Sie sind nicht angemeldet.

376

Donnerstag, 20. April 2017, 10:55

Ich meine mich zu erinnern, dass in Teil 1 gesagt wird, dass die Ausbildung in der Klasse nur 1 Jahr dauert und die Schüler dann graduieren können, es sei denn sie wollen länger machen,

Oh, das hatte ich so überhaupt nicht (mehr?) in Erinnerung. Dann erübrigt sich mein Post größtenteils. :bigeye) ''

Eben auch erst die neuen Chars gesehen. Zwar kein Teil von Class VII, aber da sie wohl spielbar sein werden, freuts mich, dass sie sich schon von den bisherigen (neuen und alten) Class VII-Mitgliedern abheben. Der Charakter von Muse überrascht mich ein wenig, hab sie so allein mit Bildern und ohne Info etwas anders eingeschätzt. ^^
Dass Le Guin die Direktorin sein wird, wurde zwar schon von vielen vermutet, ist aber immer noch rätselhaft. Mit Blick auf ihre Rolle in ToCS2 kann ich mir atm weder vorstellen, wie sie es in diese Position geschafft hat, noch warum sie dieses Amt überhaupt bekleiden wollen würde.

Das mit Le Guin sehe ich genauso. Allerdings hatte sie auch nur 3 Szenen im Spiel, also verdammt wenig screentime. Ich hoffe in CS3 wird es durch ihre Anwesenheit auch mehr von Laura geben. Nach dem 1st Act wurde diese Konfliktkonstellation ja absolut unter den Tisch gekehrt.

377

Donnerstag, 20. April 2017, 13:22

Bin im Oster-Sale doch noch schwach geworden und habe mir die beiden Cold Steel Teile (sowie Lost Dimension) gegönnt. Ich hätte auch auf die PC Fassung warten können, ich zocke solche Games aber einfach lieber auf Konsole und am PC wäre es auch nur ein Download und nicht sonderlich günstiger günstiger geworden. Natürlich hätte ich die Teile lieber Retail gehabt aber gerade ToCS 1 ist mir einfach ein paar Nummern zu teuer, da ich vorab nicht weiß, ob mir die Serie wirklich so zusagt.

Habe dann kurz angefangen und war bisher ziemlich begeistert, hätte am liebsten weiter gespielt, jedoch ist erst mal Persona 5 dran, dann dann die beiden Trails.
Mein Blog über Rollenspiele aller Art: http://rpcg.blogspot.com/


Schau mir beim Spielen zu: http://www.twitch.tv/spiritogre

378

Donnerstag, 20. April 2017, 13:38

Na viel Spaß, mit dem Programm bist du sicher 300 Stunden lang beschäftigt. :D

379

Donnerstag, 20. April 2017, 13:43

Na viel Spaß, mit dem Programm bist du sicher 300 Stunden lang beschäftigt. :D
Danke!
Und ja, fürchte auch, dass ich da bis Weihnachten keine neue Spiele mehr kaufen bräuchte.
Mein Blog über Rollenspiele aller Art: http://rpcg.blogspot.com/


Schau mir beim Spielen zu: http://www.twitch.tv/spiritogre

380

Sonntag, 23. April 2017, 20:23

An die die Interesse an Symbolik haben: Da gibt es etwas was mich seit dem ich Sen 2 beendet hab vor paar Wochen nicht mehr los lässt... Im ersten Ending movie sieht man ja

  Spoiler Spoiler

wie Crows Münze hinter einem schwarzen background herunterfällt. Im Flug sieht man horizontal aufgespannte vereinzelte Spinnenwebenfäden (?). Nun hat mich diese Symbolik doch sehr an die Kurzgeschichte die in "Boku dake ga Inai Machi" (aka Erased - Manga/Anime) thematisiert wurde erinnert. Es sind mit ziemlicher Sicherheit Spinnenfäden weil man sowas wie Tau (?) dran sieht.

https://www.youtube.com/watch?v=t0VELBJUNu8



Für die die damit nichts anfangen können: https://en.wikipedia.org/wiki/The_Spider%27s_Thread

Wie bedeutsam ist diese Kurzgeschichte in Japan? Gibt es vielleicht eine ähnliche in Japan verankerte Symbolik oder eine die generell im Buddhismus verankert ist?

Abseits der Kulturellen Symbolik, die sich mir aufgrund mangelnden Hintergrundwissens nicht erschließt, kann ich nur schätzen dass diese Fäden die Freundschaften repräsentiert, die Crow in seiner Zeit in Thors geschlossen hat.

Auf der anderen Seite könnte das aber auch im Originaltitel bezeichnete blitzen des Stahls (Sen) sein... Macht zwar Sinn, aber es sieht mir nicht danach aus.

Eine andere Frage: Was haben die Lino Blüten für eine Bedeutung in der Sen Reihe (oder vielleicht auch generell in Kiseki games?)? Diese waren doch auch am Anfang von Sen 1 in Blüte und als Rean mit dem Zug nach dem Crossbell sidechapter (Sen 2) nach Trista heimkehrt sieht man auch eine vereinzelte Blüte. Ohne zweifel will man hier den Kreis schließen (Reans Heimkehr ist quasie eine Spiegelung des Anfangs von Sen 1 - quasie mit verändertem Vorzeichen), die Blüte besiegelt das nochmal. Aber will man damit auch einen Neuanfang repräsentieren? Viele NPCs reden ja darüber dass die Jahreszeit sehr viele Verabschiedungen mit sich führt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DesMondesBlut« (23. April 2017, 21:29)


381

Montag, 24. April 2017, 19:51

Laut Dengeki poll liegt Sen III vor dem FF7 remake als meist erwartetes Spiel. Freue mich sehr zu sehen dass Sen III so populär ist in Japan.

http://www.itechpost.com/articles/96111/…ipated-game.htm

382

Gestern, 15:36

So ich bin jetzt im finalen Kapitel von Cold Steel II. Bin gespannt, wie das ganze ausgehen wird, aber muss jetzt noch die restlichen Aufgaben erledigen, mit jedem Menschen auf der Welt reden und das wars. ^^' Alle Rezepte und Fische habe ich aber immerhin schonmal. Mir fehlen noch sehr viele Charaktereinträge, habe deswegen die dritte Medaille nicht bekommen (oder kann man die im finalen Kapitel noch kriegen? Ansonsten halt NG+).

Mein erster Eindruck, dass Spiel sei schwerer als der erste Teil, hat sich mit der Zeit revidiert. Dadurch, dass fast jeder Gegner keine komplette Delayresistenz hat, werden die Kämpfe zur Farce. Natürlich könnte ich auch anders spielen, aber da Fie eh immer in der Gruppe ist, wieso nicht. :D Ich nutze auch immer nur Laura, Jusis, Fie und Rean. Ich glaube, Gaius und Millium habe ich außerhalb der Pflichtkämpfe kein einziges Mal benutzt.

Habe dann auch meine ... Beziehungsszene gesehen. ähem.

  Spoiler Spoiler

Ich habe Alisa genommen. Sagt Rean JEDEM, dass er ihn liebt? Oder was sagt er den Jungs?

War auf jeden Fall etwas zum fremdschämen. ^^ Ich hoffe, ich krieg das Spiel vor The 3rd noch durch.

383

Gestern, 18:52

@Antimatzist:

Keine Ahnung wie das bei den final bonding events bei den männlichen Hauptcharakteren ist aber:

  Spoiler Spoiler

Alisa's Szene wird allgemeinhin als eine der schlechteren angesehn, genau so wie Towa's. Laura wiederrum gesteht ihm seine Liebe und nicht umgekehrt. Definitiv die beste final bonding scene wenn du mich fragst. Fie hat auch eine sehr gute Szene. Evtl. kannst du dir ja durch neu laden noch die anderen angucken die dir zur verfügung stehen. so hab ichs gemachct bevor ich mich für Alisa entschieden habe, allein deshalb weil ich für meinen ersten Durchgang quasie die default route nehmen wollte. Allerdings kommt da noch was in dieser Richtung. Mehr sag ich nicht.


Zum Schwierigkeitsgrad: Sen 2 ist definitiv leichter als Sen 1 (hab beide auf hard gespielt). Die einzige schwierige Stelle, an der ich zum ersten mal mein Orbment setup neu arrangieren musste und die mich leicht gefrustet hat war einer der finalen Kämpfe (schwer zu beschreiben ohne zu spoilern). Hab all meine Zeram Pulver und Co. verbraucht lol. Ich weiß nicht auf welchem Schwierigkeitsgrad du spielst, aber spar dir die unbedingt auf solange du kannst.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DesMondesBlut« (Gestern, 18:59)


384

Heute, 07:26

Spiele auf normal. Pack mal in einen Spoiler, welchen Kampf du meinst, kann dann mal vergleichen, wenn ich fertig bin. ^^

Wenn ich am Wochenende Zeit habe, Krieg ichs auch durch hoffentlich.

Und ja, Backup Save ist gemacht vor der Bonding Scene, aber mal schauen, ob ich mir alle anguck. ^^

385

Heute, 07:39

Spiele auf normal. Pack mal in einen Spoiler, welchen Kampf du meinst, kann dann mal vergleichen, wenn ich fertig bin. ^^


Hier der Kampf, den ich meinte:

  Spoiler Spoiler

Crow/Vita.

386

Heute, 11:10

Ah OK, da sist der nächste bei mir. Ich habe bei

  Spoiler Spoiler

Bleublanc/Duvalie

glaube ich schon drei Anläufe gebraucht, weil ich zu faul war, mich ordentlich vorzubereiten und die Gegner für meine normale Taktik doof standen. Aber hab auch beim ersten Mal vergessen, S-Craft zu benutzen, weil ich die ewig nicht mehr für einen Kampf gebraucht hatte. :D

.