Sie sind nicht angemeldet.

331

Mittwoch, 2. August 2017, 10:30

Bei Amazon auch. Scheint jetzt wohl eher der Standardpreis zu sein.

Aruka

Maxwell

Beiträge: 2 937

Beruf: Phantom Thief

Gil: 44686

  • Nachricht senden

Flammenschwert Kristallschwert Legende Zanbatou Ivalice Award 2015 - Hacksäge

332

Mittwoch, 2. August 2017, 13:58

Spiele auch seit dem Release, im grossen und ganzen gefällt mir das Spiel ganz gut, allen voran die Welt und das KS machen Laune.
Folge aber momentan recht strikt der Story, irgendwie reizt mich das Drumherum nicht.
Die Mobhunts reizen mich nicht weil sie recht aufwendig sind, dafür das man nur einen gegner töten muss.
Erst zur Anschlagtafel, dann zum Questgeber, dann erst zum Mob und dann nochmal zurück zum Auftraggeber, das dauert teilweise 20-30 Minuten...für einen Gegner.

Was die Sidequests angeht, die findet man ja eher zufällig und werden nicht angezeigt, krieg ich also eh nicht mit, da müsste ich schon rumgoogeln usw...

Naja mir reicht die Main Story hier aber auch aus, auch wen ich die Esper schon gerne am Ende machen würde,
ich glaube dafür fehlt mir aber zum Schluss die Motivation, bin jetzt kurz vorm Ende.^^

Beiträge: 3 395

Beruf: Black Phantom of Meta Falss

Gil: 186473

  • Nachricht senden

Mithril-Erz Mithril-Erz Mithril-Erz Mithril-Erz Feuerknospe

333

Freitag, 4. August 2017, 15:43

Da auf den vorherigen Seiten doch einige Probleme mit Gambits hatten und ich mittlerweile dabei bin, die optionalen Bosse umzuhauen, schreibe ich mal meine Konfiguration der aktiven Charaktere hier rein. Wenn es relevant ist, teile ich auch meine Ausrüstung. Ich gehe jedoch davon aus, dass ihr wisst, welche Ausrüstung für die jeweilige Rolle gut ist (Fragen? -> Fragt).

Vierfache Geschwindigkeit ist damit gegen die meisten Bosse möglich, nur bei den Superbossen (Zodiarche und Gilgamesh bis jetzt, alle anderen muss ich noch bekämpfen oder habe sie ohne Eingreifen mit x4 besiegt) solltet ihr etwas aufpassen, da sie sehr viel Schaden raushauen können. Die Liste der Bosse, gegen die das nur bedingt funktioniert, werde ich mit meinem Fortschritt erweitern.

Falls die Gambits genutzt werden: Die sollten in der untenstehenden Reihenfolge von oben nach unten bei euren Charakteren eingestellt werden, sonst kann das zu interessantem Verhalten im Kampf und einem Game Over führen.

Nur bei den Elementschwächen ist es egal. Die müssen nacheinander kommen, es sollte kein anderes Gambit zwischen denen sein, aber es ist egal, ob zuerst Feuer, Eis, Wind, ... kommt. Ein "Gegen Wasser empfindlicher Gegner -> Aqua" macht ihr bitte nicht, Aqua ist ein ziemlich nutzloser Zauber. Physische Angriffe oder elementneutrale Magie is hier zu bevorzugen.

"Untote Gegner" ist mehr oder weniger ein Equivalent für "Gegen Heilg empfindlicher Gegner", was auf Sanctus hinweißt. Da Sanctus eine sehr lange Animation hat, es meistens von eurem Heiler benutzt wird, der wegen der Animation von wichtigeren Tätigkeiten abgehalten wird, und Vigra auf eine Gegnergruppe geht und auch gut Schaden macht, ist Vigra auf untote Gegner i. d. R. die bessere Wahl. Falls ihr jedoch sichergehen wollt, dass andere Gegner nicht geheilt nebenbei werden, geht ein "Gegen Helig empfindlicher Gegner -> Sanctus" auch. Notwendig ist das aber nicht. Seid in dem optionalen Teil der Henna-Minen mit dem Vigra-Gambit gegen Untote vorsichtig, es gibt eine Stelle mit bis zu 20 Gegnern, die töten euch, weil Vigra zu lange braucht, um den Schaden an alle zu verteilen und euer Heiler in der Zwischenzeit wegen Vigra handlungsunfähig ist.

Erklären werde ich meine Gambit ansonsten nicht, da fragt ihr nach, wenn ihr Gründe wissen wollt oder allgemeine Fragen zur Funktionalität habt.

Vaan
Jobs: Brecher/Jäger
Esper: Cúchulainn, Zalhera
Erwähnenswerte Ausrüstung: Dubli-Kette oder Genji-Armreif
Gambit:
Einen Gefährten -> Allheilmittel
Einen Gefährten -> Protega
Einen Gefährten -> Vallga
Gegner mit TP = 100% -> Klauen
Fliegende Gegner -> Fernangriff
Gegner im Blickfeld -> Angriff

Anmerkung: Bei Bossen zu Beginn des Kampfes einmal manuell Magie-Malus, Entkräften, Abwehr-Malus und Magieschwäche benutzen, um die offensiven und defensiven Werte der Gegner zu senken. Sollte ein Gegner nur physische oder nur magische Angriffe verwenden oder eure Gruppe sich auf eine Schadensart beschränken, könnt ihr euch den Einsatz der anderen Fähigkeit sparen. Angeblich stapeln sich die Mali, es ist also durchaus einen Versuch wert, die mehrmals zu nutzen.
Bei Bedarf wird mit Vaan eine Phönixfeder geworfen.
Dubli-Kette ist die defensive Variante, Genji-Armreif ist offensiv. Die Dubli-Kette wäre gut in Kombination mit Amor, damit der Rest der Gruppe vor den Gegnern Ruhe hat. Geni-Armreif bietet sich besonders in Kombination mit einem Yagyunoshikkoku und anderen Waffen mit hoher Chance auf Mehrfachtreffer an.
Das Klauen-Gambit darf je nach Lust und Laune ein- und augeschaltet werden, das ist nur dafür da, sich Gegenstände zu besorgen.

Basch:
Jobs: Paladin/Samurai
Esper: Exodus, Belias, Mateus
Erwähnenswerte Ausrüstung: Masamune oder Exkalibur, Dubli-Kette, Genji-Armreif oder Berserker (bevorzugt Berserker, da ich aktuell zu faul bin, mir den Buff durch ein Gambit zu geben)
Gambits:
Fliegende Gegner -> Fernangriff
Gegner im Blickfeld -> Angriff

Anmerkung: Da er eigentlich permanent im Zustand Tobsucht ist, machen aufwendige Gambits keinen Sinn. Er hält sich eh nicht dran und prügelt alles nieder. Für die Versionen mit Dubli-Kette ode Genji-Armreif bietet sich ein "Sich Selbst -> Courage" und "Sich Selbst -> Bacchus-Tropfen" mit Priorität für Courage an.

Ashe:
Jobs: Mönch/Schwarzmagier
Esper: Famfrit, Chaos
Ausrüstung: Dubli-Kette oder Weisenring
Gambit:
Sich selbst -> Allheilmittel
Einen Gefährten -> Schutzengel
Gefährte mit TP < 50% -> Vigra
Einen Gefährten -> Allheilmittel
Gefährte mit stärkster Waffe -> Courage
Gegner im Blickfeld -> Bannga
Gegen Kälte/Hitze/Elektrizität/Wind empfindlicher Gegner -> Eisga/Feuga/Blitzga/Aeroga
Untote Gegner -> Vigra
Gegner im Blickfeld -> Kollaps

Anmerkung: Dubli-Kette für mehr TP, Weisenring für halbierten MP-Verbrauch.
Ob das Gambits für Gefährte -> Allheilmittel, Gefährte mit stärkster Waffe -> Courage oder Gegner im Blickfeld -> Bannga wichtiger ist, müsst ihr selbst entscheiden. Falls ihr bestimmte Elemente nicht braucht, geht auch ein Gruppenführer -> Amor. Euer Gruppenführer sollte dann jedoch die beste Defensive haben, da er von allen die Aggro zieht.

Die anderen Charaktere nutze ich eigentlich gar nicht, die sind nur da, um die erste Truppe aufzukratzen, wenn es nicht gut läuft. Deswegen haben die auch keine nennenswerten Gambits. Die werden nur eingewechselt, um Phönixfedern zu werfen und sind total unterlevelt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Omegaschwert« (4. August 2017, 15:43)


334

Sonntag, 6. August 2017, 11:23

Hat eigentlich irgendjemand im Netz eine KORREKTE deutschsprachige Liste der Handelswaren für die PS4-Version gefunden? Einige Sachen haben sich da ja geändert und fast jede deutschsprachige Seite rühmt sich mit aktuellen Guides, haben aber alle nur die Handelswaren-Liste aus der PS2-Version dafür kopiert - sprich, die sind einfach nicht korrekt.

335

Freitag, 11. August 2017, 11:11

Hi,

Hat eigentlich irgendjemand im Netz eine KORREKTE deutschsprachige Liste der Handelswaren für die PS4-Version gefunden?
Zwei Tage nach Deiner Frage hat jemand das hier ( https://finalfantasydojo.de/walkthroughs…diac-age-19671/ ) publiziert. Nach dem ersten Überfliegen schien es vollständig und korrekt zu sein.

Liebe Grüße
Henk

336

Freitag, 11. August 2017, 12:11

Ja die hab ich jetzt auch entdeckt, danke :)

Hab gestern Platin bekommen, nachdem ich gut zwei Stunden an der "Mysthiker"-Trophäe gesessen habe. Diese dämlichen Mysth-Fusionen aufzulösen ist dermaßen lästig und glücksabhängig, dass es echt nervt. Trophäen, die eigentlich rein vom Glück abhängig sind, sollte man verbieten :D

Werde evtl. noch einen zweiten Durchlauf starten mit einem möglichst perfekten Spielstand, aber mache erst einmal ein paar Tage Pause.

337

Mittwoch, 16. August 2017, 14:31

Ich wollte diese Info mal teilen, für alle die den Seitengrat wollen und nicht diese dummen Methoden " 20 Sekunden warten, Flugdeck, verlassen etc. oder 32 Schritte mit Vaan linken Bein zählen etc. " die nur für manche funktioniert und es da auch sehr viel aufs Timing ankommt.

Es gibt jetzt eine bessere Methode, die wo man direkt die RNG manipulieren und seine Position zu 100 % festlegen kann. Dazu braucht man lediglich einen neuen Spielstand und Reks als RNG Manipulator, mit ihm casted man Vita und manipuliert so die RNG.

Die Methode wird von letsgetpitted hier beschrieben und sie funktioniert so ziemlich für jeden.

Und sie würde nicht nur mit den Seitengrat funktionieren, sondern auch für zb. die Doxa Lanze.


Normalerweise bin ich gegen sowas, aber die RNG in Final Fantasy 12 ist einfach der größte Mist :D Aber im Original Spiel war es ja noch schlimmer. Das Spiel sollte ohnehin kein Problem sein, mit den ganzen dingen die man im Prüfungsmodus klauen kann, mit der Methode sowieso nicht. Das Spiel ist echt viel zu leicht^^.

338

Mittwoch, 16. August 2017, 15:00

Und sie würde nicht nur mit den Seitengrat funktionieren, sondern auch für zb. die Doxa Lanze.

Richtig, zum Beispiel auch für den Drachtenturm funktioniert sie hervorragend. ;)
Ist defintiv die beste Methode und funktioniert zu 100%.

339

Freitag, 18. August 2017, 10:08

Seitengrat, Drachenturm, Gendarme, Baltro-Kern, Dunkelenergie....all die tollen Sachen bekommt man mit dieser Methode kinderleicht. 9 Dunkelenergien und man schafft die 100.Prüfungsebene in ein paar Sekunden.

340

Freitag, 18. August 2017, 14:53

Baltro-Kern

Oh, ist das selten? Das hab ich ausversehen mal gestohlen von irgendeinem Gegner. :D

9 Dunkelenergien und man schafft die 100.Prüfungsebene in ein paar Sekunden.

Das stimmt, aber mit der Zeromus-Methode schafft man das ja auch in einer Minute ohne dafür farmen zu müssen.

341

Freitag, 18. August 2017, 15:30

Zitat von »CHAOS«

Oh, ist das selten? Das hab ich ausversehen mal gestohlen von irgendeinem Gegner. :D


Sagen wir mal so, man kann problemlos durch das Spiel kommen, ohne auch nur über ein einziges Exemplar dieses Items zu stolpern. Man benötigt es auch nicht unbedingt, aber es ist schon recht praktisch, denn bei Verwendung bekommt ein Charakter die folgenden positiven Zustände: Protes, Vallum, Hast, Courage, Ener, Luft, Regena, Schweben, Doppel und Analyse. Spart halt in manchen Kämpfen etwas Zeit, weil man nicht alles erst casten muss.

Zitat von »CHAOS«

Das stimmt, aber mit der Zeromus-Methode schafft man das ja auch in einer Minute ohne dafür farmen zu müssen.


Die kenn ich jetzt nicht bzw. hab ich sie gerade nicht so auf dem Schirm.

342

Freitag, 18. August 2017, 19:20

Die kenn ich jetzt nicht bzw. hab ich sie gerade nicht so auf dem Schirm.

Hier bitte:

https://www.youtube.com/watch?v=h00GZgbSnwY

.