Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

136

Donnerstag, 14. Januar 2016, 01:23

@Aruka
ich bin auch jemand der nicht sehr gerne grindet ich fand den Schwierigkeitsgrad daher auch teils sehr knackig
ich habe daher die etwas "feige" Variante gewählt und habe in Kämpfen lediglich immer Flächenangriffe der Charaktere eingesetzt und mir genügend Tränke gekauft um meine Punkte im Notfall wieder aufladen zu können, anfangs ist das Geld natürlich recht begrenzt um sich diese leisten zu können aber das gibt sich nach einer Weile wieder, bis auf spezielle Gegner im späteren Spiel und Bossgegner habe ich aber 90% der Kämpfe nur mit den Flächenangriffen gewonnen und bin damit gut voran gekommen^^


"Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"

-Baldren Gassenarl-

Aruka

Maxwell

Beiträge: 2 995

Beruf: Phantom Thief

Gil: 45959

  • Nachricht senden

Flammenschwert Kristallschwert Legende Zanbatou Ivalice Award 2015 - Hacksäge

137

Dienstag, 2. Februar 2016, 15:50

Bloody so mach ich das auch momentan, bei den normalen Kämpfen^^
Das geht mit den Flächenangriffen so schnell, benutze meistens die Combo-Angriffe :D
Das Problem sind teilweise eher die Bosskämpfe, wobei man mit dem Illusionsschwert noch recht gute Chancen hat.
Aber ich muss momentan mit Zegram gegen Seed kämpfen...ich bin kurz davor aufzugeben, und das im neunten Kapitel :(

138

Mittwoch, 3. Februar 2016, 00:24

ja der Kampf war ziemlich ätzend, wenn mich nicht alles täuscht muss man es nur eine Weile aushalten und dann kommen die anderen zur Verstärkung, danach ist der Kampf eigentlich nicht mehr sooo brutal
der Kampf gegen Gale war da schon bescheidener^^'


"Heed the Voice of the Valkyrur, tremble before my might Worms!!!"

-Baldren Gassenarl-

139

Samstag, 5. März 2016, 18:32

Ich werd´s mir heute endlich auch zulegen :P


Wird mal Zeit, dass ich Rogue Galaxy nachhole, ich brauche unbedingt wieder ein RPG, zurzeit gibt es einfach nichts relevantes, bis auf die PS2-Klassiker.

Im Prinzip müsste es auch perfekt für mich sein. Ich liebe Hack´n Slay-Action, RPG, Final Fantasy und Star Wars. Ist alles drin, von dem was ich bisher an footage gesehen habe :)

140

Mittwoch, 9. März 2016, 17:49

Ich bin etwas enttäuscht von Rogue Galaxy, nachdem man hier und da mal wo gelesen hat, es seihe ein "geniales" oder "großartiges" Spiel.

Klar, es ist kein schlechtes RPG, aber die Story und das Leveldesign sind mal so etwas von langweilig und teils schon nervig. Röhren-Level bis zum Umfallen, langweilige Städte, immer wieder gleich aussehende NPCs... und die Musik - was spielt ihr denn sonst so an RPGs, dass man das gut finden kann? Die Musik des Dschungelplaneten z. B. ging mir so was von auf die Nerven und mir haben die Ohren schon weh getan :rolleyes:

Das Kampfsystem ist ganz nett, aber nichts herausragendes. Da gibt´s leider auch vieles was besser ist.

Hat hier jemand Nebenquests erwähnt? Sogut wie nicht vorhanden... es gibt nur "Nebenbeschäftigungen" wie die Synthese oder das Sammeln aller Kisten, das wa´rs gefühlt aber schon.

ich werde es zwar durchspielen, aber für groß Trophies farmen werde ich warscheinlich hier keine Motivation finden :(



Final Fantasy XII(wurde ja hier öfters verglichen) ist da schon von grundauf um einiges besser und sonst auch in jedem Bereich, selbst das Kampfsystem ist interessanter und tiefgehender, sowie auch das Lizenzbrett.


Wirklich geniale Spiele sind Grandia, Baten Kaitos, Breath of Fire 1-4, FF7-12, Legend of Dragoon, Star Ocean-Reihe usw... da reicht RG lange nicht ran.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Novaultima« (9. März 2016, 17:57)


141

Mittwoch, 9. März 2016, 22:59

Ich bin etwas enttäuscht von Rogue Galaxy, nachdem man hier und da mal wo gelesen hat, es seihe ein "geniales" oder "großartiges" Spiel.

Klar, es ist kein schlechtes RPG, aber die Story und das Leveldesign sind mal so etwas von langweilig und teils schon nervig. Röhren-Level bis zum Umfallen, langweilige Städte, immer wieder gleich aussehende NPCs... und die Musik - was spielt ihr denn sonst so an RPGs, dass man das gut finden kann? Die Musik des Dschungelplaneten z. B. ging mir so was von auf die Nerven und mir haben die Ohren schon weh getan :rolleyes:

Das Kampfsystem ist ganz nett, aber nichts herausragendes. Da gibt´s leider auch vieles was besser ist.

Hat hier jemand Nebenquests erwähnt? Sogut wie nicht vorhanden... es gibt nur "Nebenbeschäftigungen" wie die Synthese oder das Sammeln aller Kisten, das wa´rs gefühlt aber schon.

ich werde es zwar durchspielen, aber für groß Trophies farmen werde ich warscheinlich hier keine Motivation finden :(



Final Fantasy XII(wurde ja hier öfters verglichen) ist da schon von grundauf um einiges besser und sonst auch in jedem Bereich, selbst das Kampfsystem ist interessanter und tiefgehender, sowie auch das Lizenzbrett.


Wirklich geniale Spiele sind Grandia, Baten Kaitos, Breath of Fire 1-4, FF7-12, Legend of Dragoon, Star Ocean-Reihe usw... da reicht RG lange nicht ran.
Naja aktuell gibt es ja nicht wirklich tolle RPG Spiele da müssen wir schon auf Star Ocean 5 und FF 15 waren ansonsten kann ich dir Skies of Arcadia empfehlen.

142

Sonntag, 24. April 2016, 15:16

@Nova
Wirklich geniale Spiele sind aber auch FF1-6..gerade 4 und 6..
Aber schön zu sehen dass du auch Baten Kaitos nennst <3

Ich war ziemlich platt als ich die Grafik gesehen habe. Spiele derzeit Yakuza 1 und 2 auf der PS2 und kann es kaum glauben wie knackig Rogue Galaxy aussieht! Bin am überlegen mir das mal spontan zu holen, aber was genau erwartet einen denn bei dem Titel im Jahr 2016?
Nebenquests etc. brauche ich zB gar nicht all zu sehr, wenn die Hauptstory einigermaßen schön präsentiert ist.
Ich denke mal um ein solides JRPG in 40-50h durchzuspielen scheint mir das hier ganz gut geeignet zu sein. Mich würden eher zu langatmige Zwischensequenzen abschrecken.

143

Sonntag, 24. April 2016, 23:32

Für alle, die es vielleicht interessiert, Rogue Galaxy ist gerade im Flash Sale für 6$ zu haben (im US Store natürlich).

Hab es mir auch heute Mittag geholt und es dann eben angetestet knapp eine Stunde. Ich bin auch überrascht wie gut das Spiel aussieht. Die Synchronisation ist auch annehmbar, kein Vergleich zur japanischen, wie immer, aber in Ordnung. Der Stil ist halt typisch Level-5 und wirklich sehr schön, wie alles andere auch, was sie so gemacht haben (Jeanne D'Arc ist immer noch eines meiner liebsten PSP Titel).

@garciaSmiles
die Zwischensequenzen sind, bis jetzt, kein Vergleich zu z.B. Metal Gear Solid, dauern aber schonmal so ca. 5-10 Minuten. Und das könnte im Laufe des Spiels doch schon länger werden, aber nicht übertrieben lang nehme ich mal an.
Das Kampfsystem ist eher actionlastig so wie Star Ocean oder sogar ein wenig wie Final Fantasy 13-2, weil es noch so was ähnliches wie eine ATB Leiste besitzt, heißt du kannst ne bestimmte Zeit lang angreifen, dann musst du kurz 5 Sekunden warten, bis sich die Leiste wieder gefüllt hat und dann kannst du weiter angreifen.
Laut howlongtobeat soll das Spiel so um die 40h ohne Nebenquests gehen. Davon gibt es dann allerdings auch ne Menge. NewGame+ ist auch dabei und ein Extra Dungeon mit 100 Leveln.




Quote of the month (October):
"Pulling pranks with a straight face/ Using tears while making excuses/ It's so lonely, I wanna play around/ Syrup like honey."

Hatsune Miku - Solitary Envy


144

Sonntag, 8. Mai 2016, 19:18

Ich habe das Spiel zwar schon längst im Original für die PS2 im Regal stehen, aber leider niemals gespielt. Als der Titel jetzt in der Reihe PS2-Spiele für die PS4 im PS-Store erhältlich war, habe ich ihn mir nochmals geholt und jetzt auch gespielt. :)

Ich habe das Game jetzt sogar mit der Platintrophäe abgeschlossen, weil es mir wirklich ausgezeichnet gefiel...ok, der optionale 100-Level-Dungeon mit den ewig gleichen Ebenen war schon sehr nervig und da stand ich auch öfters kurz davor, die Platin zu vergessen, aber ich wollte dann doch den Endgegner sehen. Die Story war nichts weltbewegendes oder komplett neues, aber ich fand sie unterhaltsam. Die Charaktere gefielen mir alle gut, das Kampfsystem machte Spass - auch wenn die Kämpfe in den teils engen Dungeons doch recht unübersichtlich waren. Mir gefiel auch das Waffenlevel-System sehr gut und die ausgerüsteten Waffen sowie die doch recht zahlreichen Kostüme sind auch immer sofort am Charakter erkennbar. Mit der Fabrik und dem Insektron-Turnier gibt es auch 2 optionale recht zeitintensive Nebenbeschäftigungen.

Mir hat das Game Spass gemacht und ich kann es jedem JRPG-Fan empfehlen.

.