Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: JPGames Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 3. März 2004, 19:40

Offizielles PC-Hilfe-Thema

Ich brauch eure Hilfe!
Da ich bei mir Windows XP neu instaliert habe muss ich jetzt alle Treiber neuinstalieren. Ich habe schon alles instaliert außer den Treiber für die Grafikkarte. Ich weiß leider nicht was ich für ne Grafikkarte habe aber ich habe auf der Siete von MSI gekuckt und da stand irgend etwas von VGA. Ich wollte euch fragen wo ich so einen Treiber runterladen kann.
Könnt ihr mir helfen?

2

Mittwoch, 3. März 2004, 20:06

Start ---> Einstellungen ---> Systemsteuerung ---> Anzeige ---> Einstellungen ----> Weitere Optionen ---> Grafikkarte

So gehts zumindest bei den früheren Windows-Versionen. Bei Windows XP müsste es eigentlich auch so ähnlich sein.

Dort kannst du nachschauen welche Grafikkarte du hast.
Bevor du dir nen Treiber runterlädst solltest du erstmal wissen was für eine du hast. ;)


Zumindest mal, von welchem Hersteller der Chip ist. ATI oder nVidia.

Da aber, meins Wissens nach, MSI keine ATI-Chips nutzt muss deine Grafikkarte einen nVidia-Chip haben.
Wahrscheinlich GeForce. Dann solltest du den neusten Detonator-Treiber runterladen ---> HIER

Aber wie gesagt, schaue ersteinmal nach welche Grafikkarte du hast.

Prevailer

I am the leading man (Balthier)

Beiträge: 14 995

Beruf: Bürohengst

Gil: 412195

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2011 - Mario-Taler Ivalice Award 2005 Ivalice Award 2006 - Mogry Ivalice Award 2009 - Mimik Ivalice Award 2008 - Gunblade

3

Mittwoch, 3. März 2004, 20:13

Poah. Also...

1.) Hast du zwei Festplattenpartitionen voreingestellt? Wenn ja: Schau mal auf die, auf der NICHT Windows installiert war. Eventuell ist dort ein Ordner namens "Treiber" o.ä. Dort könnte dein Grafikkartentreiber zu finden sein.

2.) Probier doch einfach mal die Treiber von der WindowsXP CD. Leg die CD rein und mach folgendes: Rechter Mausklick auf Artbeitsplatz -> Eigenschaften -> Gerätemanager -> Ganz unten in der Liste auf gelbes Ausrufezeichen oder rotes Kreuz klicken -> Treiber neu installieren -> Suche nach Treibern auf ... Laufwerk F: oder wie dein CD Rom Laufwerk auch heißt. Eventuell ist auf der WinXP CD der Treiber drauf, den du brauchst.

3.) Mit welcher Windows Version wurde dein PC ausgeliefert? Wenn es eine andere als WinXP war, dann lege die Win CD ein, die standartgemäßg auf deinem PC installiert war (z.B. Win98) und mache das selbe wie im zweiten Punkt.

4.) Schau in dein Handbuch was deinem PC beilag. Irgendwo in den Unterlagen wird sich eine Liste finden, die deine PC Komponenten zeigt. Dort steht auch, welche Grafikkarte du hast. Dann sollte es ein leichtes sein, den aktuellen Treiber im Netz zu finden.

5.) Schau auf den Karton, mit dem dein PC geliefert wurde^^. Da steht sicher drauf, welche Grafikkarte drin ist. Aber ob du den Karton noch hast? :rolleyes:

Jo, seh grad das Solusar gepostet hat. FFHero weiß aber net, welche GK er hat oder? Und ich denk mal wenn die Treiber net installiert sind, dann zeigt der Gerätemanager auch net den Name der GK an. Er zeigt halt nur an, dass da eine GK ist, die ohne Treiber ist. Soweit ich weiß... bin aber eigentlich echt net so gut bewandert, was PC Hardware angeht :rolleyes:

4

Mittwoch, 3. März 2004, 20:24

Da steht bei mir nur:
Chiptyp: nicht verfügbar
Dac-Typ: nicht verfügbar
Speicher: nicht verfügbar
Zeichenfolge: nicht verfügbar
Biosinformationen: nicht verfügbar

Und wenn ich auf Eigenschaften gehe:
Gerätetyp: Nicht-PnP-Treiber
Hersteller: Unbekant
Ort: Unbekant

Gibt es noch irgendeine andere Möglichkeit herauszufinden welche Grafikkarte ich habe oder gibt es einen Treiber der bei allen Grafikkarten funktioniert?

5

Mittwoch, 3. März 2004, 21:28

Zitat

Original geschrieben von Prevailer

Und ich denk mal wenn die Treiber net installiert sind, dann zeigt der Gerätemanager auch net den Name der GK an. Er zeigt halt nur an, dass da eine GK ist, die ohne Treiber ist. Soweit ich weiß... bin aber eigentlich echt net so gut bewandert, was PC Hardware angeht :rolleyes:


Hast recht; das hab ich überhaupt nicht bedacht.

Zitat

Gibt es noch irgendeine andere Möglichkeit herauszufinden welche Grafikkarte ich habe


Sandra 2003 von SiSoft hilft dir, deine Grafikkarte zu ermitteln.
Da ist es, glaube ich, egal ob du schon den Treiber installiert hast oder nicht.

Eine andere Möglichkeit ist, deinen PC aufzuschrauben und nachzuschauen welcher Chip auf deiner Grafikkarte ist. ;)
Davon rate ich dir aber ab.

Zitat

gibt es einen Treiber der bei allen Grafikkarten funktioniert?


Der Standardgrafikkartentreiber.

Siehe Prevailer´s Post:

Zitat


2. Probier doch einfach mal die Treiber von der WindowsXP CD. Leg die CD rein und mach folgendes: Rechter Mausklick auf Artbeitsplatz -> Eigenschaften -> Gerätemanager -> Ganz unten in der Liste auf gelbes Ausrufezeichen oder rotes Kreuz klicken -> Treiber neu installieren -> Suche nach Treibern auf ... Laufwerk F: oder wie dein CD Rom Laufwerk auch heißt. Eventuell ist auf der WinXP CD der Treiber drauf, den du brauchst.


Oder, anstatt die CD zu durchsuchen, wählst du "Automatisch nach dem besten Treiber suchen". Dann müsste dir der Computer einige Treiber vorschlagen.

6

Mittwoch, 3. März 2004, 21:35

Normalerweise bekommt man doch mit der Grafikkarte auch die entsprechende Treiber-Software auf CD. Vllt. hast du so eine ;)
[SIGPIC][/SIGPIC]

Prevailer

I am the leading man (Balthier)

Beiträge: 14 995

Beruf: Bürohengst

Gil: 412195

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2011 - Mario-Taler Ivalice Award 2005 Ivalice Award 2006 - Mogry Ivalice Award 2009 - Mimik Ivalice Award 2008 - Gunblade

7

Donnerstag, 4. März 2004, 14:27

Wahrscheinlich hat er gerade DIE nicht mehr :D. Alle anderen Treiber hat er ja schon installiert...

Aber mir ist noch was eingefallen. Eventuell lag deinem PC eine CD bei, die so heißt: "Recovery CD". Das ist eine CD, die deinen PC wieder in den Auslieferungszustand zurückversetzt, wenn du sie startest. Auf dieser CD ist auf jeden Fall auch der Treiber deiner Grafikkarte. Und diese Recovery CDs sind eigentlich auch seit Jahren bei jedem PC Paket enthalten. Vielleicht haste die ja noch ;).

8

Donnerstag, 4. März 2004, 16:19

Danke Solusar!

Jetzt weiß ich das ich eine "Rage Pro" von ATI hab.
Alerdings finde ich keine Treiber dafür. Kennt ihr eine gute Seite mit Treibern?

Prevailer

I am the leading man (Balthier)

Beiträge: 14 995

Beruf: Bürohengst

Gil: 412195

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2011 - Mario-Taler Ivalice Award 2005 Ivalice Award 2006 - Mogry Ivalice Award 2009 - Mimik Ivalice Award 2008 - Gunblade

9

Donnerstag, 4. März 2004, 16:26

Schau mal hier: http://www.ati.com/support/products/pc/r…x=9&submit.y=12 (der ist allerdings auch auf der WinXP CD, steht da).

10

Donnerstag, 20. Mai 2004, 00:12

PS2 Kabel für PC-Monitor

Hi Zusammen.
ich habe irgendwo was vonem kabel gehört, mit dem man die ps2 an den pc bildschirm hängen kann. da ich die absolute deluxeversion eines flachbildschirmes habe aber nur nen lausigen fernseher, wäre das was attraktives für mich. (sicher günstiger als nen neuen fernseher zu kaufen).
weiss jemand ob/wo es das gibt? und wie teuer wäre das etwa?
vielen dank für die info
liebe grüsse
Lokesh

11

Donnerstag, 20. Mai 2004, 12:40

Dir kann geholfen werden;)
Es gibt sogenannte VGA-Boxen wo man die PS2 an einen PC-Monitor anschliessen kann. Ob das auch für TFT's gilt kann ich dir nicht sagen da ich sowas nicht habe .
Die Dinger sind aber auch nicht billig.
Ich gib dir am besten mal denn lin zu Amazon Hier!

12

Samstag, 22. Mai 2004, 17:49

gehofft, dass es einfach ein kabel gibt, aber ich habe inzwischen auch gelesen, dass das rgb und vga signal unterschiedlich sind, also das ganze eben nur über so eine box läuft und dann geht die bildqualität flöten. also lass ichs vermutlich trotzdem bei meinem fernseher
dennoch danke für deine mühe! ;).

Linda Lou

Blitzballer

Beiträge: 213

Beruf: Friseurin

Gil: 213

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 11. November 2004, 21:17

Offizielles PC-Hilfe-Thema

dieses thema ist für alle die probleme mit dem PC haben.
hier können wir uns beratschlagen und austauschen über alles was mit computern zu tun hat.

ZUFÄLLIGERWEISE hab ich auch gleich ein problem zu schildern:

beispielsituation:

ich wäle mich über ein 56K modem ins internet ein, manchmal über bycall24 und manchmal über freenet(je nach tageszeit) .
man stelle sich vor,
ich bin im internet,
vielleicht schon für ein paar stunden,
dann werde ich aus der verbindung raus geworfen,
ich versuche mich wieder einzuwählen,
höre aber schon an den ungewohnten geräuschen des modems dass jetzt folgendes passieren wir:
entweder kommt eine meldung dass der versuch sich einzuwählen fehlgeschlagen ist ODER ich kann mich einwählen, werde aber nach sehr kurzer zeit sofort wieder rausgeworfen, manchmal schon nach weniger als einer minute. oder ich kann mich einwählen aber bin dann mit einer unzumutbaren geschwindigkeit von 20kb/s unterwegs!
nunja, ich versuche es also immer weiter:
einwälen - rausgeschmissen werden - einwählen u.s.w.
UND JETZT KOMMT DER GRÖßTE WITZ!!! :
nach mehrmaligen probieren bekomme ich folgende meldung :

"FEHLER 797: Die verbindung ist fehlgeschlagen da das modem (oder ein anderes gerät) nicht gefunden wurde. Stellen Sie sicher dass das modem bzw. das andere gerät installiert ist."

aber wie wir wissen muss es ja installiert sein denn sonst hätte ich ja nicht vorher noch surfen können.

wenn ich den pc jetzt neustarte hab ich plötzlich wieder ein modem und ich kann mich auch einwählen aber wieder nur mit einer seeeeehr langsamen geschwindigkeit.

WAS IST DA LOS???
ich wäre für hilfe seeeeeeeeeeehr dankbar !
"Nur ein ganz Törichter kann die Ansicht haben, im unendlichen Raum, auf den zahllosen Riesenwelten, gäbe es nichts anderes als das Licht, das wir auf ihnen wahrnehmen. Es ist grade zu albern, anzunehmen, es gäbe keine anderen Lebewesen, keine anderen Denkvermögen, keine anderen Sinne als die uns bekannten."
(Giordano Bruno, 1548 - 1600)

Phoenix

Prev's Darling

Beiträge: 3 086

Beruf: Fangirl

Gil: -10164

  • Nachricht senden

Kaktor-Ukulele Schleife Phönixfeder Phönix-Püppi Namingway

14

Samstag, 13. November 2004, 03:45

Zitat von »Linda Lou«

WAS IST DA LOS???
Puh, ich bin wirklich kein Experte, aber 'versuche' mal zu helfen^^'

Ich glaube ich hatte kurze Zeit selbiges Problem *sich dunkel daran zurückentsinn*. Hast du schon länger Schwierigkeiten damit oder erst seit kurzem? Bei mir traten solche Problematiken nämlich erst mit WinXP's Service Pack 2 (oder wie auch immer sich das nennt) auf. Seit dem ich das drauf habe, muss die 'Lan-Verbindung' (zu erreichen: Start/Einstellungen/Systemsteuerung/Netzwerkverbindungen/LAN-Verbindung) angestellt sein, um überhaupt ins Netz zu kommen (war vorher afair nicht nötig).

Wenn also das nächste Mal dein Internet wieder streikt, dann schau doch einfach mal, ob die LAN-Verbindung bei dir aktiviert ist. Falls nicht, dann stell sie mal an und try again...


Naja, wie gesagt, kA ob dies hilft...
Aber ein Versuch ist's ja mal wert^^'
Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
Suchen? Wie geht das? Suchfunktionsguide by Zweistein!

15

Samstag, 13. November 2004, 13:01

Möglicherweise solltest du folgendes probieren, um der lösung näher zu kommen:

- Modem De-installieren und erneut installieren
- Modem ausbauen und wieder einbauen
- Eventuell einen anderen slot fürs Modem benutzen, falls weitere slots dafür frei sind

Und die lösung, die eigentlich meistens helfen sollte:

- Modem treiber updaten
[SIGPIC][/SIGPIC]

.