Sie sind nicht angemeldet.

676

Sonntag, 17. September 2017, 14:34

Kenne ja inzwischen grob die Meinungen zu FF 15 von fast allen Usern, die sich jemals in diesem Thread geäußert haben. Aber mal im Ernst, Leute: Bin ich der Einzige dem auffällt, dass sich langsam aber sicher die Aussagen sowohl von den Befürwortern als auch von den Gegnern des Spiels nur noch wiederholen? Die beiden Lager werden sich so oder so nicht mehr vereinigen lassen, so dass man nicht bei jedem noch so belanglosen DLC eine neue Grundsatzdiskussion über dieses Spiel vom Zaun brechen muss, denn wie gesagt: Ab einem gewissen Punkt ist es immer wieder dasselbe - wie bei Populisten.
Ehh das nennst du Langsam? Das Spiel ist seit letzten November draußen, und nach drei Wochen haben sich die ganzen Kritiker immer und immer wiederholt und das zu jeder Final Fantasy XV News. Du wunderst dich, warum du das gleiche immer noch lesen musst? Schlichtweg weil manche einfach keine Ruhe geben können bzw loslassen können. Die einzigen was neues zu sagen hätten, wären Leute denen das Spiel gefällt und sich damit außeinandersetzen, sich darüber unterhalten. Nur bei so einer Toxischen Community wie die der von Final Fantasy vergrault man halt genau diese Leute... Ich schaue hier hin und wieder rein, weil ich doch irgendwann mal hoffe das Leute das Thema abschließen und verschwinden, wie es normale Menschen tun - damit sich mal Leute die sich über das Spiel freuen, auch vernünftig unterhalten können, aber glaub da müssen wir bis zum 10ten Jubiläum warten von FFXV - wobei da der ganze Kindergarten von vorne losgeht.

677

Donnerstag, 21. September 2017, 16:18

Scheinbar möchte man das Spiel tatsächlich auf die Nintendo Switch bringen - und zwar nicht die abgespeckte Pocket Edition.

Sollten sie das hinkriegen, dann sollten alle anderen Entwickler wohl besser die Klappe halten, dass man bestimmte Titel aufgrund der "schlechteren Hardware" nicht auf die Switch bringen kann.
Mich würde eine Switch-Version zwar persönlich nicht interessieren, würde es aber dennoch begrüßen - einfach damit die FF-Hauptreihe nach über 20 Jahren auch mal wieder auf eine Nintendo Konsole kommt.

678

Freitag, 22. September 2017, 03:16

Scheinbar möchte man das Spiel tatsächlich auf die Nintendo Switch bringen - und zwar nicht die abgespeckte Pocket Edition.

Sollten sie das hinkriegen, dann sollten alle anderen Entwickler wohl besser die Klappe halten, dass man bestimmte Titel aufgrund der "schlechteren Hardware" nicht auf die Switch bringen kann.
Mich würde eine Switch-Version zwar persönlich nicht interessieren, würde es aber dennoch begrüßen - einfach damit die FF-Hauptreihe nach über 20 Jahren auch mal wieder auf eine Nintendo Konsole kommt.
Theoretisch gesehen kann man eigentlich sogut wie alles, was derzeitig an Spielen gibt auf der Switch liefern. Der Sprung zwischen der Switch und Standart Xbox/Playstation 4 ist einfach nicht groß genug, um dieses Argument zu rechtfertigen - und wenn man es scho schafft ein Hyrule Warriors auf den 3DS portieren(okay - Standart dafür nicht mal mit Konstante 30 FPS) wo der Unterschied um ein vielfaches Größer ist als von Switch zu PS4 - dann sollten die meisten Spiele auf der Switch machbar sein.

Das fordert aber halt alles aufwand und Geld, und man müsste halt diese Spiele dezent abspecken, und bei der Switch stellt sich einfach noch die Frage ob das Wert ist - dazu muss einfach eine gewisse Grundlage an verkaufter Hardware da sein, damit sich die großen Third Partie damit abgeben. Problematisch wird es nur wenn vorallem XboxOne X als Leadplattform genommen wird und dann Spiele spezifiziert darauf entwickelt werden und scho abgespeckt für die standartversion der PS4/X1 geliefert, dann kann es mit der Switch scho schwieriger werden, aber das wird nicht passieren da die X1X ja als 4K Highend-Plattform vermarktet wird...

DarkJokerRulez

ehemals Noctis_Thanatos

Beiträge: 9 549

Beruf: Science-Fiction Autor/ erstes Buch : Beyond the Bounds

Gil: 200888

  • Nachricht senden

Luna-Stein Goldgil-Erz Luna-Stein Donnerschuppe Steinchen

679

Freitag, 22. September 2017, 23:25

Bezogen auf den Nintendo Switch thread, habe es hier gepostet damit es dort nicht weiter geht.

Sorry muss das jetzt sein? In jeden Thread dieses FFXV gehate. Bitte jetzt noch im Haustier thread, da fehlt es ja noch. :rolleyes:

Tut mir leid, aber so langsam vergeht mir die Lust diesen Forum noch zu besuchen. Denn überall liest man dieses FFxv gehate, selbst in nicht FF bezogene threads. Ich fand das Spiel auch nicht prickelnd, aber man muss loslassen können.
Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
Suchen? Wie geht das? Suchfunktionsguide by Zweistein!
LLAP

680

Samstag, 23. September 2017, 13:16

Square Enix ist auch kein Haufen von Dödeln und sie haben sicherlich mitbekommen dass viele Fans über FFXV nicht unbedingt positiv denken und daher kommt jetzt auch das Bestreben das Spiel 2018 weiter auszubauen. Bleibt nur abzwarten ob sie wirklich Inhalte dazu programmieren die dann auch wirklich die Geschichte in der zweiten Spielhälfte ausbauen. Wenn sie es ernst meinen dann werden sie sicherlich auch rausgenommenen Inhalt wieder einfügen. Es muss ja genug Material bei denen auf den Rechnern rumliegen.
Man sieht einfach dass das Projekt FFXV gut und gerne noch 1-2 weitere Jahre benötigt hätte.

Das Problem an der Switch Version ist nicht die Leistung der Konsole sondern viel mehr die grässliche Luminous-Engine samt ihren Macken. Lief ja schon auf diversen Konsolen nicht so prickelnd und genau deshalb erwägt man auch den Wechsel zu Unreal Engine. Nicht umsonst werden FF7 und KH3 nicht mehr mit dieser Engine entwickelt.

681

Samstag, 23. September 2017, 13:17

Es ist ja nun schon eine gute Zeit vergangen seit Release. Ich bin immer noch der Meinung dass Final Fantasy XV trotz der nicht optimalen Story eine grandiose Erfahrung war und mich auch heute noch immer wieder zum spielen bewegt, was eig sonst kaum ein anderes Spiel schafft. Denke auch, dass ich mir mal die Mobile Version antun werde, wäre dank der etwas anderen Optik und dem etwas anderem Gameplay auch eine neue Erfahrung.

682

Sonntag, 24. September 2017, 01:06

  Spoiler Spoiler

Hoffentlich hauen sie dann noch ne alternative Version für das Ende oder ein Ending + raus bei dem die Leute überleben. Finds sonst irgendwie sinnlos mehr Content dazwischen zu haben. Was nützt es einem mehr über die Charaktere zu erfahren wenn sie am Ende doch sowieso alle ins Gras beißen ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NoctisLucis89.« (24. September 2017, 08:41)


Fayt

Moderator

Beiträge: 9 240

Beruf: Student der Geoinformatik und der Kartographie

Gil: 532348

  • Nachricht senden

Yuris Talisman Meteor Göttinnenamulett Chocobo (golden) Ivalice Award 2010 - Mini Eve

683

Sonntag, 24. September 2017, 01:33

Achte doch bitte Endgame spezifische Sachen in einen Spoiler zu packen Noctis, es gibt einige die es noch nicht gespielt haben und denen du das Ende vorwegnimmst. ;)

684

Sonntag, 24. September 2017, 08:41

Oh Sorry, hast recht^^gar nicht dran gedacht jetzt^^

.