Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Noctis_Thanatos

ehemals Noctis_Thanatos

  • »Noctis_Thanatos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 608

Beruf: Science-Fiction Autor/ erstes Buch : Beyond the Bounds

Gil: 202229

  • Nachricht senden

Luna-Stein Goldgil-Erz Luna-Stein Donnerschuppe Steinchen

1

Sonntag, 17. Mai 2009, 00:35

Final Fantasy VIII : Squall's Eltern?

Hi Leute,

was denkt ihr wer sind Squalls Eltern?



Ich glaub das es Laguna und Raine sind. Diese Theorie hab ich von hier : http://www.ff8at.de/essays.php?a=102&p=516



[size=large]Es verbindet sie mehr als nur ein Traum...[/size]


Eine weitere bekannte, wenn auch nicht ganz so große und auch nicht so sehr umstrittene, Theorie aus FFVIII ist die über Squalls Eltern. Hier wollen wir nicht lange um den heißen Brei herumreden:
Sind Laguna und Raine die Eltern von Squall?


[size=large]Warum diese Behauptung?[/size]
Auch die meisten nicht-scharfsinnigen Spieler werden zu dieser Behauptung gekommen sein, weil es im Spiel einige ziemlich deutliche Hinweise gibt. Die meisten Spieler sind sich einig darüber, dass Squalls Eltern Raine und Laguna sind. Hier werden wir nochmals die wichtigsten Fakten, die dafür sprechen, auflisten.


[size=large]Was spricht dafür?[/size]
Bei dieser Theorie bezieht man sich unter anderem auch auf diverse Äußerungen, die von verschiedenen Person in FFVIII getätigt wurden.
In der Traum-Szene auf CD 2 sagt Ellione, dass Raine Laguna seinen neugeborenen Sohn zeigen wollte, jedoch starb sie nach dessen Geburt. Laguna war während dieser Zeit in Esthar, deshalb hat man das Kind zusammen mit Ellione wahrscheinlich zu Edea gebracht, da beide nun Waisen waren.
Dass Laguna und Raine verheiratet waren und ein Kind hatten, wird auch im Abspann nochmal verdeutlicht. Auf Raines Grabstein steht Lagunas Nachname.
Außerdem verheimlicht Laguna Squall etwas. Das sieht man sowohl in der Szene in Esthar, wenn Squall nach Raine fragt, als auch in der Ragnarok, wo Laguna meint, er müsste mit Squall über etwas reden, sich dann aber doch dafür entscheidet, es für sich zu behalten. In dieser Hinsicht ist Laguna ein wahrlicher Drückeberger. Vielleicht sind aber beide noch nicht bereit dafür. In AT kommt dann schließlich der Moment der Wahrheit.
Auch Ward und Kiros äußern sich (ebenfalls im Luftschiff) zu diesem Thema. Ward meint, es wäre ein Glück, dass Squall nicht seinen Vater ähneln würde. Kiros sagt zu Squall, er würde sehr seiner Mutter ähneln. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass bei diesen Andeutungen an jemand anderes, als an Laguna und Raine gedacht wird, da es die einzigen Personen sind, die aus der Sicht des Spielers Freunde von Kiros und Ward waren. Sakaguchi hat den beiden diese Worte ja bestimmt nicht nur zum Spaß in den Mund gelegt.


[size=large]Was spricht dagegen?[/size]
Oft wird behauptet, Laguna könne nicht Squalls Vater sein, weil er erst 27 Jahre alt ist (laut Booklet). Sein Argument auf diese Behauptung zu stützen zeigt aber nur, dass man in keinster Weise mitgedacht hat. Man erfährt im Spiel, dass die Geschehnisse 17 Jahre zurück liegen. Wäre Laguna 27, dann wäre er seinerzeit 10 Jahre alt gewesen, was ganz klar schwachsinnig ist. Im Handbuch sieht man Laguna in seinem Abenteurer-Outfit, welches er damals trug. Das heißt, Laguna war in der Vergangenheit 27 und ist inzwischen 44, bzw. 45, wenn man den Zeitraum für Raines Schwangerschaft puffern will.
Somit stellt Lagunas Alter keinen Widerspruch zu dieser Theorie da.


[size=large]Andere Äußerungen zu dieser Thematik[/size]
Durch diese Theorie schlossen manche Spieler auch auf ein anderes Gerücht: Rinoa und Squall sind Halbgeschwister.
Das ist aber allerdings nicht nur aufgrund der Tatsache, dass Square wohl kaum vorhatte, eine eher "unnatürliche" romantische Liebesgeschichte zu erzählen, sehr unwahrscheinlich, sondern auch anhand der Fakten eigentlich unmöglich. Laguna und Julia kamen sich nur dieses eine Mal in der Bar näher. Das Treffen im Zimmer beschränkte sich lediglich auf ein Gespräch, danach musste Laguna auf eine neue Mission und sah Julia nie wieder. Als Julia Rinoa gebar, war sie bereits ein Jahr mit Carway verheiratet. Die letzte Begegnung mit Laguna lag zu diesem Zeitpunkt schon zwei Jahre zurück.
Die hier genannten Tatsachen über Julia beziehen sich nur auf FFVIII.



verfasst von ShadowFlame

veröffentlicht von Squall Strife
Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
Suchen? Wie geht das? Suchfunktionsguide by Zweistein!
LLAP

2

Sonntag, 17. Mai 2009, 11:28

Zitat

was denkt ihr wer sind Squalls Eltern?
Laguna und Raine und das ist einfach Tatsache! Es ist keine Theorie wie Rinoa-Artemisia etc.. Wenn man alle Hinweise in einem plausiblen, chronisch-logischen Zusammhang bringt, gibt es keine Zweifel.

Zitat

Oft wird behauptet, Laguna könne nicht Squalls Vater sein, weil er erst 27 Jahre alt ist (laut Booklet).
Wer das denkt, der hat echt die Story nicht verstanden.

Vincent

Gehört zum Inventar!

Beiträge: 5 914

Beruf: Roboterdompteur

Gil: -52380

  • Nachricht senden

Zohar Vinc-Doll Basch Deluxe Kristall Schatzkristall

3

Sonntag, 17. Mai 2009, 12:36

Das SPiel stellt doch sogar klar wer Squalls Eltern sind, dazu muss man nich mal genau zuhören oder zwischen den Zeilen lesen.^^'
Aktuelle Spiele:
Final Fantasy XII, Trails in the Sky SC

Noctis_Thanatos

ehemals Noctis_Thanatos

  • »Noctis_Thanatos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 608

Beruf: Science-Fiction Autor/ erstes Buch : Beyond the Bounds

Gil: 202229

  • Nachricht senden

Luna-Stein Goldgil-Erz Luna-Stein Donnerschuppe Steinchen

4

Sonntag, 17. Mai 2009, 14:24

Zitat

was denkt ihr wer sind Squalls Eltern?
Laguna und Raine und das ist einfach Tatsache! Es ist keine Theorie wie Rinoa-Artemisia etc.. Wenn man alle Hinweise in einem plausiblen, chronisch-logischen Zusammhang bringt, gibt es keine Zweifel.

Zitat

Oft wird behauptet, Laguna könne nicht Squalls Vater sein, weil er erst 27 Jahre alt ist (laut Booklet).
Wer das denkt, der hat echt die Story nicht verstanden.

Da muss ich dir recht geben, Laguna ist in der Vergangenheit 27 Jahre in der Zukunft ist er ca. 44 Jahre. ich finde das Laguna und Raine zu 100% Squalls Eltern sind.



MFG! Noctis
Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
Suchen? Wie geht das? Suchfunktionsguide by Zweistein!
LLAP

5

Mittwoch, 9. April 2014, 21:28

FF:VIII - Vaterschafts-Theorie (Laguna und Squall - Vater und Sohn?)

Es wird zwar nie ausdrücklich gesagt, aber es gibt im Spiel deutliche Hinweise darauf, dass Laguna Squalls Vater ist:

Zitat

  • Laguna hat in den Rückblicken stets dasselbe Level und dieselben Kopplungen wie Squall.
  • Die Moombas verwechseln Squall mit Laguna, als dieser in einemgalbadianischen Gefängnis landet. Laut Tutorial erinnern sich Moombasan Menschen, indem sie ihr Blut, also ihre DNA, lecken.
  • Laguna trägt Squalls Triple Triad-Karte bei sich.
  • Zudem ähneln sich die Persönlichkeiten, so verspricht Laguna bspw.Julia, wiederzukommen und sagt ihr, dass sie währenddessen auf ihn warten solle, während Squall später (zu Beginn des Spiels) dasselbe zu Rinoa sagt.
  • An Bord der Ragnarok sagt Kiros, dass Squall seiner Mutter ähnlich sehe und er übersetzt die Äußerung Wards, er sei glücklicherweise nicht seinem Vater ähnlich. Es ist stark anzunehmen, dass die beiden damit Laguna und Raine meinen. Zudem sagt Laguna zu Squall, er müsse über etwas Wichtiges mit ihm reden, obwohl dieser es wahrscheinlich nicht hören wolle.
  • Des Weiteren kann man einen weiteren Hinweis in den Vornamen der womöglichen Familie sehen, die alle mit dem Element Wasser verbunden sind: Laguna steht für eine Lagune, Raine für das engl. "rain" (Regen), Squall ist ebenfalls englisch und meint für gewöhnlich eine Regen- oder Schnee-Bö.
  • Weiterhin ist bekannt, dass Laguna Raine geheiratet hat und sie von ihm schwanger wurde (Letzeres erwähnt Ellione gegenüber Squall im Anschluss an die Traumepisode mit dem Filmdreh), das Kind jedoch in ein Waisenhaus geschickt wurde, da Raine kurz nach der Geburt starb und Laguna zu der Zeit nicht inWinhill war. Da Edeas Waisenhaus das einzige der gesamten Welt zu sein scheint, muss dieses Kind dort zusammen mit Ellione gelandet sein. Zu der Zeit waren dort aber nur diese beiden, Xell, Cifer, Quistis,Selphie und Irvine. Da Ellione zudem die Adoptivschwester von Squall wäre, würde das das damals enge Verhältnis Squalls zu Ellione erklären und zudem, warum Squall sie an einer Stelle "Schwesterherz" nennt.

Quelle: http://de.finalfantasy.wikia.com/wiki/Theorien_(FFVIII)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »The Shadow087« (11. April 2014, 11:18)


Hikari

Cetra

Beiträge: 1 209

Beruf: Blumenmädchen & Medium

Gil: 12622

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Rollo Schlüsselschwert Usurpator Schattenperle Chocobo (golden)

6

Freitag, 11. April 2014, 08:42

Darüber wurde 2009 hier schon gesprochen. ;)
http://jpgames-forum.de/japanische-video…quall-s-eltern/

Und es ist schon keine Theorie mehr, sondern Fakt. Es ist zu offensichtlich, dass Laguna + Raine seine Eltern sind. Wer das nicht verstanden hat, hat beim Spielen nicht richtig aufgepasst. ^^'' Über dieses Thema braucht man meiner Meinung nach nicht mehr zu diskutieren. XD

Zweistein

Forenonkel

Beiträge: 13 625

Beruf: Moderator

Gil: 1155811

  • Nachricht senden

Prev-Award 2013 Ivalice Award 2008 - Gunblade Heldenklinge Spiegelschild Treuezertifikat

7

Freitag, 11. April 2014, 09:11

Shadow, das hast du ja wohl kaum selber geschrieben. Wenn du schon einfach copy und paste machst, gib noch bitte ne quelle an.

Edit: Hatte jetzt kurz Zeit das nachzuholen. Einfach nen Wiki Artikel kopieren ist etwas schwach. Was selbst geschriebenes wär dann doch schöner... Ich behalte mir vor den nächsten Thread, der so aussieht, zu löschen.
Am meisten würdest du mir aber ne Freude machen wenn du die Suchfunktion benutzen würdest.
mfg Zweistein

Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
Russ. Sprichwort
The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
General George S. Patton

Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Zweistein« (11. April 2014, 09:55)


8

Freitag, 11. April 2014, 11:18

Shadow, das hast du ja wohl kaum selber geschrieben. Wenn du schon einfach copy und paste machst, gib noch bitte ne quelle an.

Edit: Hatte jetzt kurz Zeit das nachzuholen. Einfach nen Wiki Artikel kopieren ist etwas schwach. Was selbst geschriebenes wär dann doch schöner... Ich behalte mir vor den nächsten Thread, der so aussieht, zu löschen.
Am meisten würdest du mir aber ne Freude machen wenn du die Suchfunktion benutzen würdest.
Und selber zu schreiben (Bericht) habe ich keine zeit für sowas.
Hab nicht davon gewusst, das diese Thema im Jahr 2009 schon gab!
Hab vergessen noch die Quelle dazu so schreiben! http://de.finalfantasy.wikia.com/wiki/Theorien_(FFVIII)

Zweistein

Forenonkel

Beiträge: 13 625

Beruf: Moderator

Gil: 1155811

  • Nachricht senden

Prev-Award 2013 Ivalice Award 2008 - Gunblade Heldenklinge Spiegelschild Treuezertifikat

9

Freitag, 11. April 2014, 16:20

Aha... Merk ich mir.
mfg Zweistein

Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
Russ. Sprichwort
The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
General George S. Patton

Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein

10

Freitag, 18. Juli 2014, 19:49

Früher als noch den Videotext Chat gab ( :laughing) und dieser auch ausgiebig genutzt wurde) wussten viele nicht das Raine und Laguna Squalls Eltern sind. Dabei frage ich mich immer, noch heute, wie unaufmerksam muss man das Spiel denn überhaupt gespielt haben, um das nicht mitzukriegen. ^^


"Erinnerungen... aus ferner Kindheit Jenes Empfinden... Jene Worte... Jene Gefühle... Mit dem erwachsen werden geht vieles verloren. Die Zeit wartet nicht. Man hält sie fest und doch zerrinnt sie. Doch jetzt..." (Artemisia)


.