Sie sind nicht angemeldet.

[Switch] Arms

1

Montag, 20. März 2017, 21:28

Arms



Nintendos neue IP hört auf den Namen Arms und wird auf der Nintendo Switch ihr Debüt feiern. Der Titel wurde bereits während der Switch-Konferenz vorgestellt und ist für eine Veröffentlichung im Frühling geplant.

Auch wenn unser Ryg in seinem Anspielbericht sehr kritisch klang, habe ich durchaus Hoffnungen an den Titel. Vielleicht geht es euch ja ähnlich, aber mich erinnert der Titel und seine Enthüllung unglaublich an Splatoon damals. Das hatte man auch nicht so richtig auf dem Schirm und dann wurde es ein großer Erfolg für Nintendo. Was mir anhand der Trailer direkt positiv auffällt, ist zum einen das Charakter-Design, das sehr stimmig wirkt und auch das Spielkonzept dahinter hat in meinen Augen das Zeug zum Klassiker, weil es einfach sehr intuitiv ist.

In Arms geht es darum, seinen Gegner mit ausfahrbaren Armen zu besiegen, wobei das Gameplay eine Mischung aus Box-Spiel und Shooter ähneln soll. Auch Sprünge und damit verbundene Luftangriffe scheinen von Bedeutung zu sein, wobei einige Arenen scheinbar sogar speziell darauf ausgelegt sind. Im Vorstellungstrailer wurde wenig überraschend mit den Joy-Cons gespielt, wobei auch andere Steuerungsmöglichkeiten vorhanden sein sollen, darunter auch der Pro-Controller.

Großer Wermutstropfen: Aktuell hat man nur 5 Charaktere vorgestellt. Ich meine ich brauche nicht 20 Charaktere, aber 8-10 wären schon das Mindeste, finde ich. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass man es hierbei nicht belässt. Entweder wird es DLCs geben oder aber man macht es so wie bei Splatoon und wird das Spiel laufend erweitern. Letzteres halte ich für am wahrscheinlichsten. Es kann aber natürlich auch sein, dass man vor der Veröffentlichung weitere Kämpfer vorstellt. Neben einem Charakter scheint man vor einem Kampf auch die Wahl zwischen verschiedenen Boxhandschuhen zu haben. Ein Video dazu findet ihr unten.

Was meint ihr, könnte Arms eine ähnliche Entwicklung wie Splatoon nehmen und zu Nintendos nächster Serie werden oder ist es doch nur ein aufwändigeres Wii-Sports?








2

Montag, 20. März 2017, 21:47

Ich stehe dem Ganzen sehr positiv gegenüber! ARMS sieht für mich sehr spaßig aus, gerade gegen andere menschliche Spieler. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass sich das Spiel auch in der kompetitiven Szene etabliert, genau wie Splatoon. Das Potential sehe ich jedenfalls. Aber auch nur, wenn es einen größeren Charakterpool geben wird, da fünf spielbare Charaktere doch etwas zu wenig sind.

Auf jeden Fall freue ich mich sehr auf diesen Titel!

Beiträge: 746

Beruf: Blancs Sekretär

Gil: 15604

  • Nachricht senden

Peridot Morgentau Steinchen Formel zum Reichtum Chocobo (männlich)

3

Montag, 20. März 2017, 22:39

Ich bin sehr gespannt auf ARMS. Das Gameplay bisher sah spaßig aus.
Ich glaube ich würde den Titel nicht so sehr im Auge behalten wenn man ihn nur mit den Joycons spielen könnte, aber da man auch ganz normal mit Controller Config spielen kann, könnte ich mir gut vorstellen mir das Game zu kaufen.

Allerdings ist der Umfang für mich auch noch ein wenig mager. 5 Charaktere sind zu wenig.
Ich hätte auch gern so ca. 10 Charaktere und dann würd ich mir den Titel ziemlich sicher holen ^^

Weird

Gehört zum Inventar!

Beiträge: 5 771

Beruf: Anführer der gefürchteten Xenoblatisten Piratenbande! xO

Gil: 137690

  • Nachricht senden

Luna-Stein Donnerschuppe Luna-Stein Luna-Stein Steinchen

4

Freitag, 28. April 2017, 10:51

Zitat

Großer Wermutstropfen: Aktuell hat man nur 5 Charaktere vorgestellt. Ich meine ich brauche nicht 20 Charaktere, aber 8-10 wären schon das Mindeste, finde ich.
da stimme ich dir komplett zu, kann dich aber wenigstens ein klein wenig beruhigen, denn der Produzent des Spieles Kosuke Yabuki (der sogar schon 10 Jahre an der Mario Kart Reihe mitgearbeitet hat) hat bereits auf der nintendo switch experience 2017 bestätigt, dass es mehrere chars geben wird, als sie bisher angekündigt wurden. Übrigens sagte er auch, dass es bei einigen Stages zerstörbare Objekte geben wird, was ich persönlich immer sehr geil finde in Beat em Ups^^

Wie viele chars es insgesamt geben wird bleibt leider immer noch offen... von 10 würde ich aber schon aufgehen.. denke schon, dass es sich iwo bei 8-12 einpeilen wird, was ich dann für dieses spiel zumindest in ordnung finden würde, da es ja doch etwas anderes ist, als normale beat em ups^^

Ich persönlich glaube, dass das spiel sehr geil wird. Es wird aber darauf ankommen, was es außerhalb des normalen 1 vs 1 kampf noch so zu bieten hat. Ich persönlich bräuchte schon... ja zumindest ne art arcade modus... irgendwas, was man auch durchspielen kann. Wenn sowas kommen sollte glaube ich, dass ich es wirklich sehr gern und viel spielen könnte. Wenn nicht, was ich ein bisschen befürchte, dann wäre es wohl nur ein nettes gelegenheitsspiel für mich, wo ich wohl mehr am neuen street fighter remake bei der switch sitzen werden, als bei arms. Aber mal schauen. Ich bleib einfach mal optimistisch, weil es mir sehr gefällt, was ich bisher davon sah :)


EDIT

Neuer Char wurde vorgestellt!
Und zwar handelt es sich dabei um Helix, nen Glibberding^^









"Halte dich gerade, hebe den Kopf, schlage die
Augen nicht nieder, lauf nicht weg, sei nicht devot, geh hocherhobenen
Hauptes und die Welt wird sich dir öffnen!"


"Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

Piece of Cake!


:kochin/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Weird« (28. April 2017, 10:50)


Beiträge: 746

Beruf: Blancs Sekretär

Gil: 15604

  • Nachricht senden

Peridot Morgentau Steinchen Formel zum Reichtum Chocobo (männlich)

5

Freitag, 28. April 2017, 18:36

Damit haben wir jetzt schon 7 Charaktere oder? ^^

Sehr cool. Ich muss sagen das Game gefällt mir immer besser. Kommt doch noch soweit das ichs mir gleich zum Release hole XD

Weird

Gehört zum Inventar!

Beiträge: 5 771

Beruf: Anführer der gefürchteten Xenoblatisten Piratenbande! xO

Gil: 137690

  • Nachricht senden

Luna-Stein Donnerschuppe Luna-Stein Luna-Stein Steinchen

6

Donnerstag, 18. Mai 2017, 13:06

Letzte Nacht gab es eine ARMS Direct, wo nicht nur 3 weitere Kämpfer vorgestellt wurden, sondern auch alle Spielmodis gezeigt wurden und alles wichtige verraten wurde, was man fürs spielen wissen muss.
Somit haben wir nun 10 Kämpfer. Jedoch wurde ebenfalls angekündigt, dass es weiterhin kostenlose Updates geben wird, die neue ARMS, neue Level und sogar neue Kämpfer hinzufügen werden!

Hier die Direct:


Ich persönlich freue mich nun noch mehr auf das Spiel und werde es definitiv holen. Kämpferanzahl finde ich auch in Ordnung, vor Allem da noch welche hinzukommen werden. Bin gespannt wie viele noch dazu kommen werden. Die Chars gefallen mir größtenteils auch sehr gut. Die Level sehen bisher klasse und das Spiel versprüht eine menge Charme. Genug Spielmodis für genügend Abwechslung gibts ebenfalls, die mir auch gut gefallen. Stell mir die Modis sehr spaßig vor
Außer meiner Sicht, scheint man mit ARMS alles richtig zu machen. Ich hoffe sehr, dass es ein ähnlicher Erfolg wie Splatoon wird :)


"Halte dich gerade, hebe den Kopf, schlage die
Augen nicht nieder, lauf nicht weg, sei nicht devot, geh hocherhobenen
Hauptes und die Welt wird sich dir öffnen!"


"Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

Piece of Cake!


:kochin/

7

Samstag, 20. Mai 2017, 19:40

Arms scheint echt ein Splatoon 2.0 zu werden :D Einfach alles erinnert an Splatoon, die Modi, die Demo und selbst die DLC-Pläne, wie ich es ja bereits erwartet hatte. Bin gespannt, ob es hier am Ende ähnlich gut laufen wird. Irgendwie habe ich da noch meine Zweifel, auch wenn ich es mir natürlich für Nintendo wünschen würde.

Mit der Direct hatte ich so kurz vor der E3 nicht gerechnet, aber vor allem auch nicht mit soviel Inhalt. Hatte nach Helix eigentlich nur noch mit einem Kämpfer gerechnet, gleich drei waren dann doch eine Überraschung, wobei ich die Charaktere seit Helix nicht mehr ganz so gelungen finde. Min Min bleibt weiterhin meine Favoritin. 10 Charaktere und etliche verschiedene Waffenkombinationen zu Beginn klingen aber schon mal anständig.

Ich frage mich nur, ob Arms bei der E3 auch nochmal eine größere Rolle spielen wird? Einen allzu großen Fokus sollte man aber nicht mehr darauf legen finde ich. Ich habe den Eindruck, es wurde nun alles gesagt, aber ich bin natürlich für weitere Überraschungen offen^^

Diag

Deus

Beiträge: 3 541

Beruf: Sharl Züchter

Gil: 81214

  • Nachricht senden

Steinchen Steinchen Luna-Stein Goldgil-Erz Steinchen

8

Sonntag, 21. Mai 2017, 15:48

muss zugeben was ich bislang von arms gesehen hab, sah schon ziemlich spaßig aus.. bin auf die demo gespannt und wie es gameplaymäßig in der praxis aussehen wird

hatte jedoch das gleiche auch bei splatoon 2 gedacht, awa das war am ende nix für mich, konnte mich mit der demo dort net wirklich anfreunden.. awa mal schauen, wie gesagt, was ich gesehen hab gefällt mir^^

Diag

Deus

Beiträge: 3 541

Beruf: Sharl Züchter

Gil: 81214

  • Nachricht senden

Steinchen Steinchen Luna-Stein Goldgil-Erz Steinchen

9

Gestern, 03:12

und leute schon angetestet? die enttäuschung wie bei splatoon is zum glück hier ausgeblieben und is eins der wenigen online multiplayer spiele die mir tatsächlich spaß machen (abgesehen von mmorpgs^^)

demo hat mich soweit überzeugt das ich es mir wohl holen werde (außer ich hab mich bis dahin an der demo satt gespielt, awa glaubs net, irgendwie bockt es schon^^)

10

Gestern, 13:06

und leute schon angetestet? die enttäuschung wie bei splatoon is zum glück hier ausgeblieben und is eins der wenigen online multiplayer spiele die mir tatsächlich spaß machen (abgesehen von mmorpgs^^)
Ich hatte es sicherheitshalber vorbestellt zu einem günstigen Preis, aber nach dem Anspielen der Demo wieder storniert. Es ist nicht mein Spiel.
Die ersten Kämpfe machten Spaß, aber bereits in der ersten Viertelstunde hatte ich keine große Lust mehr. Die Präsentation ist sehr schön, die Motionsteuerung funktioniert und es ist taktischer als ich gedacht hätte. Leider ist es mir zu langsam. Die Kämpfer bewegen sich recht behäbig durch die Arena, alles dauert mir gefühlt ein wenig zu lang.
Ich würde selten einen kurzen Kampf zwischendurch einlegen und ansonsten verstauben lassen. Daher nichts für mich, aber für sich ein gelunges Spiel.

Somnium

Raguna za Buraddoejji

Beiträge: 6 207

Beruf: Freier Autor, professioneller Geizhals

Gil: 178948

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Das Monomi Ivalice Award 2015 - Shining Pom

11

Heute, 12:49

Ich hatte mich gesten Abend auch noch kurzfristig dazu entschieden, teilzunehmen und konnte noch über 45 Minuten spielen, was für einen Ersteindruck durchaus reicht. Vorab erst einmal, es ist längst nicht so öde, wie ich es erwartet hatte all die Zeit. Die große Euphorie will sich dennoch nicht zeigen. Das hat mehrere kleinere Gründe. Die Steuerung finde ich nicht wirklich zu 100% präzise und vieles artet in Fuchteln mit den Joy Cons aus. Dieses Problem schienen aber auch viele Gegner von mir zu haben. Die 3er Kämpfe finde ich bisher noch extrem unübersichtlich. Besonders wenn man direkt neben einen Gegner platziert wird, man aber noch den Typen ganz unten anvisiert, hat man erhebliche Probleme und wird praktisch schon binnen weniger Sekunden unschön vermöbelt. Und bereits jetzt gibt es auch schon wieder Leute, die entweder nur eine bestimmte Attacke spammen oder eine bestimmte Attacke spammen, dir ein wenig Energie abziehen und dann 50 Sekunden lang herum hüpfen und blocken, so dass du sie nicht mehr triffst und die Zeit anschließend abläuft. Er oder Sie gewinnt ja dann dennoch, weil die Energie höher ist.

Kann mir aber durchaus vorstellen, dass es durch kommende Updates und Verbesserungen/Feintuning den gewünschten Spaß mit sich bringen wird. Auch Splatoon ist ja damals nur mit einer handvoll Maps und Modis erschienen. Meine komplette Aufmerksamkeit bleibt aber auf Splatoon 2 gerichtet, worauf ich mich bereits enorm freue.

.