Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 11. November 2016, 17:58

FF9: Besseres Team als Zidane, Eiko, Lily und Mahago?

Ich habe letztes Jahr Final Fantasy IX durchgespielt und würde es eventuell dieses Jahr nochmal durchspielen.

Ich habe beim letzten Durchgang. Eben das oben angegebene Team benutzt. Man kann ja erst sehr spät im Spiel wirklich das Team bestimmen und der wichtigste Punkt ist wie man möglichst früh das Schadensoptenzial der Characktere maximiert. Eiko und Garnet können vor Schloss Ipens den Schadensoutput von Sanctus/Bahamut optimieren, womit man locker über 6000 Schaden kommt und gegen Ende des Spiels konstant 8000 Schaden austeilt. Man bruacht nur die notwendigen Materialen und Gil.
Zudem spielt mit zwei Weissmagiern Heilung keine Rolle mehr. Die Einziges Schwäche ist der MP-Konsum den man durch Mahagos Chakra kompensieren kann, zudem lernt Mahaga später Aurora (Segen + Regna). Steiner braucht gute Waffen die man entweder durch Schmieden oder Chocoboquest bekommen kann. Vivi kann nicht heilen. Freyas Drachenquast und Quinas Krötenfalle brauchen einen hohen Zeitaufwand. Zwar hat Quina Segen und Freya Regna und MP-Heilung, aber Mahago hat beides zusammen.

Mal ganz abgesehen davon dass, man auch nicht das Sidequest der Putschis erledigen muss, da jeder Charackter Schadnesmöglichkeiten hat die nicht von der Waffenreichweite abhängig ist oder Schattenelementar ist.

Gibt es ein Team was besser ist bezüglich Heilung/MPmanagmament (Zelte und Äther sparen), Schadensoutput, Sicherheit und Zeitaufwand?

2

Samstag, 12. November 2016, 18:53

Also, ein Team aus Zidane, Eiko, Lili und Mahagon würde ich gar nicht mal als so effektiv einschätzen, weil ich da spontan Lili als Schwachpunkt einstufe. Die nützt halt im Angriff relativ wenig - trotz Bahamut, denn der frisst bei jeder Verwendung 56 MP bei dafür zu geringem Nutzen.
Ich hab' FF 9 schon einmal unter der Auflage im ganzen Spiel KEINEN EINZIGEN ÄTHER und KEINE BESCHWÖRUNGSMAGIE zu benutzen durchgespielt und bin da in der Schlussphase mit einem Team aus Zidane, Vivi, Eiko und Mahagon am besten gefahren. Wenn da alle 4 Figuren "Immer Regena" aktiviert haben, Eiko "Sanctus" kann und Mahagon "Chakra" beherrscht, wird das letzte Dungeon zum Spaziergang.
"Wenn du küsst und denkst an Mord
Mein zweites Herz - sei unbesorgt
Ich deck' dich täglich zu - beschütze dich - so wie du mich
Erfüll' nur immer deine Pflicht - denn dich erkennt und hört man nicht"
(Tilo Wolff) :mahagon/

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Kelesis« (13. November 2016, 11:51)


3

Sonntag, 13. November 2016, 23:44

Worum gehts hier denn, um Yadis oder das normale Spiel?

4

Montag, 14. November 2016, 09:31

Worum gehts hier denn, um Yadis oder das normale Spiel?


Also, ich für meinen Teil hab' vom normalen Spiel geredet und gehe davon aus, dass auch "rote sonne" das normale Spiel meinte...
"Wenn du küsst und denkst an Mord
Mein zweites Herz - sei unbesorgt
Ich deck' dich täglich zu - beschütze dich - so wie du mich
Erfüll' nur immer deine Pflicht - denn dich erkennt und hört man nicht"
(Tilo Wolff) :mahagon/

5

Montag, 14. November 2016, 11:12

Freia ist, wenn ihre Drakogramm-Ability stark genug ist (sprich: die viele Drachen mit ihr besiegt hast), extrem effektiv, da sie immer 9.999 Schaden zufügt. Dafür muss man auch nur 100 Drachen besiegen, was nicht ewig dauert. Ansonsten empfand ich Vivi und Steiner immer als gute Kombination, da beide allein und auch zusammen gut austeilen können, aber wenn Freia und Zidane schon im Team sind, würde dann natürlich der Heiler fehlen.

6

Montag, 14. November 2016, 14:44

@Blackiris: Vivi und Steiner sind als Angriffsduo brillant aber eben auch MP-mordend und gerade Steiner hat nicht gerade viele davon. Wenn man aber Mahagon und Eiko mit in die Truppe nimmt, funktioniert es gut und man kann den Äther-Verbrauch minimieren. Dieses Team kann man aber eben wirklich leider erst im letzten Dungeon zusammenstellen, weil man zuvor ja größtenteils zwangsläufig Zidane in der Truppe haben muss.

Bei meinem nächsten Run (dem 35. - ein kleines Jubiläum, haha) möchte ich mich der Herausforderung stellen, mit dem für mich ineffektivsten Team das komplette letzte Dungeon (mit allen Bosskämpfen) zu bestreiten: Lili, Quina, Freia, Steiner.
"Wenn du küsst und denkst an Mord
Mein zweites Herz - sei unbesorgt
Ich deck' dich täglich zu - beschütze dich - so wie du mich
Erfüll' nur immer deine Pflicht - denn dich erkennt und hört man nicht"
(Tilo Wolff) :mahagon/

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kelesis« (14. November 2016, 19:18)


7

Montag, 14. November 2016, 19:36

Also, ein Team aus Zidane, Eiko, Lili und Mahagon würde ich gar nicht mal als so effektiv einschätzen, weil ich da spontan Lili als Schwachpunkt einstufe. Die nützt halt im Angriff relativ wenig - trotz Bahamut, denn der frisst bei jeder Verwendung 56 MP bei dafür zu geringem Nutzen.
Ich hab' FF 9 schon einmal unter der Auflage im ganzen Spiel KEINEN EINZIGEN ÄTHER und KEINE BESCHWÖRUNGSMAGIE zu benutzen durchgespielt und bin da in der Schlussphase mit einem Team aus Zidane, Vivi, Eiko und Mahagon am besten gefahren. Wenn da alle 4 Figuren "Immer Regena" aktiviert haben, Eiko "Sanctus" kann und Mahagon "Chakra" beherrscht, wird das letzte Dungeon zum Spaziergang.


Der Schaden von Beschwörungen ist abhängig von den Edelsteinen. Durch Garnets lernt mna Bahamut und mit jeden weiteren Garnet steigt Bahamuts angriffskraft. Du kannst in Dugarro Edelsteine schmieden (bruachst dafür Jadesteine). Da ich mit Zidane viel gestohlen habe um Räuberseele zu pushen (hat 6000 Schaden zu den zeitpunkt gemacht) konnte ich 99 Garnets schmieden, aber auch so sollte man zudem zeitpunkt eigentlich 99 Jadesetien haben. Dadurch hat Bahamut schon allein 6000 schaden gemacht, wenn man dann noch Anfeuern hinzunimmt kommt zimlich einfach auf 9000+ Schaden + Regnaeffeckt durch die lange beschwörungsanimation einen ganzen Batzen HP zurück. Ich spreche hier von einer Lilly die auf Level 40 9K Schaden bei Tazelwurm verursacht. Von Zeitpunkt und Aufwand her stellt sie was schadenspotenzal angeht so zimlich alle anderen Charcktere bei weitem in den Schatten.

8

Montag, 14. November 2016, 19:48

Der Schaden von Beschwörungen ist abhängig von den Edelsteinen. Durch Garnets lernt mna Bahamut und mit jeden weiteren Garnet steigt Bahamuts angriffskraft. Du kannst in Dugarro Edelsteine schmieden (bruachst dafür Jadesteine)


Ich weiß das, aber der ganze Kram ist eben ziemlich aufwendig, deswegen greife ich gerade gegen Ende des Spiels nicht allzu gern auf Lili zurück, denn bei Vivi oder Eiko ist es leichter, die wirklich starken Fähigkeiten zu kriegen (finde ich zumindest, hängt aber womöglich von der Spielweise ab). "Anfeuern" frisst mir einfach zu viele Ability-Steine, so dass ich das kaum nutze, weil ich die für andere Sachen brauche, um mir beispielsweise nicht permanent lästige Zustandsveränderungen einzuhandeln. Und da ich eigentlich immer darauf sehe, dass spätestens Anfang CD 4 alle Figuren "Immer Regena" aktiviert haben, komme ich mit einer Heilerin im Team aus. Notfalls geht es auch ganz ohne - hab' ich beim Endkampf schon ausprobiert. Zumal ja auch noch Mahagons "Reanimation" bleibt, wenn es hart auf hart kommt. Man kann also auch mit einem Team aus Zidane, Vivi, Steiner und Mahagon den Sieg davontragen - und wenn man dann noch hinkriegt, dass alle Vier zu Beginn des Kampfes kurz vor dem Trance stehen, kommt der Finalboss mit etwas Glück nicht dazu, auch nur eine einzige "Supernova" zu zünden (und das ist ja die lästigste Attacke von dem Ding). Noch besser wird das Ganze, wenn Vivi dabei die Hilfsability "Immer Hast" angelegt hat.
"Wenn du küsst und denkst an Mord
Mein zweites Herz - sei unbesorgt
Ich deck' dich täglich zu - beschütze dich - so wie du mich
Erfüll' nur immer deine Pflicht - denn dich erkennt und hört man nicht"
(Tilo Wolff) :mahagon/

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Kelesis« (14. November 2016, 20:37)


9

Dienstag, 15. November 2016, 23:21

Der Schaden von Beschwörungen ist abhängig von den Edelsteinen. Durch Garnets lernt mna Bahamut und mit jeden weiteren Garnet steigt Bahamuts angriffskraft. Du kannst in Dugarro Edelsteine schmieden (bruachst dafür Jadesteine)


Ich weiß das, aber der ganze Kram ist eben ziemlich aufwendig, deswegen greife ich gerade gegen Ende des Spiels nicht allzu gern auf Lili zurück, denn bei Vivi oder Eiko ist es leichter, die wirklich starken Fähigkeiten zu kriegen (finde ich zumindest, hängt aber womöglich von der Spielweise ab). "Anfeuern" frisst mir einfach zu viele Ability-Steine, so dass ich das kaum nutze, weil ich die für andere Sachen brauche, um mir beispielsweise nicht permanent lästige Zustandsveränderungen einzuhandeln. Und da ich eigentlich immer darauf sehe, dass spätestens Anfang CD 4 alle Figuren "Immer Regena" aktiviert haben, komme ich mit einer Heilerin im Team aus. Notfalls geht es auch ganz ohne - hab' ich beim Endkampf schon ausprobiert. Zumal ja auch noch Mahagons "Reanimation" bleibt, wenn es hart auf hart kommt. Man kann also auch mit einem Team aus Zidane, Vivi, Steiner und Mahagon den Sieg davontragen - und wenn man dann noch hinkriegt, dass alle Vier zu Beginn des Kampfes kurz vor dem Trance stehen, kommt der Finalboss mit etwas Glück nicht dazu, auch nur eine einzige "Supernova" zu zünden (und das ist ja die lästigste Attacke von dem Ding). Noch besser wird das Ganze, wenn Vivi dabei die Hilfsability "Immer Hast" angelegt hat.


Hat man nicht sowieso, wenn man regulär durchs Spiel geht 99 Jadesteine, wenn man das erste mal das Luftschiff erhält? Ich hatte auch schon ein Spieldurchgang mit Vivi, Mahago und Eiko gehabt. Ich wollte es mir diesmal so leicht wie möglich machen, ohne viel Zeit in Farmen/Sidequeast usw. zu stecken. Weswegen ich eben mit einer Gruppe aus Mahago, Eiko und Lilly nahezu unkaputtbar bin auf niedrigen Level und Räuberseele frühzeitig pushen. Dadurch habe ich eben auch schnell die nötigen Jadesteine bekommen und hatte ab CD 3 einen sehr entspannten Spieldurchgang. Ich bin jetzt nicht wirklich durchs Spiel gerusht und mir meine Zeit gelassen. Dennoch würde ich bei einer Spielzeit von 37 Stunden (letzter Speicherpunkt), mit einen Level von 48-46 (Eikolevel 39-37?) eher von einer niedrigen Zeit/Level sprechen. Dennoch konnte ich Hades besiegen als dieser erst bei seinen Countdown bei 2 angekommen ist und das Ewige Dunkel hat nur einmal Supernova/Neutronenssynapse einsetzen können. Bis auf Thanatos Meteor und Supernova war meine Truppe nicht mal ansatzweise ins Schwitzen gekommen.

Post Game: Yans sind natürlich nicht so das Wahre, aber da man eh für Yadis Räuberseele pushen will, kann man wunderbar bei Tazelwürmen farmen. Zudem braucht man dank Bahamut/Sanctus/Mahagon/Räuberseele nicht das Sidequest machen.

Natürlich kommt es letztend Endes auf die Spielweise an, aber das Team hat mich echt überrascht, dass es eben neben seiner extrem übertrieben gute Defensive, noch eine sehr gute Offensive hat.

10

Mittwoch, 16. November 2016, 18:41

Hat man nicht sowieso, wenn man regulär durchs Spiel geht 99 Jadesteine, wenn man das erste mal das Luftschiff erhält?


Also, das wäre mir neu. Man kann aber zu dem Zeitpunkt 99 Jadesteine haben, wenn man es darauf anlegt (es lassen sich ja beispielsweise auch in "Chocobos Wald" welche finden).
"Wenn du küsst und denkst an Mord
Mein zweites Herz - sei unbesorgt
Ich deck' dich täglich zu - beschütze dich - so wie du mich
Erfüll' nur immer deine Pflicht - denn dich erkennt und hört man nicht"
(Tilo Wolff) :mahagon/

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Kelesis« (16. November 2016, 22:49)


Ähnliche Themen

.