Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 26. Januar 2011, 09:43

Square Enix: Weitere Infos zu Versus XIII - Andere Welt in XIII-2 - Unangekündigte Spiele

Neben der Dengeki Playstation sprach Tetsuya Nomura auch mit der Famitsu über Final Fantasy Versus XIII. Recht viel von dem was in der Famitsu steht, kennen wir bereits aus der Dengeki, aber doch gibt es weitere Neuigkeiten für Versus Fans. Hier nun die Zusammenfassung der neuen Informationen zu Versus:

  • Die Charaktere in Versus werden keine Jobs haben. Jedoch gibt es Gegner wie Dragon Knights (oder Dragoons) und Summoner.
  • Es gibt ein Summoning Element im Spiel.
  • Waffen im Spiel sind unter anderem: Schwerter, Äxte, Speere/Lanzen, Pistolen, Maschinengewehre, Gewehre, Bazookas und Schrotflinten. Das ist allerdings nicht die komplette Liste.
  • Ignis (der mit der Brille) ist gut bei Assist-Style-Angriffen. Er kann Messer auf Gegner werfen.
  • Der Kerl mit der Narbe im Gesicht nutzt einen Kampfstil. Er kann einen "Pile Bunker" und Breitschwert nutzen.
  • Der blonde Charakter ist ein Schütze.
  • Das Spiel besitzt positionelle Schadenselemente beim Angreifen von Gegnern.
  • Größere Gegner besitzen Schwachstellen.
  • Das Spiel besitzt keine Teamattacken für eure Partymitglieder.
  • Man kann kann Combos beim Switchen von Charakteren fortsetzen - sofern man es schafft, diesen beim Wechsel der Charaktere aufrecht zu erhalten. Ein Beispiel: So kann man mit dem vernarbten Charakter postionellen Schaden mit seinem Hammer anrichten lassen, dann zu Ignis wechseln, oder der Gegner zieht sich aus Angst vor Ignis Magie zurück und man wechselt dann auf einen anderen Charakter um anzugreifen.
  • Man kann Partymitglieder wiederbeleben, wenn diese sterben. Die Ausnahme ist Noctis. Wenn er stirbt, ist das Spiel zu Ende.
  • Der Schwierigkeitsgrad befindet sich auf der hohen Seite.

Neben den neuen Informationen zu Versus hatte Nomura aber auch noch was zu Final Fantasy XIII-2 zu sagen. So enthüllte er, dass die Hauptwelt in XIII-2 anders als die aus Final Fantasy XIII sein wird. Jedoch wird auch die Welt aus XIII im Spiel erscheinen. Weiterhin sagte Nomura gegenüber der Famitsu, dass er an Spielen arbeitet, die zur Premier nicht angekündigt wurden.

Quelle: Andriasang.com

Ganze News lesen

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Brandybuck« (26. Januar 2011, 15:05)


Unterstützung

für JPGames


Soichiro

Mod & News-Junkie

Beiträge: 1 976

Beruf: Dumpinglohnempfänger

Gil: 44529

  • Nachricht senden

Prev-Award 2011 Ivalice Award 2009 - Schrift Kristallschwert Rubin Rubin

2

Mittwoch, 26. Januar 2011, 09:45

Die Ausnahme ist Noctis. Wenn er stirbt, ist das Spiel zu Ende.

Déjà vu????

3

Mittwoch, 26. Januar 2011, 10:07

Wieso kann ich keine News zitieren... :/ Schon seit über nem halben Jahr nichtmehr. Naja dann halt so:

Zitat

Der Kerl mit der Narbe im Gesicht nutzt einen Kampfstil. Er kann einen "Pile Bunker" und Breitschwert nutzen.

Das erklärt warum man ihn manchmal mit den Fäusten hat kämpfen sehen, um es vorweg zu nehmen: Ein Pile Bunker war damals mal etwas um Bunker zu penetrieren um dann eine Granate reinwerfen zu können. Gibts aber heute nurnoch in Fabrikmaschinen! Das ist das Ding das Loz in FFVII:AC als Waffe benutzt, natürlich kann das Original kein Mensch als Waffe benutzen^^ Der Term "Pile Bunker" kommt allerdings aus einem alten Mecha Anime/Manga :D

Nur um sich eine Vorstellung machen zu können.

Zitat

Man kann kann Combos beim Switchen von Charakteren fortsetzen - sofern man es schafft, diesen beim Wechsel der Charaktere aufrecht zu erhalten. Ein Beispiel: So kann man mit dem vernarbten Charakter postionellen Schaden mit seinem Hammer anrichten lassen, dann zu Ignis wechseln, oder der Gegner zieht sich wegen Ignis Magie zurück und wechselt dann auf einen anderen Charakter um anzugreifen.


Dann habe ich bezüglich der Combos anscheinend Recht gehabt, erwähnte ich ja bereits - ging auch etwas aus dem Trailer hervor. Mich verwirrt nur das ganze mit Ignis und dem Rückzug bei Magie.

Zitat

Der Schwierigkeitsgrad befindet sich auf der hohen Seite.


Will ich sehen haha. Glaube ich kaum, sonst weinen zuviele :D Aber einstellbar sollte er schon sein, diesen Schritt wägt man ja auch bei XIII-2 ab, endlich SE!

Ansonsten ja das gleiche an News.

Mighto

Meister

Beiträge: 1 135

Beruf: Machinist und Barde

Gil: 21043

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Januar 2011, 10:11


So enthüllte er, dass die Hauptwelt in XIII-2 anders als die aus Final Fantasy XIII sein wird. Jedoch wird auch die Welt aus XIII im Spiel erscheinen.
Mhhhhh ich hätte eigentlich gehofft das wir Pulse bereisen können. Vorallem da man diesen Planeten nur so wenig betreten hat und gerade mal enen Bruchteil von gesehen hat.
Ne neue Welt finde ich sehr schade

5

Mittwoch, 26. Januar 2011, 10:11





Zitat von »Brandybuck«



Die Ausnahme ist Noctis. Wenn er stirbt, ist das Spiel zu Ende.

Déjà vu????
das dachte ich auch soi <.<

Soichiro

Mod & News-Junkie

Beiträge: 1 976

Beruf: Dumpinglohnempfänger

Gil: 44529

  • Nachricht senden

Prev-Award 2011 Ivalice Award 2009 - Schrift Kristallschwert Rubin Rubin

6

Mittwoch, 26. Januar 2011, 10:15

Mich verwirrt nur das ganze mit Ignis und dem Rückzug bei Magie.

Ich habs mal angepasst. Nun sollte es verständlicher sein. :)

Und Danke für die Aufklärung bezüglich des Pile Bunkers! :)

7

Mittwoch, 26. Januar 2011, 10:19

Zitat

Neben den neuen Informationen zu Versus hatte Nomura aber auch noch was zu Final Fantasy XIII-2 zu sagen. So enthüllte er, dass die Hauptwelt in XIII-2 anders als die aus Final Fantasy XIII sein wird. Jedoch wird auch die Welt aus XIII im Spiel erscheinen. Weiterhin sagte Nomura gegenüber der Famitsu, dass er an Spielen arbeitet, die zur Premier nicht angekündigt


Ach, fast vergessen: Ultra lol! Noch mehr Nomura Spiele ~.~

8

Mittwoch, 26. Januar 2011, 10:37

Oh - schon wieder der FF XIII Schrott mit dem sterben. Entweder können alle wiederbelebt werden oder garkeiner! Was sind das eigentlich für Vollpfosten in der Entwicklungsabteilung!

9

Mittwoch, 26. Januar 2011, 10:45

boa, und mich nervt das mit dem angeblich hohen Schwierigkeitsgrad, ich hoffe das man da nicht dauernd stirbt...
finds auch blöd das wenn Noctis stirbt das Spiel zu ende ist.
ansonsten hört sich das ganz interessant an.
Jetzt heißt es wieder abwarten bis Sommer oder ?
Waren das jetzt die letzten Infos ?

10

Mittwoch, 26. Januar 2011, 11:51

Find ich auch kacke, dass nach Noctis' Tod Game Over ist. Ich kann mir nicht einmal vorstellen, was für so eine Regel sprechen würde? So etwas kann den Spielspaß und die taktische Herangehensweise ungemein einschränken.

11

Mittwoch, 26. Januar 2011, 11:56

es wird gerne mal geschrieben, dass ein spiel schwer ist..
aber das soll einen nicht einschüchtern. meistens ist es dann nur etwas herrausfordernd und das finde ich gut.
ist das selbe, wie bei 3rd birthday, dort wurde auch im vorfeld gesagt, dass es ja unglaublich schwer sei, allerdings appeliert es da nur an den spieler sich mehr mit dem spielsystem vertraut zu machen.
selbes ding bei end of eternity, hat man das system raus ist es herrausfrodernd, aber nicht schwer.
schwer waren spiele auf dem nes :P

was die andere welt in xiii-2 betrifft. ich lese da raus, dass es sich nur um ein verändertes pulse handeln wird.
die welt ist die selbe.

younha

Meister

Beiträge: 1 154

Beruf: Rum'nurse'n

Gil: 54187

  • Nachricht senden

Topas Aquamarin Garnet Ivalice Award 2014 - Rollo Das Schwarze Testament

12

Mittwoch, 26. Januar 2011, 12:07

Oh Gott, Versus darf nicht zu schwer werden, ich hasse es, wenn ich bei Spielen nicht weiterkomme. ~__~
Naja, aber Entwickler sagen ja oft, dass ihr Spiel "schwer" wird. Der Schwierigkeitsgrad liegt ja auch im Auge des Betrachters und so. :>
Aber es darf nicht zu schwer werden, wenn nicht sollen sie verschiedene Schwierigkeitsgrade anbieten.

Das mit dem Wiederbeleben. Irgendwie schon komisch, wenn man alle wiederbeleben kann, nur Noctis nicht, aber gut, so dermaßen stört mich das nun auch nicht.

13

Mittwoch, 26. Januar 2011, 12:23

Oh my, genau der gleiche Scheiß wie in FF13 mit dem GameOver, wenn der Partyanführer stirbt? Die lernen nicht wirklich dazu bei SE, oder?

Naja, in das "neue Welt"-Geblubber würde ich jetzt mal nicht allzu viel reininterpretieren, kann auch wieder einfach durch die Übersetzung etwas falsch ausgedrückt worden sein. Schätze einfach, Pulse wird sich stark verändert haben, mehr aber auch nicht.

Und....YAY, welche ÜBERRASCHUNG!!!! Noch mehr Nomura-Games!!! Ich kann mich kaum halten vor Begeisterung -.-

14

Mittwoch, 26. Januar 2011, 12:36

hmm. das mit den gameover beim mainchar stört mich nicht wirklich. sicherlich muss es nicht "unbedingt" sein. aber wie bei teil 13, stirbt man eigentlich nicht sooft, wenn man das kampfsystem richtig begriffen hat.

ich kann mich noch erinnern, dass man bei 13 auch berichtete, dass man bei einigen optionalen gegner ordentlich zu tun haben wird. war aber eigentlich alles machbar. sofern man gegen ende des spiels gut levelt, geht alles. :look))

meine einzige hoffnung ist nur, dass das weiterleveln der chars nicht wie bei ff13 blockiert wird (kristariumebenen). das war einer meiner größten kritikpunkte im spiel.

15

Mittwoch, 26. Januar 2011, 12:51

hehe, das hoffe ich auch, dann wäre es nicht ganz so schlimm.. dann kann man wenigstens leveln bis die Konsole raucht... :confused/ :D
Wenn man zwischen verschiedenen Schwierigkeitsgraden wählen könnte, das wäre perfekt. :D

Was es wohl noch für Nomura Games geben wird, könnten die denn überhaupt mit FF was zu tun haben?

Ich hoffe sehr das bei FXIII-2 NICHT dieselbe Welt von Pulse zu sehen ist wie in FFXIII ,
weil ich fands ehrlich gesagt ziemlich langweilig da , was nützt einem die große Freiheit, wenns nix zu entdecken gibt. :jumping)

Ich schätze mal das es diesmal auch ein paar neu aufgebaute Dörfer geben wird, immerhin müssen die Leute von Coocon ja irgendwo leben und unterkommen.

Thema bewerten
.