Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 29. Juli 2012, 14:00

Culture Slot: Bizarre Gerichte aus Japan

Während vor ungefähr 10 Jahren Sushi außerhalb von Japan noch etwas sehr Außergewöhnliches war, findet man heutzutage in jeder größeren Stadt Restaurants, die solche japanischen Gerichte anbieten. Auch Sashimi ist mittlerweile überall bekannt und Natto dürfte auch vielen ein Begriff sein. Natürlich hat die japanische Küche noch mehr zu bieten. Und einige dieser Gerichte, bzw. deren Zubereitung, wird für uns Europäer sehr verstörend klingen. Daher wollen wir euch im heutigen Culture Slot einige Speisen vorstellen, die vielleicht nicht allen vertraut sind. Wir wünschen euch einen guten Appetit, aber Vorsicht, dieser Culture Slot ist nicht für Leser mit schwachen Nerven geeignet.

Odorigui

Ihr mögt Fisch und Meeresfrüchte und der Gedanken, dass euer Essen euch beim Essen zuschaut, stört euch nicht? Prima, dann könnt ihr in Japan ikizukuri (????) und odorigui (????) probieren. Unter Ikizukuri versteht man “lebendiges  Sashimi”, bzw. heißt es wortwörtlich so viel wie “lebendige (Essens) Zubereitung”. Der Vorgang bezieht sich nicht nur auf die Frische des Fischs, immerhin ist er noch lebendig, sondern er schließt auch die Fähigkeiten des Kochs mit ein, wie er den Fisch anrichtet. Hat man sich für einen Fisch entschieden, wird dieser betäubt und dann schnell und geschickt filetiert. Das Filet wird in Scheiben geschnitten und man kann Sashimi aus dem lebendigen Fisch genießen.

Wollt ihr nicht nur von eurem Essen beobachtet werden, sondern ihr wollt dagegen kämpfen, bietet sich Odorigui (tanzendes Essen) an. Manchmal wird als Synonym auch der Begriff ikizukuri verwendet. Doch streng genommen fasst man unter Odorigui Essen zusammen, dass sichtbar “tanzt”, also sich bewegt, während ihr es esst. Gerichte wie lebendige Austern oder Seeigel zählen jedoch nicht dazu. Als Musterbeispiel dient das Schlucken von ganzen shirouo (??) (ice goby, Grundel-Art), die sich vielleicht noch in einer Essigsauce für den Geschmack befinden.

Shirako

Bevorzugt ihr es einfacher und wollt euch keinen anstrengenden Kampf mit eurem Essen austragen und zieht ein Gericht vor, dass euch nicht die ganze Zeit anstarrt, so ist vielleicht shirako (??) eine Alternative für euch. Das Essen lässt sich ganz einfach schlucken, klingt doch sehr gut, oder? Was versteckt sich überhaupt hinter shirako? Wortwörtlich übersetzt heißt es “weiße Kinder” und definiert die Samenflüssigkeit von Fische, Weichtiere und anderen Meeresfrüchten. Vor allem das shirako der Dorsche und Angelfische gelten in Japan als Delikatessen. Und das Beste daran ist, habt ihr einen Fisch gefangen, könnt ihr das Gericht zu Hause ganz einfach zubereiten, denn hierfür benötigt ihr keine speziellen Messer, um an das shirako zu gelangen.

Das letzte wilde Gericht ist der Dojo tofu (??????). Hierbei werden lebendige Schlammpeitziger gemeinsam mit einem Stück Tofu in einem Topf mit Wasser gegeben. Der Topf wird erhitzt und die Fische sollen sich, um der Hitze zu entfliehen, sich in das Tofu-Stück graben und werden natürlich darin eingebacken. Natürlich klingt es grausam, aber es gibt eine kuriose Sache über den Dojo tofu.

Mysterium Dojo Tofu

Die wirkliche Art der Zubereitung ist mit den Jahren in Japan verloren gegangen oder vielleicht war es auch nie ein wirkliches Gericht. Alle Beweise für die Existenz findet man unter Behauptungen wie “meine Mutter hat es für gewöhnlich zubereitet” oder man sieht die Zubereitung in rakugo (??) (traditioneller Manga). Anstatt sich in das Tofu-Stück einzugraben ziehen es die Schlammpeitziger vor, sich mit einem beherzten Sprung zu retten.

Für uns mögen die Gerichte alle sehr grausam klingen, doch man muss bedenken, jede Kultur unterscheidet sich in solchen Sachen. Mit diesem Culture Slot wollten wir euch nur einen Einblick geben, welche bizarren Gerichte in Japan existieren. Und falls ihr eines dieser Gerichte probieren wollt, bitte bedenkt, dass rohe Tiere manchmal mit Parasiten infiziert sein können. Würdet ihr diese Gerichte überhaupt probieren oder findet ihr alles zu abstoßend? Wir sind sehr auf eure Meinungen gespannt!

via tofugu

 

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


2

Sonntag, 29. Juli 2012, 14:31

okay, sollt ich mal in japan sein weiss ich zumindest, was ich nicht essen soll xD
also klingt schon ziemlich eklig aber man kann es ja auch mal probieren, wenn man sich ein bisschen zusammenreißt^^ ob ich das wohl schaffe glaub ich eher nich :x

Stiffler

Meister

Beiträge: 1 065

Wohnort: Bayern

Beruf: Beste Aushilfs-Kassiererin der Welt!

Gil: 5672

  • Nachricht senden

Fran Balthier Lila Tanga Mandragora-Puppe Girly Times

3

Sonntag, 29. Juli 2012, 14:46

Für mich hört sich das alles auch nicht wirklich lecker an, interessant finde ich es aber trotzdem! Schon krass was es für Sitten und Bräuche gibt xD Naja, wems schmeckt :D

zwiebelritter

News-Redakteur

Beiträge: 2 441

Wohnort: From Outer Space

Beruf: Schüler/Bad Kid

Gil: 135303

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2011 - Monado Ivalice Award 2012 - Chainsaw Göttinnenamulett Ewiges Dunkel Ultima

4

Sonntag, 29. Juli 2012, 14:58

Mal davon abgesehen, dass ich alles was aus dem Wasser kommt nicht anrühre, wäre mir das doch einen Ticken zu hart. Vor allem das Ikizukuri hört sich total unmenschlich an. Habe mir gerade mal ein paar Videos angeguckt und ich frage mich, wie man scharf darauf sein kann, dass einen das Tier auch noch anguckt und zittert (scheinbar sind's ja nur die Nerven aber trotzdem...).
Das Shirako würde ich vielleicht noch probieren, wenn man mir viel Geld bieten würde :D.

Prevailer

I am the leading man (Balthier)

Beiträge: 13 537

Wohnort: Leipzig

Beruf: Bürohengst

Gil: 339426

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2011 - Mario-Taler Ivalice Award 2005 Ivalice Award 2006 - Mogry Ivalice Award 2009 - Mimik Ivalice Award 2008 - Gunblade

5

Sonntag, 29. Juli 2012, 15:24

sehr geil, toller CS!! :) danke peri!

für mich ist hier DEFINITIV nichts dabei :D nicht nur weil ich es wie zwiebel halte und alles aus was aus dem wasser kommt nicht mag :D

.Kite

Ordensritter

Beiträge: 369

Wohnort: Freiburg

Beruf: Buntmacher

Gil: 7769

  • Nachricht senden

Lila Tanga Schweißgurke Chocobo (golden) Chocobo (golden) Girly Times

6

Sonntag, 29. Juli 2012, 15:29

Soweit ich das mal gehört habe ist der Fisch bei Ikizukuri nicht mehr lebendig sondern hat nur noch einige Muskelzuckungen... allerdings kann ich das auch nicht mit 100%iger Sicherheit sagen.
Ich hatte mir fest vorgenommen Ikizukuri in meinem Japanurlaub zu essen wenn ich es finde und es nicht zu teuer ist. :p

Meine animalischen Instinkte ausleben... lol xD

Laen

Himmelsräuber

Beiträge: 121

Wohnort: Berlin

Beruf: Rentnerin ^^

Gil: 2338

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 29. Juli 2012, 17:02

öhm jetzt weiss ich definitiv das die klingonen aus den japanern entstanden sind :kochin/

ich sach nur Gagh und Racht
http://www.youtube.com/watch?v=7AhF6qaR7n4

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Laen« (29. Juli 2012, 17:14)


8

Sonntag, 29. Juli 2012, 17:24

Ich kriege schon das kotzen von Sushi, aber das hier? Neeee last mal. :D

Retrohexe

Paladin

Beiträge: 616

Wohnort: Blutiger Kerker (neben der Streckbank gleich links)

Beruf: Folterknecht

Gil: 6827

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2012 - Triforce Stein der Weisen Herz des Waldes Mjöllnir Ultima

9

Sonntag, 29. Juli 2012, 18:42

wie zwiebelk und prev ess ich nichts das aus dem wasser kommt, aber ich denke ich würd es selbst dann wenn ich Wasserbewohner essen tät nicht runterbekommen >_< ich mag mein fleisch tod das soll mich nit mehr anschaun sonst tut es mir leid ._.

Zweistein

Super Moderator

Beiträge: 12 605

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Moderator

Gil: 1095305

  • Nachricht senden

Prev-Award 2013 Ivalice Award 2008 - Gunblade Heldenklinge Spiegelschild Treuezertifikat

10

Sonntag, 29. Juli 2012, 19:43

Shirako sieht ja echt übel aus. Ich glaub sowas könnt ich echt nicht essen!
mfg Zweistein

Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
Russ. Sprichwort
The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
General George S. Patton

Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
Probleme? Sag's Zweistein!

Jack Frost

Leidtragender der ewigen Melancholie

Beiträge: 1 941

Wohnort: Wien

Gil: 42400

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 29. Juli 2012, 20:07

Shirako sieht ja echt übel aus. Ich glaub sowas könnt ich echt nicht essen!



Also, mir hatte es geschmeckt ;)

12

Sonntag, 29. Juli 2012, 20:07

Ich hab noch nichtmal Sushi probiert, nein danke! *würg*
Aber gut, wer mit sowas aufgewachsen ist, wird es bestimmt in irgendeiner Parallelwelt appetitlich finden :D

13

Sonntag, 29. Juli 2012, 20:15

ich esse auch nix ausm Wasser...
und (halb) lebendig schon gar nicht D:

Sushi ess ich zwar aber nur mit Gurke (= Kappa Maki)
ich esse aber lieber jap. Nudelsuppe !

14

Sonntag, 29. Juli 2012, 20:22

Also wie man Fisch und Meeresfrüchte nicht essen kann ist mir hier jetzt ehrlich gesagt unbegreiflich, aber gut, jedem, wie er will. Auch wenn ich vieles von dem Zeug da oben nicht essen und bei nem möglichen Japantrip sowieso eher auf Fisch verzichten würde (Stichwort radioaktive Kontamination).

15

Sonntag, 29. Juli 2012, 20:50

es ist doch ganz einfach erklärt:
weil man es nicht mag oder auch schlechte Erfahrung damit hatte
es gibt welche, die essen z.b. alles außer Huhn, weil mal ein Huhn aus eigener Haltung (das für einen wie ein normales Haustier war) auf den Essteller gelandet ist

Thema bewerten
.