Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Somnium

Raguna za Buraddoejji

Beiträge: 6 799

Beruf: Freier Autor, professioneller Geizhals

Gil: 196740

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Das Monomi Ivalice Award 2015 - Shining Pom

211

Montag, 20. November 2017, 15:25

In der aktuellen Ausgabe der Famitsu vergab die Redaktion an Xenoblade Chronicles 2 35/40 Punkte (9, 9, 8, 9). Das neue Nobunaga's Ambition: Taishi bekam, nur zum Vergleich, in der aktuellen Ausgabe 36/40 Punkte und war damit das höchst bewertete Spiel in dieser Ausgabe. Xenoblade und Japan scheint einfach nicht so ganz zu funktionieren, auch wenn der Score immer noch sehr gut ist. Hat ja den gleichen Score nun wie Sonic Forces erhalten (was ich überraschend erfrischend finde für ein Spiel in der Preisklasse unter 40 Euro) :look))

212

Montag, 20. November 2017, 15:37

Dafür der zweitbestbewertete Xenoteil ever.

Gears: 31
Saga 1: 33
Saga 2: 33
Saga 3: 33
Blade: 36
Blade X: 34

Find ich jetzt ... OK. Ist halt auch nur Famitsu.^^

Somnium

Raguna za Buraddoejji

Beiträge: 6 799

Beruf: Freier Autor, professioneller Geizhals

Gil: 196740

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Das Monomi Ivalice Award 2015 - Shining Pom

213

Montag, 20. November 2017, 15:50

Denke auch, für die Reihe ist es eher eine altbekannte Wertung. Der 1 Punkt bei dem Titel mehr und der andere dort weniger wird nichts ausmachen. Ich versuche immer, ein System dabei zu entdecken und ob die Tester sich nicht doch irgendwie absprechen, dass da bei den Wertungen immer ein gewisses Muster entsteht.

Viel Einfluss auf Verkäufe scheinen ihre Wertungen aber nicht zu haben, Sonic Forces fand trotz guter Wertung keinerlei Anklang in den japanischen Charts.

214

Montag, 20. November 2017, 15:54

Naja sagen wir es mal so an XB ran zu kommen wird sehr schwer Hauptsache es wird interessanter als XBX. Und die Trailer und Cutscenes deuten schon mal darauf hin, dass das Spiel ne ordentliche Story haben wird was für mich das wichtigsten ist.

Auf Youtube gibt es gemischte Äußerungen dazu. Mal sagen Leute das es etwas dauert bis das Spiel in fahrt kommt der andere meint zu viele Cutscenes und der andere meint das es ziemlich intensiv ist warten wir mal ab bis das Embargo im Westen fällt.

Somnium

Raguna za Buraddoejji

Beiträge: 6 799

Beruf: Freier Autor, professioneller Geizhals

Gil: 196740

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Das Monomi Ivalice Award 2015 - Shining Pom

215

Montag, 20. November 2017, 17:17

Von den Vorab-Eindrücken habe ich bisher auch nur positives gelesen. Dem Spiel mindestens 5 Stunden zu geben, bis es in Fahrt kommt, ich glaube, jeder, der das nicht tut, hat noch nie ein Rollenspiel aus Japan gespielt. Man sieht ja selbst an Brechern wie Persona 5, dass der Trend zu langen Prologen/Einführungen durchaus sehr aktiv ist. Bei Yakuza 0 brauchte ich um die 10 Stunden, bis es sich anfühlte, bis endlich mal was in fahrt kam. Da stand am Ende aber auch eine Spielzeit von punkt 100 Stunden zu buche. Aber auch rückblickend auf Xenoblade Chronicles betrachtet sollte man bei diesem Nachfolger davon ausgehen, dass es dauert, bis das Spiel so richtig los geht.

CloudAC

Krieger des Lichts

Beiträge: 4 560

Beruf: Tech. Zeichner

Gil: 91660

  • Nachricht senden

216

Montag, 20. November 2017, 20:38

Naja sagen wir es mal so an XB ran zu kommen wird sehr schwer Hauptsache es wird interessanter als XBX. Und die Trailer und Cutscenes deuten schon mal darauf hin, dass das Spiel ne ordentliche Story haben wird was für mich das wichtigsten ist.
Klopf lieber 3 mal auf Holz. Zu viele Sequenzen kann es gar nicht geben bei einem Spiel das wert auf Story legt die komplett und vollständig sein soll.
Auf Youtube gibt es gemischte Äußerungen dazu. Mal sagen Leute das es etwas dauert bis das Spiel in fahrt kommt der andere meint zu viele Cutscenes und der andere meint das es ziemlich intensiv ist warten wir mal ab bis das Embargo im Westen fällt.
Also habe jetzt auch mal das eine Preview gefunden und gelesen. Die einen sagen so die anderen so. Lieber langsam und gut anstatt am Anfang das das Pulver zu verschießen und man sich erstmal fragen muss wer wer ist und wieso oder warum.
Du suchst eine kleine FFVII Remake Gruppe auf Facebook? Klick >Hier <
Du suchst eine kleine XC2 Gruppe auf Facebook? Klick >Hier <

Lost Sphere
Nier: Automata
Ni No Kuni 2
Dissidia: Final Fantasy NT
WoFF
Secret of Mana Remake
Mein mini Blog >>> (Blog) <<<
Release Liste 2017/18

Die letzte Hoffnung: Final Fantasy VII Remake


217

Dienstag, 21. November 2017, 02:20

Von den Vorab-Eindrücken habe ich bisher auch nur positives gelesen. Dem Spiel mindestens 5 Stunden zu geben, bis es in Fahrt kommt, ich glaube, jeder, der das nicht tut, hat noch nie ein Rollenspiel aus Japan gespielt. Man sieht ja selbst an Brechern wie Persona 5, dass der Trend zu langen Prologen/Einführungen durchaus sehr aktiv ist. Bei Yakuza 0 brauchte ich um die 10 Stunden, bis es sich anfühlte, bis endlich mal was in fahrt kam. Da stand am Ende aber auch eine Spielzeit von punkt 100 Stunden zu buche. Aber auch rückblickend auf Xenoblade Chronicles betrachtet sollte man bei diesem Nachfolger davon ausgehen, dass es dauert, bis das Spiel so richtig los geht.
Damit habe ich auch argumentiert, wobei das doch nicht mal nur auf Japan zutrifft. Ich mein Witcher 3 - ganz Weißgarten könnte ein kleines Spiel darstellen, wo erst gen Ende von Weißgarten die Story so richtig fahrt aufnimmt. Bei Klassikern ganz zu schweigen, bei Gothic - welches ja direkte Fortsetzungen darstellen sollen, ist es gleich ganzes drei Mal das es in Fahrt aufkommen muss. Und auch wenn mir da der ein oder andere Fan wiederspricht, bei Xenoblade Chronicles 1 war es ja auch dasselbe. Ja es hatte diese bombastische Einleitung, aber wie Final Fantasy 7 sackt der ganze Storyfluss nach dieser Einleitung enorm ab und es dauert erstma wieder, bis sie in Fahrt aufnimmt...

@VenomSnake:
Für mich nicht, für mich war ja X im Gesamtpaket schon das bessere Spiel(für mich hat es ja auch den GotY vs Witcher 3 ausgestochen...); auch wenn ich beide Spiele nicht gerne vergleiche, weil sie einen anderen Ansatz haben. Ich denke Teil 2 wird sich mit 1 besser vergleichen lassen als X mit 1...
Allerdings kann ich deine Ansicht/Meinung natürlich nachvollziehen, wenn du schon zugibst das dir Story am wichtigsten ist, dann ist X1 natürlich die bessere wahl^^...

Aruka

Maxwell

Beiträge: 3 031

Beruf: Phantom Thief

Gil: 46828

  • Nachricht senden

Flammenschwert Kristallschwert Legende Zanbatou Ivalice Award 2015 - Hacksäge

218

Dienstag, 21. November 2017, 18:44

Also bin schon irgendwie überrascht Oo
Davon abgesehen das man Famitsu NIE ernst nehmen sollte, da sie mehrfach bewiesen haben das es sich im Grunde eher um eine Parodie handelt....für gewöhnlich bewerten die alles viel zu hoch. 35/40 ist bei der Famitsu schon ziemlich übel.^^
Wusste nicht das die anderen Xeno-Spiele bei der Famitsu so schlecht abgeschnitten haben, vorallem Blade war im Westen eines der besten JRPGs seiner Zeit. Wurde ja auch dementsprechend bewertet.


Bin echt gespannt wie die ersten Wertungen im Westen sind, ob es wieder so einen starken Kontrast gibt.
Im Endeffekt wird es natürlich sowieso gekauft, ich bezweifle echt das es nicht gut wird.^^

219

Dienstag, 21. November 2017, 19:13

Naja das FF XV 38/40 Punkten bekommen hat und die letzten Xeno Teile immer darunter lagen sagt schon alles.

220

Dienstag, 21. November 2017, 19:33

@Aruka, wie was, 32 ist bei Famitsu so ein "Normal", 35 ist dann doch schon ganz gut. ABer Famitsubewertungen haben eh für sich keine Aussagekraft, wüsste gern, was man da so schreibt.

Aruka

Maxwell

Beiträge: 3 031

Beruf: Phantom Thief

Gil: 46828

  • Nachricht senden

Flammenschwert Kristallschwert Legende Zanbatou Ivalice Award 2015 - Hacksäge

221

Dienstag, 21. November 2017, 19:38

@Aruka, wie was, 32 ist bei Famitsu so ein "Normal", 35 ist dann doch schon ganz gut. ABer Famitsubewertungen haben eh für sich keine Aussagekraft, wüsste gern, was man da so schreibt.


Ohne jetzt zu konkret zu werden, aber es gibt vermehrt immer wieder Spiele die prinzipiell keinen Anklang finden, und es bei der Famitsu dann doch zu einer 38-40er Wertung schaffen.^^ Rein theoretisch ist 35 natürlich ganz gut, aber wen man mit einbezieht welchje Spiele es alles zum Perfect Score oder Near Perfect Score geschafft haben. :/
Nintendogs 40/40
FF13-2 40/40
Ohne die beiden jetzt bashen zu wollen, fand FF13-2 ja auch, ganz ok. Aber FF13-2 als perfektes Spiel? Das Spiel wurde prinzipiell recht unterdurchschnittlich bewertet und eher nicht so dolle von Usern aufgenommen.

222

Dienstag, 21. November 2017, 21:34

Na ja nach dem FFXIII Schock war für die XIII-2 eben eine Erlösung...zumindest kann ich mir das anderst nicht erklären. Wertungen sind allgemein immer etwas was man mit Vorsicht genießen sollte. Schon allein wenn ein bekannter Name im Spiel steckt gehen Wertungen bereits über gewisse Grenzen hinaus. Sei es nun Mario, Final Fantasy, Zelda usw.

Aruka

Maxwell

Beiträge: 3 031

Beruf: Phantom Thief

Gil: 46828

  • Nachricht senden

Flammenschwert Kristallschwert Legende Zanbatou Ivalice Award 2015 - Hacksäge

223

Mittwoch, 22. November 2017, 11:08

Ich fand FF13-2 ja auch nicht so schlecht, ich finde nur das man sich als Reviewer Gedanken darüber machen sollte was ein Perfect Score darstellt.^^
Schliesslich ist somit FF7 oder The Last of Us auf der gleichen Stufe wie FF13-2.

Natürlich sollte man eh nicht zu viel auf Wertungen geben, aber dafür interessieren kann man sich natürlich dennoch.
Es gibt viele Spiele die man sich sowieso kauft, egal wie die Wertungen ausfallen, bei Spielen wo ich mir aber unsicher bin greife ich dann doch gerne zu Wertungen zurück und ich glaube das machen viele Spieler genauso.

Wolfenstein 2 zum Beispiel hätte ich mir nicht gekauft wären die Wertungen nicht so positiv ausgefallen.

Der Beitrag von »Aruka« (Mittwoch, 22. November 2017, 11:08) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »Aerith's killer« gelöscht: doppelt (Mittwoch, 22. November 2017, 12:49).

225

Mittwoch, 22. November 2017, 15:18

Der Wertungsuninn ist halt bei allen großen Marken, wie das auch vorher hier schon wer gepostet hat.

Finde Xenoblade 2 hat eine ganz normale sehr gute Bewertung, und finde auch dass für die Famitsu das gleiche gilt wie für 99% der Magazine weltweit. Solange das nicht so eine bekannte Marke ist wie FF, Zelda und Co bewerten die eigentlich ganz gut, nur bei den großen Marken gehen denen auch sämtliche Sicherungen durch. xD

.