\n

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. November 2012, 11:57

Final Fantasy Versus XIII: Anspruchsvoll und entschlossen

Bei der Paris Games Week gab es ein paar kleine Neuigkeiten zu Final Fantasy Versus XIII und Lightning Returns. Die französische Website FF Dream sprach mit Square Enix World Technology Director Julien Merceron, der sich zu einem Kommentar zu beiden Spielen hinreißen ließ.

Bei Lightning Returns: Final Fantasy XIII kommt die Entwicklung rasch voran und sie zeigen das Spiel derzeit einigen Gruppen, um einzugrenzen, auf welche Elemente sie sich konzentrieren sollen, um Fans zu erfreuen. Bezüglich der Technologie nutzt man einige Elemente aus Final Fantasy Versus XIII im Spiel, genauso wie Elemente aus FF XIII und FF XIII-2. Es wird jedoch sehr viel anderes als jedes Final Fantasy, das bisher veröffentlicht wurde.

Bezüglich Final Fantasy Versus XIII bestätigte Merceron, dass das Spiel noch immer in Entwicklung ist. Das Projekt ist natürlich sehr anspruchsvoll, daher dauert es auch so lange. Sobald das Projekt enthüllt wird, werden die Leute glücklich sein, dass sie gewartet haben, so Merceron. Yoichi Wada war entschlossen, das Entwicklerteam so stark wie möglich zu pushen.

Quelle: novacrystallis

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


2

Sonntag, 4. November 2012, 12:10

Das Projekt ist natürlich sehr anspruchsvoll, daher dauert es auch so lange. Sobald das Projekt enthüllt wird, werden die Leute glücklich sein, dass sie gewartet haben
Hat man das nicht auch von Duke Nukem Forever behauptet? :D

Avis

Paladin

Beiträge: 547

Wohnort: City of Delusion

Beruf: Zornröschen

Gil: 2279

  • Nachricht senden

Chocobo (golden) Nono Vertrag mit dem Teufel Naturburschen-Nostalgie Victory Fanfare

3

Sonntag, 4. November 2012, 12:20

Wenn das tatsächlich so lange dauert, weil es ach-so-anspruchsvoll ist, dann müsste es ja DAS Spiel des Jahrhunderts werden o.O

Zweistein

Super Moderator

Beiträge: 12 530

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Moderator

Gil: 1089875

  • Nachricht senden

Prev-Award 2013 Ivalice Award 2008 - Gunblade Heldenklinge Spiegelschild Treuezertifikat

4

Sonntag, 4. November 2012, 12:23

Eine so lange entwicklungszeit kann einem spiel einfach nicht gut tun...
mfg Zweistein

Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
Russ. Sprichwort
The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
General George S. Patton

Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
Probleme? Sag's Zweistein!

5

Sonntag, 4. November 2012, 12:33

Mir fehlen bei diesem Konzern so langsam alle Worte!

Selbst Activision weiß wie man den CoD Fans richtig das Geld aus den taschen zieht.
Was glauben die wie sich LR verkaufen wird? 4-5 Mio. mal?

Die sollen aufhören zu träumen!

Und zu versus sag ich garnichts mehr........

Jack Frost

Leidtragender der ewigen Melancholie

Beiträge: 1 922

Wohnort: Wien

Gil: 41823

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. November 2012, 12:39

Eine Sache werde ich im Forum nie verstehen. Was ist so toll an Versus? Es schaut gut aus, und weiter? Ich verstehs nicht xD

7

Sonntag, 4. November 2012, 12:41

Soweit ich weis hat Square Enix das Project in die Fähigen Hände von Tri-Ace gegeben .

Aber ich bezweifle wirklich dass es noch kommt :/

8

Sonntag, 4. November 2012, 12:54

Das Problem ist das die jetzt bestimmt schon so viel Geld rein gesteckt haben das es sie ruinieren würde wenn sie es nie rausbringen, ich meine wer arbeitet jahrelang an einem Produkt nur um dann zu sagen "Ja ne wir werden nicht fertig , lohnt sich nicht".

Prevailer

I am the leading man (Balthier)

Beiträge: 13 440

Wohnort: Leipzig

Beruf: Bürohengst

Gil: 330268

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2011 - Mario-Taler Ivalice Award 2005 Ivalice Award 2006 - Mogry Ivalice Award 2009 - Mimik Ivalice Award 2008 - Gunblade

9

Sonntag, 4. November 2012, 13:16

Viele Fans legen große Hoffnungen in das Spiel, Jack Frost. Das ist auch der Grund, warum es im Prinzip nur scheitern kann. Versus XIII wird - sollte es denn mal erscheinen - so große Erwartungen zu erfüllen haben, dass es vermutlich viele enttäuschen wird... :/ Obwohl es bestimmt ein gutes FF wird.

LoBoDreamZ

Ordensritter

Beiträge: 413

Wohnort: Hamburg

Beruf: Epileptischer Reiter

Gil: 15816

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. November 2012, 13:28

Ich bin jetzt mal so frech und behaupte das JRPGs in den seltensten Fällen neue Maßstäbe setzen können. Welches JRPG hat es denn in den letzten Jahren geschafft die Spielebranche, also im positiven Sinne, zu erschüttern? Fans von westlichen Titeln kann man mit JRPGs schon lange nicht mehr beeindrucken. Wir sind also eigentlich ein kleines Völkchen, das sich mit kleinen Sachen zufrieden gibt. Die JRPGs, die uns in den letzten Jahren beeindruckt haben, waren immer Titel, denen irgendwas gefehlt hat. An erster Stelle steht da die Grafik, und SE ist da den meisten JRPG-Entwicklern ohnehin einen großen Schritt vorraus, und an zweiter Stelle die Innovation. Was aus Versus XIII wird weiß keiner, aber das große Gerede von Erwartungen, die nicht eingehalten werden können, verstehe ich nicht.

Würde mich freuen, wenn mir einer sagen kann, was er von einem guten JRPG erwartet. Ohne jetzt einen Shitstorm lostreten zu wollen. Mich beschäftigt diese Frage schon lange. :)

Jack Frost

Leidtragender der ewigen Melancholie

Beiträge: 1 922

Wohnort: Wien

Gil: 41823

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4. November 2012, 13:50

Soweit ich weis hat Square Enix das Project in die Fähigen Hände von Tri-Ace gegeben .



Sei mir nicht böse, aber wo hast du das gelesen? Ich finde diese Aussage sehr interessant. :)


Zitat

Würde mich freuen, wenn mir einer sagen kann, was er von einem guten JRPG erwartet. Ohne jetzt einen Shitstorm lostreten zu wollen. Mich beschäftigt diese Frage schon lange.


Wenn ich es kurz machen würde mit Beispiel:

komplizierte Story (SMT-Reihe)
komplexe Charaktere (Growlanser-Riehe)
Charme (Divinity 2 Ego Draconis, Trails in the Sky, Corpse Party)
nette Gimmicks oder Schmunzler im Bezug auf ältere Teile (SMT-Reihe, Valkyria Chronicles, Yakuza-Reihe)
interessantes Kampfsystem, wo man sein Hirn benutzt (Tri-Ace Games, Langrisser Reihe)
Schwierigkeitsgrade, wo man nicht nur die mathematischen Parameter hoch setzt.

Ich verlange nicht, dass jedes Game sowas haben soll. Mir reicht es schon, wenn man den Versuch sieht oder nur Teile davon erfüllt.

Also bei Growlanser IV hat mir alles gepasst. Da hat mir nichts gefehlt. :P


Viele Fans legen große Hoffnungen in das Spiel, Jack Frost. Das ist auch der Grund, warum es im Prinzip nur scheitern kann. Versus XIII wird - sollte es denn mal erscheinen - so große Erwartungen zu erfüllen haben, dass es vermutlich viele enttäuschen wird... :/ Obwohl es bestimmt ein gutes FF wird.


Des Wegen war das Mittelalter so einfach. Da wurde alles aufgezwungen :D Schlechte Scherze bei Seite. ^^

Wäre interessant zu wissen, was jedes Individuum für Erwartungen hat bzw. welche Hoffnungen. Naja, es wird immer Leute geben, die meckern werden . Dafür wird es auch Leute geben, die alles bejahen. Das gleicht sich alles lustigerweise irgendwie aus. ^^

Wie dem auch sei, das Game sollte das Individuum selbst gefallen, was andere denken, darum soll man sich nicht kümmern. Man soll selbst mit dem Game zufrieden sein.

Ich war nie großer FF-Fan und Erwartungen pflege ich gewöhnlich nur bei Story-Sequels. Ich gehöre weder zur FF-Lover noch zu den FF-Hater. Wenns kommt, mache ich mir ein Bild davon und beurteile es selbst. ^^

LoBoDreamZ

Ordensritter

Beiträge: 413

Wohnort: Hamburg

Beruf: Epileptischer Reiter

Gil: 15816

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. November 2012, 13:54

Soweit ich weis hat Square Enix das Project in die Fähigen Hände von Tri-Ace gegeben .



Sei mir nicht böse, aber wo hast du das gelesen? Ich finde diese Aussage sehr interessant. :)


Zitat

Würde mich freuen, wenn mir einer sagen kann, was er von einem guten JRPG erwartet. Ohne jetzt einen Shitstorm lostreten zu wollen. Mich beschäftigt diese Frage schon lange.


Wenn ich es kurz machen würde mit Beispiel:

komplizierte Story (SMT-Reihe)
komplexe Charaktere (Growlanser-Riehe)
Charme (Divinity 2 Ego Draconis, Trails in the Sky, Corpse Party)
nette Gimmicks oder Schmunzler im Bezug auf ältere Teile (SMT-Reihe, Valkyria Chronicles, Yakuza-Reihe)
interessantes Kampfsystem, wo man sein Hirn benutzt (Tri-Ace Games, Langrisser Reihe)
Schwierigkeitsgrade, wo man nicht nur die mathematischen Parameter hoch setzt.

Ich verlange nicht, dass jedes Game sowas haben soll. Mir reicht es schon, wenn man den Versuch sieht oder nur Teile davon erfüllt.

Also bei Growlanser IV hat mir alles gepasst. Da hat mir nichts gefehlt. :P



Growlanser zock ich auch und es macht mir auch Spaß, aber das sind alles Spiele, die auf eine sehr bestimmte Zielgruppe gerichtet sind. Wo findet man schon Spiele, die all diese tollen Eigenschaften vereinen? Letzten Endes ist es die Geschmackssache. Vielleicht hätt ich meien Frage verallgemeinern sollen :D.

13

Sonntag, 4. November 2012, 14:06

Zitat

Würde mich freuen, wenn mir einer sagen kann, was er von einem guten JRPG erwartet. Ohne jetzt einen Shitstorm lostreten zu wollen. Mich beschäftigt diese Frage schon lange.


-realistische und eine extrem ernste Story
-glaubwürdige charaktere
-kein klischee haftes girlie getue wie in FF XIII/XIII-2
-Blutiges Gameplay
-Noctis sollte der Antagonist, also man spielt disesmal das böse
-Eine riesengroße Openworld im Stile eines GTA (Nomura hatte ja wohl lange genug Zeit)
-viele realistische groß Städte

14

Sonntag, 4. November 2012, 14:36

Zitat

Würde mich freuen, wenn mir einer sagen kann, was er von einem guten JRPG erwartet. Ohne jetzt einen Shitstorm lostreten zu wollen. Mich beschäftigt diese Frage schon lange.


-realistische und eine extrem ernste Story
-glaubwürdige charaktere
-kein klischee haftes girlie getue wie in FF XIII/XIII-2
-Blutiges Gameplay
-Noctis sollte der Antagonist, also man spielt disesmal das böse
-Eine riesengroße Openworld im Stile eines GTA (Nomura hatte ja wohl lange genug Zeit)
-viele realistische groß Städte

Alles muss ich hier zustimmen. (Blutiges Gameplay könnte von mir aus auch optional sein). Nur der letzte Punkt sticht mir da ins Auge, aber wenn du es wie ich meinst, dann stimme ich dir da auch zu. Ich will Großstädte haben, wo ich auch mehr von den Städten sehen kann.(FFXIII noch nicht gespielt) Ich möchte Häuser betreten können, mehr Geschäfte und dergleichen. Ich möchte halt von einer Stadt mehr haben, als man in der Cutscene sieht, wie groß sie eigentlich ist, aber als Spieler hat man nur einen Bruchteil der Stadt zur Verfügung. FFX und FFXII sind ein paar gute Bespiele. Zu der Zeit bestimmt zeitgemäß, aber heute eben nicht mehr. Antagonist würde auch der Franchise etwas an "Frische" bieten

15

Sonntag, 4. November 2012, 15:01

-Blutiges Gameplay
-Noctis sollte der Antagonist, also man spielt disesmal das böse
-Eine riesengroße Openworld im Stile eines GTA (Nomura hatte ja wohl lange genug Zeit)
-viele realistische groß Städte


BÄHMMMM !!!! Und wenn versusXIII kommt bis DU enttäuscht, weil es genau nicht das ist, was du dir vorgestellt hast :rolleyes:


(an alle "FF fans")LOL.... viele raffen es anscheind nicht. Was wollen Fans jetzt eigendlich ??
Wollen die ein echtes Final Fantasy ?
Oder irgendein experiementiertes Projekt, wo Final Fantasy Title drauf geklatsch wurden ist...

Mich kotz es einfach an, das viele nach einen echten Final Fantasy schreien und alles
verfluchen was nicht wie Final Fantasy aussieht, aber doch absude vorstellungen haben, die REIN GARNICHTS mit FF zu tun hat ?!!
.... Viele hier aus der Forum können mir noch so viel erzählen was die wollen...ich habe mir jetzt eine Eindruck gemacht über die "Fans"

Und ach ja ^^ diese Beitrag ist nicht Negative gemeint oder bzw. angreifend sein^^ Ist halt nur meine Meinung wie ich das alle so sehe....

Thema bewerten
.