur die Arme in die Richtungen bewegen wie gesagt das war nur ein Beispiel, ein besseres will mir gerade nicht einfallen), den GameCube als Flopp zu beschimpfen ist traurig, ich mochte ihn zig mal lieber als die Wii, denn obwohl ich von 'Core' Titeln auf beiden Konsolen gleich viele habe hat der Gamecube viel mehr Spaß gemacht, weil die Wii viel zu casuallastig ist da sucht man ewig nach den besonderen spielen und findet Haufenweise schlechte Kinder und Zappelspiele, hätte Nintendo nicht ein paar Spiele ihrer früheren Serien rausgebracht wäre sie für Core Gamer eigentlich der Flopp schlecht hin, die Strategie mehr Leute zum zocken zu bringen ist zwar aufgegangen aber viele sind ja der WiiU schon von vornherein abgeneigt und wenn sie immer mehr in die Richtung gehen ist Nintendo bald keine ernstzunehmende Konsole mehr, ich hoffe das Nintendo mit der WiiU die Kurve kriegt sowohl Casual und vor allem Core Gamer gleichermaßen zu bedienen und wenigstens die Hälfte der ganzen Billig-Partyspiele als trash abstempeln und nicht erst auf den Markt bringen, als alter Nintendohase würde es mich bestürzen bald keine klassischen Jump & Runs mehr zocken zu können, darauf sollte man sich wieder mehr konzentrieren, damit hat es angefangen und dadurch soll es fortbestehen

also bitte Nintendo mach so weiter wie du damals angefangen hast

Thema bewerten
.