Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 21. Juni 2012, 19:13

Fumito Ueda: The Last Guardian "business as usual"

Wenn der Kommentar von Scott Rhode zu The Last Guardian, nicht genug war, kommt hier nun der nächste zu Sonys sehnlichst erwartetem und in keiner Weise gecancelten Titel, The Last Guardian. Dieser stammt vom Ico und Shadow of the Colossus Schöpfer Fumito Ueda, der als Designer und Director an The Last Guardian arbeitet. Er sagte gegenüber Kotaku, dass die Arbeit an dem Titel wirklich vorankommt. “Es läuft ganz normal“, so Fumito Ueda. “Das einzige, was sich wirklich geändert hat, sind die Bedingungen meines Vertrags“, so Ueda mit einem Grinsen. Ueda hat im Dezember 2011 Sony Japan verlassen, arbeitet an The Last Guardian aber als Freelancer weiter.

Quelle: VG247

Ganze News lesen


Unterstützung

für JPGames


Wuschel

unregistriert

2

Freitag, 22. Juni 2012, 18:58

Klingt gut

.Kite

Ordensritter

Beiträge: 369

Wohnort: Freiburg

Beruf: Buntmacher

Gil: 7769

  • Nachricht senden

Lila Tanga Schweißgurke Chocobo (golden) Chocobo (golden) Girly Times

3

Freitag, 22. Juni 2012, 20:43

Ich hätte jetzt das gegenteil behauptet... immerhin bekommt man obwohl ja alles "normal läuft" seit monaten nix neues vom Spiel zu hören. Ständig hört man nur das es komplikationen gab usw...

So normal kann es also nicht laufen. Da stellt sich die frage warum er es dann trotzdem behauptet.

Thema bewerten
.