Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nitec

Ordensritter

Beiträge: 371

Beruf: Irgendwas

Gil: 2317

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2010 - Slime Schlüsselschwert Legende Girly Times Mithril-Erz

16

Sonntag, 12. Februar 2017, 14:41

Joaa, das stimmt schon das XC2 kein direkter Nachfolger von XCX ist. Aber die Idee dahinter fand ich für mich super und wie du selber schon geschrieben hast, gab es in Xenoblade die Mechons, also könnte man es auch dort irgendwie einfügen.

Weird

Gehört zum Inventar!

Beiträge: 6 089

Beruf: Anführer der gefürchteten Xenoblatisten Piratenbande! xO

Gil: 146917

  • Nachricht senden

Amethyst Steinchen Steinchen Donnerschuppe Luna-Stein

17

Sonntag, 12. Februar 2017, 14:44

Ich würde nichtmal davon ausgehen, dass Xenoblade 2 da ansetzt, wo Xenoblade aufhörte. Ich glaube eigentlich eher, dass es ebenso eigenständig wie X sein wird und halt nur im selben Universum spielt aber mal abwarten, wies am Ende wirklich sein wird^^

Zitat

Jetzt habe ich auf anderen Newsseiten gelesen, dass es schon dieses Jahr
rauskommen soll. Wie sicher sind denn diese Information? Gibt es da
eine offizielle Stellungsnahme von Nintendo?
In Japan ist der Release definitiv dies Jahr geplant. Zum Einen twitterte dies die Frau von einem der Xenoblade Entwickler und zum Anderen nannte Nintendo Xenoblade 2 auch, als sie sagten, wie das diesjährige Switch LineUp aussehen würde. Weiß nur nicht mehr, obs in nem Investorentreffen war oder im Interview oder sowas. Es stellt sich nur die Frage, obs weltweit noch dieses jahr erscheinen wird und halt, obs nicht doch noch zu ner Verschiebung kommt^^


"Halte dich gerade, hebe den Kopf, schlage die
Augen nicht nieder, lauf nicht weg, sei nicht devot, geh hocherhobenen
Hauptes und die Welt wird sich dir öffnen!"


"Hyeeeh kyaah hyaaah haa hyet haa haa jum jum haa!"

Piece of Cake!


:kochin/

Nitec

Ordensritter

Beiträge: 371

Beruf: Irgendwas

Gil: 2317

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2010 - Slime Schlüsselschwert Legende Girly Times Mithril-Erz

18

Sonntag, 12. Februar 2017, 15:14

Ah okay, ich danke dir für die Information :)

Mit einem weltweiten Release rechne ich nicht, bei den Vorgängern war es ja auch nicht so. Eine Verschiebung kalkuliere ich immer mit ein, falls es doch noch so kommen sollte, tut es nicht so sehr weh :D.

Aber dass es dieses Jahr für Japan rauskommen soll, ist doch schon mal ein gutes Zeichen. Es war ja schon ne Überraschung, dass dieses Jahr ein neues XB angekündigt wurde. Ich glaube, da hat keiner mit gerechnet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nitec« (12. Februar 2017, 15:32)


19

Sonntag, 12. Februar 2017, 15:32

Ob nun XC2 doch noch 2017 Weltweit erscheint, beim Trailer sieht man am Anfang links unten eine PEGI-Altersfreigabe. Klingt sehr danach, dass die Entwicklung fortgeschritten ist.

CloudAC

Krieger des Lichts

Beiträge: 4 560

Beruf: Tech. Zeichner

Gil: 91660

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 12. Februar 2017, 16:03

Ich würde nichtmal davon ausgehen, dass Xenoblade 2 da ansetzt, wo Xenoblade aufhörte. Ich glaube eigentlich eher, dass es ebenso eigenständig wie X sein wird und halt nur im selben Universum


Soll mir auch noch recht sein. Für mich is es wichtiger das man wohl wieder nen richtigen Charakter spielt, was für mich heißt das es wieder ne richtige Story geben wird, die hoffentlich so gut wie beim ersten Xeno ist. Weil der Kopfnicker und die kleine Story bei XCX waren für mich schon nen ziemlicher Dämpfer.

21

Sonntag, 12. Februar 2017, 17:19

Ob nun XC2 doch noch 2017 Weltweit erscheint, beim Trailer sieht man am Anfang links unten eine PEGI-Altersfreigabe. Klingt sehr danach, dass die Entwicklung fortgeschritten ist.

*hüstel* "Rating Pending", d. h. Bewertung ausstehend. Das Spiel wurde noch nicht geprüft, weder von USK, noch von PEGI oder ESRB.

Denke Weihnachten 2017 könnte für dne Westen realistisch sein.

22

Montag, 20. Februar 2017, 05:52

MiiSeeks hat vor kurzen ein Video veröffentlicht, wo er erklärt, dass das ganze Spiel wohl mehr auf die keltische, den nordische Mythologie passiert.
https://www.youtube.com/watch?v=xMzRFyhsAVw

edit:
@Antimatzist:
Ok, weil ich schon mit MiiSeeks komme, bezüglich ob das Spiel schon eine PEGI-Freigabe hat oder nicht, nunja, in seinem Material beim Analysevideo kommt es zufälligerweiße vor.
https://www.youtube.com/watch?v=gr9Gtr94_iY

23

Montag, 20. Februar 2017, 07:37

Ja aber auf der PEGI-Seite steht nichts. Vielleicht hat das Spiel schon ein unverbindlich es Rating, aber es ist noch nicht bewertet. Da ist doch egal was in nem Trailer steht.

Somnium

Raguna za Buraddoejji

Beiträge: 6 799

Beruf: Freier Autor, professioneller Geizhals

Gil: 196740

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Das Monomi Ivalice Award 2015 - Shining Pom

24

Montag, 20. Februar 2017, 16:37

Gerade auf Facebook eine gesponserte Nintendo-Einblendung bezüglich Xenoblade Chronicles 2 gesehen:

Zitat

Nintendo Switch
Gesponsert ·
Das großartige RPG-Abenteuer Xenoblade Chronicles wird 2017 auf Nintendo Switch fortgesetzt.


Erstmal nachgeschaut ob es sich hier auch tatsächlich um einen neuen Beitrag handelt und dem ist in der Tat so. Also, entgegen meiner Erwartungen könnte das Spiel wirklich weltweit in diesem Jahr erscheinen.

Aber ist natürlich auch gut möglich, dass hier nur der Japan-Release gemeint ist. Die Meldung kann halt unterschiedlich interpretiert werden.

25

Montag, 20. Februar 2017, 17:40

Ich habe diese Meldung auch auf den Offiziellen Twitter Accounts von Nintendo DE und USA gesehen und zwar direkt nach der Switch Präsentation da stand auch das es 2017 veröffentlicht wird was ich aber immer noch nicht glauben kann.^^

Über das Spiel und die Theorie der Nordischen Mythologie finde ich sehr spannend generell finde ich die Religiösen Anspielungen in Nintendo Spielen sehr interessant haben sie ja leider in Zelda entfernt.

Somnium

Raguna za Buraddoejji

Beiträge: 6 799

Beruf: Freier Autor, professioneller Geizhals

Gil: 196740

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Das Monomi Ivalice Award 2015 - Shining Pom

26

Montag, 20. Februar 2017, 17:49

Ich denke auch weiterhin, mit 2017 ist wirklich nur der japanische Release gemeint. Klingt für mich jetzt, per se, einfach mal realistischer.

Mit der Lokalisierung von Xenoblade Chronicles X darf man das ganze dennoch nicht vergleichen. Man hat den Release für den Westen absichtlich hinausgezögert weil man für die Wii U zur Weihnachtszeit nichts zu präsentieren hatte. Hinzukamen natürlich alberne Änderungen von Treehouse, die sicherlich auch nicht dazu beigetragen haben, dass das Spiel vorher hätte erscheinen können.

Nintendo und Religion ist etwas, was in den letzten Jahren nicht wirklich stattfand. Grundsätzlich sind von Nintendos Richtlinien eigentlich nur der christliche und muslimische Aspekt betroffen, weil man hier sämtlichen Kontroversen aus dem Weg gehen will. Natürlich ist das für Xenoblade Chronicles 2 nun keine Carte Blanche und ich bin mir sicher, dass das Spiel Änderungen widerfahren wird.

27

Donnerstag, 23. Februar 2017, 18:58

Aus dem Unboxing Video der Switch von Domtendo geht hervor, dass XBC2 Ende des Jahres erscheinen soll.

https://www.youtube.com/watch?v=cJ_enwZK3vM

28

Mittwoch, 1. März 2017, 05:52

Was mich halt so unglaublich beeindruckt, und das hat es schon bei Xenoblade Chronicles X geschafft, ist - das man es auf den ersten Anblick sofort erkennt das es ein Xenoblade Spiel ist, aber das es denoch einzigartig ist. Weil Xenoblade Chronicles 2 sieht weder nach Xenoblade Chronicles noch nach Xenoblade Chronicles X aus, sondern wieder enorm eigenständig. Ja sie scheinen wieder den weg zu gehen, das man einen vorgefertigen Charakter spielen kann(wobei es mich in diesem Zusammenhang nicht überraschen würde, wenn man sich den Hero vom äußerlichen anpassen könnte), allerdings von der ganzen Optik, Kamera-Führung usw sind sie weit entfernt von Xenoblade Chronicles. Ich hatte teilweise das Gefühl, das sei sich mehr von den klassichen Final Fantasy und Xenogears(?) inspirieren lassen haben...

29

Mittwoch, 1. März 2017, 12:37

Eigentlich erkennt man das nur, weil es ein Science Fiction Setting ist. Das aktuelle Star Ocean oder sogar Y's 8 sind vom Grafikstil doch praktisch komplett identisch.
Mein Blog über Rollenspiele aller Art: Role Playing Computer Games
Mein neuer und ergänzender Medien-Blog für Artworks, Fanart, Spiele-Cover, Screenshots und vieles mehr: Role Playing Video Game Art

30

Samstag, 4. März 2017, 11:01

Von Science Fiction sieht man im Trailer eigentlich keine Spuren. Scheint vom Kern der Xeno Games noch weiter entfernt zu sein, als Xenoblade auf der Wii.
Überhaupt irritieren mich die Luftschiffe - wo sind bitte sämtliche Technologien der High Entia und Machina geblieben, wenn XBC2 ein Sequel ist? Auf den JRPG-typischen Quark mit verlorenen Zivilisationen kann ich gerne verzichten. Total ausgelutscht. Am liebsten wäre mir, wenn es sich nur im Geiste um einen Nachfolger handeln würde.
Laut einer Aussage von MonolithSoft-Mitbegründer Hirohide Sugiura will man ja doch wie Bethesda als Macher riesiger Rollenspiele bekannt werden und somit würde XBC2 ins Muster passen.

Xenoblade (Hauptreihe) - Fantasy - Elder Scrolls
XenobladeX (Sub) - Sci-fi - Fallout

Mir wären Antworten auf die zahllosen unbeantwortenen Fragen um Mira und vor allem die Ghosts lieber gewesen (selbst im Artbook sind Informationen zurückgehalten worden!), aber es ist besser zu warten, als ein Spiel geliefert zu bekommen, bei dessen Produktion Takahashi sich langweilt.

.