Sie sind nicht angemeldet.

196

Freitag, 19. Mai 2017, 11:59

Zitat von »Henker«

Bestimmt wird der Trick noch funktionieren, allerdings muss man ein Weilchen Phönixfedern farmen vorher dafür einplanen, die gibt es nämlich nur in einer einzigen Kiste anfangs...


Achja, man konnte in der International-Version ja keine Phönixfedern mehr direkt am Anfang in Nalbina kaufen, das hab ich vergessen. Hatte das Powerleveln in der Int-Version nicht gemacht, nur in der alten EU-Version. Aber die Phönixfedern farmen dürfte jetzt auch nicht wirklich lange dauern, geht wahrscheinlich sogar schneller, weil man nicht erst Geld zusammenkratzen muss.


Mal eine andere Frage... In wie weit werden das Lösungsbuch und Guides für das reguläre FF XII noch helfen? Amazon hat zumindest mal kein neues Lösungsbuch im Sortiment, heißt das, dass bis auf das Zodiac Job System alles beim Alten bleibt?


Wird in vielerlei Hinsicht leider so gut wie unbrauchbar, ich zitiere hier einmal meinen Post eine Seite vorher:

Zitat von »Fioreus«

Das Gameplay hat sich stellenweise sehr stark verändert, nur die Story ist eben gleich.

- Ein Trial Mode mit 100 Ebenen, wo man gegen diverse alte (und auch neue) Monster und Bosse kämpfen kann
- 12 verschiedene Lizenzbretter, eines für jedes Tierkreiszeichen. Pro Charakter muss sich auf ein Job/Brett festgelegt werden, später kann ein zweiter Job pro Charakter hinzugewählt werden.
- Steuerbare Gastcharaktere und anpassbare Gambits
- Steuerbare Esper und anpassbare Gambits (was im Klartext heißt, dass man nun ihre Super-Angriffe jederzeit einsetzen kann)
- Doppelter Geschwindigkeitsboost per L1-Taste. In Zodiac Age auch bis zu vier Mal so schnell
- Sämtliche Gambits können nach Abschluss der Barheim-Tunnel gekauft werden und müssen nicht mehr mühselig zusammengesammelt werden. Dazu 16 neue Gambits
- Neue Items (z.B. "Bravery Mote" bzw. "Courage-Stein" und weitere). Manche Items wurden zudem verändert, z.B. entfernt Chronos' Träne jetzt zusätzlich zu Stopp auch Gemach.
- Monster wurden verändert (z.B. die beiden Archeoavis in den Zertenian-Grotten können einen mit Lv.99 sofort killen, der Mobhunt Ixion erhält kurz vor seinem Tod einen extremen Magieschub, wo sein Blitzga locker mal 8.000 TP Schaden machen kann)
- Monster lassen stellenweise andere Items/Waffen/Rüstungen fallen
- Zaubersprüche wurden verändert bzw. in andere Magiegruppen eingeteilt (z.B. gehören "Courage" und "Ener" jetzt nicht mehr zur Grünmagie, sondern zur Weißmagie)
- Man kann nun nicht mehr alle Zauber kaufen, viele müssen in Schatzurnen gefunden werden. Man hat es also vereinfacht, alle Gambits zu erhalten - aber erschwert, alle Zauber zu bekommen. Gleiches gilt übrigens für einige Techs, die kann man auch nicht mehr alle kaufen.
- Einige neue Waffen/Rüstungen/Accessoires und neue Fundorte. So gibt es die Doxà-Lanze z.B. jetzt nicht mehr früh im Spiel in Nabudis. Dafür gibt es neue, stärkere Waffen
- Shops wurden verändert, z.B. gibt es Nihopaloa nicht mehr über den Clan-Shop.
- Mysth-Teks verbrauchen keine MP mehr sondern haben eine eigene Leiste. Dementsprechend kann man die MP auch nicht mehr verdoppeln bzw. verdreifachen, wenn man neue Mysth-Teks erlernt. MP erhöhen sich ganz normal durch Aufleveln.
- Neue New-Game Modi. "Strong Mode" startet das Spiel mit allen Charakteren auf Stufe 90. "Weak Mode" startet das Spiel mit allen Charakteren auf ihren Startstufen (1,2,2,3,3,3) und sie können nicht aufleveln. Alles, was im vorherigen Spielstand erreicht wurde, wird NICHT übernommen. Meiner Meinung nach beide Modi total überflüssig, aber jedem das Seine.
- Schatzurnen erscheinen nun bereits wieder, wenn man nur EINE Zone zurückgeht, nicht mehr wie beim Original erst nach ZWEI Zonen. Klingt natürlich toll, dafür wurden manche Prozentsätze für besonders gute Items aus Urnen natürlich noch einmal ein gutes Stück heruntergesetzt.....
- Keine Schadensgrenze von 9.999 TP mehr.
- Effekte mancher Lizenzen wurden verändert


Man sieht, es wurde dermaßen viel verändert, dass auch diejenigen, die FF12 oft gespielt haben und sich auskennen, SEHR umgewöhnen müssen. Das erschienene Lösungsbuch ist bis auf die Story praktisch unbrauchbar, weil einfach zuviel abgeändert wurde.

197

Freitag, 19. Mai 2017, 13:10

Mal eine andere Frage... In wie weit werden das Lösungsbuch und Guides für das reguläre FF XII noch helfen? Amazon hat zumindest mal kein neues Lösungsbuch im Sortiment, heißt das, dass bis auf das Zodiac Job System alles beim Alten bleibt?
Leider, leider gibt es keines mehr von Piggyback, aber es gibt eines von Prima, das auch bei Amazon angeboten wird.

https://www.amazon.de/Final-Fantasy-XII-…e/dp/0744018323

Beiträge: 3 360

Beruf: Black Phantom of Meta Falss

Gil: 185592

  • Nachricht senden

Mithril-Erz Mithril-Erz Mithril-Erz Mithril-Erz Feuerknospe

198

Freitag, 19. Mai 2017, 13:26

Leider, leider gibt es keines mehr von Piggyback, aber es gibt eines von Prima, das auch bei Amazon angeboten wird.https://www.amazon.de/Final-Fantasy-XII-…e/dp/0744018323
Danke dafür. Schade. Mit Prima verbinde ich nicht unbedingt die besten Lösungsbücher, da mangelt es oftmals etwas an Details, Übersichtlichkeit und guter Strukturierung. Quelle: Meine Erfahrung mit deren World of Final Fantasy Lösungsbuch.

Ich werde es wohl mal vorbestellen, aber bin mir noch nicht sicher, ob ich das wirklich kaufe.

@ Fioreus: Auch danke für deine Informationen. Der Teil mit Leuten, die sich mit XII gut auskennen, sich aber sehr stark umgewöhnen müssen, wird wohl auf mich zutreffen.

Rygdea

Mogcast-Moderator

Beiträge: 5 249

Beruf: Mogcast Moderator/Journalist

Gil: 104449

  • Nachricht senden

Prev-Award 2010 Ivalice Award 2010 - Mini Eve Ivalice Award 2011 - Monado Ivalice Award 2014 - Rollo CN-Mitgliedskarte

199

Freitag, 19. Mai 2017, 15:07

Ich bin sehr bestürzt darüber, dass man nicht die Möglichkeit hat das alte Lizensbrett zu wählen (habe sogar diese Nacht davon geträumt). Vor Allem, weil ich jetzt die Angst habe, dass man viel zu schnell durch die beiden Job-Lizensbretter kommt (die sind wirklich nicht groß) und, dass einem nach 50 Stunden auffällt, dass man einen oder gar zwei nicht ganz optimale Builds hat und nicht gegen die stärksten Gegner im Spiel ankommt. Aber naja, da kann man leider nichts machen. Dafür ist der Geschwindigkeitsboost sehr willkommen (obwohl er das Lizenspunkte-Farmen so einfach macht und meine erste Furcht erneut anfeuert).

Das CE-Lösungsbuch zu XII von Piggyback ist meines Erachtens das mit Abstand beste Lösungsbuch, daher bin ich auch traurig, dass Prima jetzt übernommen hat. Die kriegen meistens nur durchschnittliche Guides hin.

200

Freitag, 19. Mai 2017, 15:56

Es gibt ja zur Not noch Ebay oder andere Gebrauchthändler.

Wie ich das mit dem LB machen werde, weiß ich aber auch noch nicht. Gab es die Zodiac Version nur in Japan oder auch schon in Amerika`? Es wird wohl darauf hinauslaufen, dass man ohne umfangreiche Fanseite nicht auskommt, wenn man alles machen will. =/

Edit:

Achso, gibt also doch nen Zodiac LB. Zwar in english aber das wird dann doch sicher auch übersetzt werden oder nicht?

Beiträge: 3 360

Beruf: Black Phantom of Meta Falss

Gil: 185592

  • Nachricht senden

Mithril-Erz Mithril-Erz Mithril-Erz Mithril-Erz Feuerknospe

201

Samstag, 20. Mai 2017, 09:51

Ich bin sehr bestürzt darüber, dass man nicht die Möglichkeit hat das alte Lizensbrett zu wählen (habe sogar diese Nacht davon geträumt). Vor Allem, weil ich jetzt die Angst habe, dass man viel zu schnell durch die beiden Job-Lizensbretter kommt (die sind wirklich nicht groß) und, dass einem nach 50 Stunden auffällt, dass man einen oder gar zwei nicht ganz optimale Builds hat und nicht gegen die stärksten Gegner im Spiel ankommt. Aber naja, da kann man leider nichts machen. Dafür ist der Geschwindigkeitsboost sehr willkommen (obwohl er das Lizenspunkte-Farmen so einfach macht und meine erste Furcht erneut anfeuert).
Geht mir genauso. Ich hätte auch gerne die Wahl zwischen dem Lizenbrett und dem Zodiac Job System gehabt. Das wäre schon gegangen, die Entickler hätten halt am Anfang des Spiels eine Wahlmgöglichkeit einbauen sollen. Zusätzlich zur Wahl des Lizenbretts hätte es auch die Werte der Gegner beeinflusst, da Charaktere auf dem regulären Lizenzbrett am Ende alles können und stärker sein dürften als beim Zodiac Job System.

Da es das aber nicht gibt, bin ich froh, überhaupt einen zweiten Job für jeden Charakter wählen zu können. Mit 6 Charakteren und 12 Jobs geht es genau auf. Wir haben Zugriff auf alle Fähigkeiten und sollten damit für jede Situation eine passende Strategie haben. Etwas mehr Planung wird man wohl trotzdem brauchen. Ist bekannt, ob man sich die Jobs anschauen kann, bevor die einem Charakter zugeordnet werden? Sollte das nicht der Fall sein, werde ich mir vorher anschauen, welcher Job was kann.
Das CE-Lösungsbuch zu XII von Piggyback ist meines Erachtens das mit Abstand beste Lösungsbuch, daher bin ich auch traurig, dass Prima jetzt übernommen hat. Die kriegen meistens nur durchschnittliche Guides hin.
Zumindest von der Seitenanzahl scheint es Prima Games dieses Mal ganz gut getroffen zu haben. Piggybacks Lösungbsuch zu FF XII hat gut 300 Seiten, das von Prima Games zu The Zodiac Age in etwa 350. Mit den zusätzlichen Inhalten von The Zodiac Age klingt die Seitenzahl schon mal nicht verkehrt, jetzt muss nur noch der Inhalt stimmen. Hoffentlich wird im Lösungsweg erwähnt, wann Nebenmissionen gestartet und beendet werden müssen, um nichts zu verpassen. Ich will da nicht jedes Mal durch das ganze Buch blättern, um das herauszufinden.

Ärgerlich ist allerdings, dass das Lösungsbuch zwar am gleichen Tag wie The Zodiac Age rauskommt, aber erst 10 Tage später an meine Adresse geliefert wird.

Rygdea

Mogcast-Moderator

Beiträge: 5 249

Beruf: Mogcast Moderator/Journalist

Gil: 104449

  • Nachricht senden

Prev-Award 2010 Ivalice Award 2010 - Mini Eve Ivalice Award 2011 - Monado Ivalice Award 2014 - Rollo CN-Mitgliedskarte

202

Samstag, 20. Mai 2017, 12:17

Seltsamerweise habe ich das selbe Problem beim bestellen des neuen Lösungsbuches. Keine Ahnung was das soll. Hoffentlich wird das noch geändert. Wäre schön seltsam sinnlose 10 Tage warten zu müssen.

Ja, da ich The Zodiac Age schon anspielen konnte, kann ich bestätigen, dass man sich die Jobs und dazugehörige Lizenzen vorher ganz genau ansehen kann, bevor man sich für eine und dann später für die zweite entscheidet. Hatte auch das Gefühl, dass sehr viel Arbeit ins Balancing der 12 Jobs geflossen ist. Trotzdem ist es leicht Fehler zu machen. Und anfangs denkt man sich, dass 12 Jobs und 6 Charaktere passen und das stimmt auch, aber das heißt auch, dass jeder einzelne Charakter essentiell für das Team ist und man wesentlich öfters auf die Reservebank zugreifen muss als damals. Das birgt Vor- und Nachteile.

Ich habe aus Spaß mal Weißmagier und Schwarzmagier einem Charakter gegeben und das war schon von grundauf ein zerstörter Build xD

Beiträge: 3 360

Beruf: Black Phantom of Meta Falss

Gil: 185592

  • Nachricht senden

Mithril-Erz Mithril-Erz Mithril-Erz Mithril-Erz Feuerknospe

203

Samstag, 20. Mai 2017, 12:57

Ich habe aus Spaß mal Weißmagier und Schwarzmagier einem Charakter gegeben und das war schon von grundauf ein zerstörter Build xD
Was passt denn an dem Build nicht? Hab mir Weißmagier und Schwarzmagier mal angeschaut, die haben beide Lizenzen für stärkere Magie. Wirken die nur einmal und sind deswegen beim zweiten Job verschwendet oder wo liegt das Problem?

Kann ein Charakter eigentlich die Fähigkeiten beider Jobs gleichzeitig nutzen oder muss zwischen denen gewechselt werden?

CirasdeNarm

Ordensritter

Beiträge: 462

Beruf: Mediengestalter

Gil: 11977

  • Nachricht senden

Steinchen Luna-Stein Steinchen Mithril-Erz Steinchen

204

Samstag, 20. Mai 2017, 13:06

Ich gehe mal davon aus, dass es sinnvoller wäre, zwei Jobs eher unterschiedlicher Natur miteinander zu kombinieren. Zum Beispiel eine Magie-Klasse und eine, die sich zusätzlich noch auf passende Waffen spezialisiert. Es spräche aber wahrscheinlich auch nichts dagegen, einen Tank mit Heiler-Fähigkeiten auszustatten, so dass ein anderer Magier dadurch entlastet wäre und sich so um andere Aufgaben kümmern kann. Finde es schön, dass man sich nun darüber Gedanken machen muss.

Ein Wechseln der jeweiligen Klassen eines einzelnen Charakters stelle ich mir hingegen dann doch etwas mühselig vor, wenn man bedenkt, dass man zusätzlich auch noch auf die Reserve-Mitglieder angewiesen ist und auch da jeweils die passende Wahl treffen muss. Ich denke, das genügt dann schon und so wird es wohl so sein, dass man halt grundsätzlich Klassenkombinationen nutzt.
Fliegen ist gar nicht so schwer, wie man denkt:

Man muss sich nur auf den Boden schmeißen und vergessen aufzuschlagen!
____________________________________________________________

:zidane/ "Wann machen wir denn mal 'nen Rundflug oder so?" :steiner/ "K-Kerl!"

Beiträge: 3 360

Beruf: Black Phantom of Meta Falss

Gil: 185592

  • Nachricht senden

Mithril-Erz Mithril-Erz Mithril-Erz Mithril-Erz Feuerknospe

205

Samstag, 20. Mai 2017, 13:27

Ich würde davon ausgehen, dass eine Magie-Klasse bereits passende Waffen für Magier hat.

Das hängt vom Spiel ab. Es kann schon sinnvoll sein, die Schwächen einer Charakterklasse auszugleichen (bsp. eben der Tank, der auch heilen kann, falls der Rest der Truppe tot ist oder ein Heiler nicht reicht) oder noch weitere Stärken hinzuzufügen (Magie und noch mehr Magie). Andererseits kann es auch gut sein, sich gänzlich auf eine Eigenschaft zu konzentrieren und jeden Charakter auf irgendwas zu spezialisieren. Was mehr Sinn macht, ist von Spiel zu Spiel unterschiedlich. Eins der Probleme bei XII könnten die Gambits sein, es is evtl. nicht so einfach, Offensive, Defensive und Heilung zu kombinieren. Das könnte einer der Gründe sein, wieso ein Schwarzmagier kombiniert mit einem Weißmagier nicht so gut ist.

Ich sehe schon, das Spiel bietet einen hohen Wiederspielwert, um mehrere Kombinationen auszuprobieren.

Rygdea

Mogcast-Moderator

Beiträge: 5 249

Beruf: Mogcast Moderator/Journalist

Gil: 104449

  • Nachricht senden

Prev-Award 2010 Ivalice Award 2010 - Mini Eve Ivalice Award 2011 - Monado Ivalice Award 2014 - Rollo CN-Mitgliedskarte

206

Samstag, 20. Mai 2017, 14:06

Zwei Jobs ganz unterschiedlicher Natur zu kombinieren ist absolut keine gute Idee. Man sollte sich zwei aussuchen, die zumindest die selben Stats boosten, ansonsten sind die Statuswerte unbrauchbar und zwar bei beiden Jobs. Klar kommt man sicher mit jeder Kombination durch die Story, aber nicht mehr.

Und das Problem mit Weiß und Schwarzmagier waren zum einen die Gambits. Hier hat man einfach nicht genug Platz und für jede Elementarschwäche passende Offensiv-Zauber und gleichzeitig für jede Heil-Situation in der Gruppe pasende Reaktionen zu wählen. Zum anderen sind beides essentielle Jobs in der Gruppe. Ein Schwarzmagier teilt einen unglaublich hohen Schaden aus, und den braucht man bei harten Gegnern, besonders weil sich dieser Magier auf elementare Schwächen konzentrieren kann. Wenn dieser Charakter sich dann noch oft aufs heilen von HP und Statusveränderungen konzentriert, dann bringen beide Gruppen nicht viel.

Und man muss nicht hin und her wechseln. Beide Jobs sind sozusagen gleichzeitig ausgerüstet und man kann dem Charakter alles geben/ansetzen, waß zum Job gehört.

Was ich mich noch frage ist, wie wichtig einige Jobs sind. 12 Jobs auf 6 Charaktere passen, aber sicher ist ein Weißmagier wichtiger als ein Samurai oder Waldläufer. Das wird viel Gedankenschmalz verlangen. Freu mich drauf ^^

207

Samstag, 20. Mai 2017, 15:10

Zwei Jobs ganz unterschiedlicher Natur zu kombinieren ist absolut keine gute Idee. Man sollte sich zwei aussuchen, die zumindest die selben Stats boosten, ansonsten sind die Statuswerte unbrauchbar und zwar bei beiden Jobs. Klar kommt man sicher mit jeder Kombination durch die Story, aber nicht mehr.
Hmm, ich weiß ist ein etwas anderes Beispiel aber Guild Wars 1 hat das damals mit den zwei Klassen hervorragend gelöst. Man hat halt eine Hauptklasse, wo man zwei bis drei der Bäume komplett hochskillt (Krieger z.B. Stärke und Schwert) und in die Zweitklasse investiert man den Rest der Punkte, nimmt z.B. Mönch und kann sich somit als Krieger dann noch ein wenig heilen. (Das war so eine populäre Standardkombination)
Mein Blog über Rollenspiele aller Art: http://rpcg.blogspot.com/


Schau mir beim Spielen zu: http://www.twitch.tv/spiritogre

.