Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vincent

Gehört zum Inventar!

  • »Vincent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 970

Beruf: Roboterdompteur

Gil: -51252

  • Nachricht senden

Zohar Vinc-Doll Basch Deluxe Kristall Schatzkristall

1

Sonntag, 3. Juni 2007, 08:29

FFV Arbeitsamt - Das Jobsystem

Soo, passend zur Oldie Resurrection-hier der Thread zum Jobsystem!

Also dann; WIe findet ihr das Jobsystem? Habt ihr Lieblingsjobs und was haltet ihr von den neuen Jobs der GBA Version?

Also ich laufe zur Zeit mit den Jobs aus dem 1. Kristall herum, keine große Auswahl aber es sind schon klasse Jobs dabei: zB der Whitemage-ohne ihn/sie würde keine Party einen Bosskampf durchstehen.
Oder der Monk-die Muskeln der Truppe, durch seinen Kickskill kann er alle Gegner angreifen,nix besonderes? Naja es kostet keine Magiepunkte!

Ich persönlich mag die Monkklasse ja, finde das es auch mal in den neuen FF's gute Martial Arts Kämpfer geben sollte, zB Tifa oder Xell waren ja gute Beispiele.
Also denke ich mal, dass ich Galuf als Monk lassen werde, find das passt zu ihm.

It's your turn^^

2

Sonntag, 3. Juni 2007, 10:14

Also es gibt recht nützlich Jobs - vorallem wenn du eigenschaften von 2 Jobs kombinierst. Wichtig ist z.b. das die Kämpfer Abilitys lernen wie. Einhändig, 2 Schwerter usw. Paladin mit 2 Schwertern oder Dragoner mit 2 Waffen geht gut ab.

Andere Jobs kann man aber eigentlich gleich vergessen

PhoenixDT

Lycanthrope

Beiträge: 1 342

Beruf: Techniker FR Elektrotechnik

Gil: 9112

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Juni 2007, 21:19

Also ich liebe das Jobsystem.
Macht einfach spass sich immer wieder neue Konstellationen auszudenken.

Ausserdem kann man so Galuf einfach in einen Black Mack Mage Kostüm stecken. ;) Mir Gefällt das Design von ihm einfach nicht.

Btw, sind die Jobklassen generell sehr schön Gestaltet.
Freue mich schon auf die neuen Klassen der GBA Version.

Momentan Master ich diese Jobs:
Bartz: Ritter / Paladin
Lenna: Rotmagier / Weissmagier
Galuf: Mönch / Berserker
Faris: Zeitmagier / Schwarzmagier

Ab und zu wechselt auch mal jemand auf Dieb oder n 2ter Weissmagier.
mal sehen was sich danach so ergibt. ;)

Wie siehts bei euch so aus?
"Whatever you do in life will be insignificant but it is very important that you do it." - Gandhi.

Vincent

Gehört zum Inventar!

  • »Vincent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 970

Beruf: Roboterdompteur

Gil: -51252

  • Nachricht senden

Zohar Vinc-Doll Basch Deluxe Kristall Schatzkristall

4

Sonntag, 3. Juni 2007, 21:35

Paladin is in meinen Augen...KEIN Paladin^^ sondern eher eine Art Mage Knight...najo.

Also:
Bartz rennt zurzeit auch als Ritter herum,
Lenna is Heiler und Beschwörer vom Dienst,
Galuf übernimmt das zaubern von Zeit und Schwarzmagien und
Faris hat sich als Ninja ausstaffiert und haut zur Zeit recht ordentlich rein.

Denke mal ich werd aus Bartz nachher auch nen Ninja machen, will die Dual Weild Option haben, also die Fähigkeit 2 Schwerter zu tragen^^ Oder bastele mir meinen eigenen Paladin zusammen, kombiniere also Ritter und Weißmagier ->Voilâ Paladin^^'' und zwar ein richtiger!!11

5

Samstag, 9. Juni 2007, 14:08

Jobsysteme in Rollenspielen oder Strategiespielen finde ich super und sehr motivierend, schon bei FF Tactics habe ich die Auswahl der verschiedenen Jobs genossen, bei FF V ist es super umgesetzt, das man nach einem Jobwechsel die erlernten Abilities behalten kann ermöglicht mehr Kombinationen und Möglickeiten.
Man kann jederzeit seine Gruppe total neu ausrichten und muss nicht von Anfang an entscheiden wie sich ein Charakter entwickeln soll.

Meine Party bestand zuerst komplett aus Weißmagiern, damit alle den Zauber Vita lernen konnten, danach wurde Galuf bei mir auch zum Monk, finde genauso wie Vinc das der Job am besten zu ihm passt, Faris ist Ritter, Bartz Dieb, Lenna Weißmagier/Blaumagier.

Meine Lieblingsjobs sind Dieb und Blaumagier, ich stehle den Gegnern gerne Ihre Items und Zauber :)
Gespannt bin ich schon auf die Jobs Ninja und Samurai.
~\~\ (^o^) /~/~

_______________________________________


Glücklich mit basslerNNP

PhoenixDT

Lycanthrope

Beiträge: 1 342

Beruf: Techniker FR Elektrotechnik

Gil: 9112

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. Juni 2007, 20:27

Also ich bin jetzt Standardmässig durchs Game durch, und habe daher ja logischerweise bei jeder Person mehrere Berufe gemeistert.

Jedoch muss ich ehrlich zugeben, mir ist anscheinend ein letzter kniff des kompletten Jobsystems entgangen.

Also wenn ich meinen Charakter den Beruf Allrounder gebe, so kann ich ihm ja 2 Fähigkeiten meiner Wahl zuweisen.
Bsp. "Zwei Waffen" u. "Schwarze Magie".
Der gleiche Charakter hat ebenfalls den Mönch gemeister, diesen jedoch nicht ausgerüstet.
Wenn mein Charaktere, der Allrounder mit Fähigkeit "Zwei Waffen" und "Schwarze Magie" jetzt angegriffen wird, so kontert er die angriffe genauso wie er einst als Monk dies tat.

Heisst das, dass jede Fähigkeit eines gemeisterten Jobs beibehalten wird?
Bei der Fähigkeit "Beschützen" vom Ritter ist mir das selbe aufgefallen.

Dies würde ja bedeuten dass meine oben genannte Beispielcharaktere die Fähigkeit "zwei Waffen" garnicht bräuchte, wenn sie den Ninja auch gemeistert hat. Und ich so wieder einen Platz für eine Neue Fähigkeit frei habe.

Anders ist dies ja dann bei Schwarzer/ Weisser/ Blauer/ Roter Magie,etc.
Diese sind ja nicht verfügbar, wenn ich sie nicht in einen Fertigkeiten-Slot eingebunden habe.

Sehe ich das dann richtig, dass alle mit einem ! Markierten Fähigkeiten angewhlt werden müssen, alle freistehenden Fähigkeiten hingegen immer "erlernt" und aktiv sind?

Hoffe ich habe mich halbwegs klar ausgedrückt, und ihr Versteht was ich meine. ;)

EDIT:
Mir ist gerade aufgefallen, dass die Fähigkeit "Zweihändig" des Ritters hingegen nur dann funktioniert, wenn sie auch in dem Fähigkeiten-Slots gekoppelt ist. Obwohl sie eine Fähigkeit ohne ! ist.
EDIT2:
Okey, die fähigkeit 2 Waffen zu tragen bleibt auch ohne den Fähigkeitenbefehl stehen, sehr geil.
EDIT3:
Mal was anderes,
"Find the best Strategy to Defeat Omega" ?!
Gibt ja tausende, entweder die Schnellste, die schönste, die Interessanteste.
Wie stellt ihr es an? Gibt ja auch n paar Langweilige dennoch einfache Strategien.
Frage mich gerade wie ich es angehe bei dem Vid das ich mache...
"Whatever you do in life will be insignificant but it is very important that you do it." - Gandhi.

7

Freitag, 15. Juni 2007, 07:01

Phoe, das was du ansprichst, würde mich auch mal interessieren. Ich hab das bisher nicht gemerkt...bei mir hat das mit dem zweihändig nicht geklappt. Denn das müsste ja auch mit den LP+ des Mönches funktionieren. Tut es aber nicht, wenn es ausgewählt wurde. Und mit dem Lernen beim Blue Mage bin ich da auch nicht so sicher...

Die Jobs sind toll. Haben bei einem perfektionistisch veranlagten Menschen aber eine große Verantwortung....will alles bei allen mastern^^ Was echt eine Mammutaufgabe ist^^

Aber macht nichts, ich liebe Herausforderungen...komm im Moment nur nicht weiter, weil ich dauernd von den Garkimaseras gekillt werde....

Vincent

Gehört zum Inventar!

  • »Vincent« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 970

Beruf: Roboterdompteur

Gil: -51252

  • Nachricht senden

Zohar Vinc-Doll Basch Deluxe Kristall Schatzkristall

8

Samstag, 16. Juni 2007, 18:05

Also mir is das auch ab und zu aufgefallen, zB kann Faris als Allrounder oder Gladiator auch ohne den Skills 2 Waffen tragen. Während Bartz das nicht kann....
Wieso? KA!^^

Aber mal was anderes: Die neuen Jobs, Gladiator, Kanonier und Seher (Necromancer hab ich ja noch nich -_-) sind interessant.

Habe eigentlich nur den Gladiator gelevelt, aber den Seher nebenher auch gemaxt. Der Seher erinnert mich an Lucias Tarotkarten aus Shadow Hearts 2.
Aber ansonsten is er nurn Magier mit Zeitverzögerung und sozusagen ein 2schneidiges Schwert...hab mich mal selber umgehauen mit nem Hurrikan....

Der Gladiator is da schon ein ganz anderes Kaliber, der macht mit seiner Todesschlagfähigkeit (kA wie die nun genau heißt^^'') endweder kritischen Schaden, verfehlt oder macht mal eben 9999 Schaden mit seiner Elementarattacke - und das unabhängig von der Waffe. Also brauch man auch keine Doppelklingen oder 2händige Waffen mehr...^^'

Überlege sogar, bei Omega den Gladiator rauszulassen....bei dem Output fühlt sich das bissel wie cheaten an.

9

Samstag, 1. Januar 2011, 15:42

Gibt es hier gar keinen ganz normalen FF5-Thread? O_O Zocks gerade mal wieder, sorry im Voraus fürs Rausziehen dieses alten Dings.

Zitat von »PhoenixDT«

Heisst das, dass jede Fähigkeit eines gemeisterten Jobs beibehalten wird?
Bei der Fähigkeit "Beschützen" vom Ritter ist mir das selbe aufgefallen.


OK, dieser Thread ist URALT und du dürftest das Ganze mittlerweile längst selbst herausgefunden haben. Aber falls nicht:

Fast jeder Beruf besitzt eine oder manchmal auch mehrere versteckte Fähigkeit, die für den Allrounder (und auch den Mimen) vererbt und frei verfügbar wird, sobald der Beruf gemeistert wurde.

Ritter: Beschützen
Mönch: Waffenlos, Konter
Dieb: Wachsamkeit, Gänge Finden, Sprint, Kunstgriff
Ninja: Zwei Waffen
Samurai: Shirahadori
Paladin: Magic Shell (deutsch vergessen, sorry)
Blaumagier: Lernen
Alchemist: Pharmakologie
Geomant: Fallen finden, Light Step (deutsch wieder vergessen)

Im Übrigen werden auch die Statuswerte eines gemeisterten Berufs an den Allrounder/Mimen weitergegeben. Wenn du also z.B. den Mönch meisterst, der von allen Berufen den höchsten HP-Wert besitzt, erhält der Allrounder/Mime automatisch auch diesen hohen HP-Wert. Ich weiß nicht mehr genau, welche Berufe gemeistert werden müssen, um alle Parameter möglichst zu maximieren, aber wichtig sind vor allem der Mönch (für HP), der Dieb (für Geschick), der Beschwörer bzw. später der Seher (für MP), der Schwarzmagier (für Magie), der Ritter bzw. später Gladiator (für Stärke) und der Weißmagier (für Magieabwehr).

Zitat von »PhoenixDT«

Sehe ich das dann richtig, dass alle mit einem ! Markierten Fähigkeiten angewhlt werden müssen, alle freistehenden Fähigkeiten hingegen immer "erlernt" und aktiv sind?
.


Nein, nur die oben angegebenen. Alle anderen müssen weiterhin angelegt werden. Das "!" zeigt nur, dass es sich um eine Aktionsfähigkeit handelt, die im Kampf dann als Kommandopunkt anwählbar ist, wohingegen Fähigkeiten ohne das "!" passive Fähigkeiten sind, die nur einen Fähigkeitenslot verbrauchen und ansonsten im Hintergrund aktiv sind.


Achja, FF5 ist nun auch endlich im japanischen VC erschienen. Lang genug hats gedauert. Mal sehn, ob es das Game auch ins westliche VC schaffen wird.

10

Montag, 2. Januar 2012, 17:18

alt joa aba zocken aufm gba tu ichs auch gern ^^" bzw gba version ^^

Bartz : krieger und dann paladin ^^
Leena : weißmagierin - beschwörer - rotmagierin
galuf - schwarzmagier - zeitmagier
faris - scharzmagier - rotmagier -

so am anfang immer ^^" muss nochma schaun wie es weiterging xD hatte aber leeena den beschwörer immmer sofort gemaxt und blieb danach erstmal auf rotmagier deren skin gfällt mir sehr ^^

wegen den neun klassen hab ich null plan bis jetzt wo man sie kriegt und vorallem wie man die skills freischaltet
3DS FC ~ 4399 - 0551 9743

Aktuell: Pokemon X / Fire Emblem: Awakening / Bravely Default

freue mich über mehr freunde <3

.