Sie sind nicht angemeldet.

2 641

Samstag, 9. September 2017, 01:06

@Weird
Ging ja relativ fix.

Vermutlich wird es schwer sein, da evtl noch dran zu kommen, außer du nutzt ebay, aber wenn du älteres magst, dann vielleicht X The Movie? (vll bringt Nipponart diesen ja auch nach der Serie nochmal, dann kannst du dir ebay sparen)
Oder AKIRA in der Veröffentlichung von Universum? (wenn dann bitte mit der 1. deutschen Synchro gucken ;) )
Auf jeden Fall empfehle ich noch Cowboy Bebop Der Film, der bei Sony erschienen ist aber kA wie es da um die Verfügbarkeit steht (es sei aber hingewiesen, dass da andere Sprecher sind, also keine Kontinuität zur Serie)
Und falls du ihn noch nicht gesehn hast: den Space Spirate Captain Harlock Animationsfilm, der ebenfalls bei Universum erschienen ist. Bei dem hat man sich optisch sehr viel Mühe gegeben während ich bei anderen Produktionen echt nur mit den Kopf schütteln kann

Willst du dich erstmal nur auf Filme beschränken? Oder auch Serien?


Ich persönlich hab auch A Silent Voice im Auge.
Allerdings kommt für mich Kino nicht in Frage und es ist daher umso bitterer bis März auf die Disc zu warten.
Ich spiele deshalb mit der Option mir den Manga zu holen, obwohl ich den auf Grund von Spoilern meiden wollte.

Weird

Gehört zum Inventar!

Beiträge: 6 030

Beruf: Anführer der gefürchteten Xenoblatisten Piratenbande! xO

Gil: 145121

  • Nachricht senden

Amethyst Steinchen Steinchen Donnerschuppe Luna-Stein

2 642

Samstag, 9. September 2017, 01:38

Bei Serien hab ich ohnehin noch ziiiiig verschiedene auf der Wunschliste stehen. Von nostalgischen Serien bis zu aktuellen. Da komme ich leider nur kaum hinterher, weils eben immer um einiges kostspieliger ist und ich jemand bin, der dann gleich die gesamte Serie auf einmal holen möchte, ums auch direkt zu gucken. Filme sind einfach eine kostengünstigere Alternative vorerst, wobei ich da auch sehr auf den Preis achte und daher wohl nicht unbedingt, direkt Filme holen werde, die frisch raus sind. A silent voice könnte ne große Ausnahme werden, wo ich vielleicht tatsächlich, den für mich persönlich etwas zu hohen Release Preis zahle^^
Ah nen Manga gibts auch zu A silent Voice? Gut zu wissen. Werd aber wohl auch zuerst den Film schauen, um mich von diesem überraschen zu lassen <:

Coboy Bebop und Space Captain Harlock sind so Dinge, wo ich oft drüber stolpere, wie toll die sein sollen und so. Mich schreckt da bisher immer nur das Setting an... So Weltraum Sci Fi Kram ist nicht sooo meins... meistens. Ghost in the Shell hab ich daher auch überhaupt kein Interessa dran iwie, dabei bekommt das ja stets überall wahre Lobeshymnen :D
Aber ich werd es mir mal überlegen, ob ich bei Bebop und Harlock nicht doch einfach mal einen Blich riskiere. :) (Mit der Bebop Serie habe ich demnach auch nix am Hut. Möglich, dass ich im TV damals mal drüber gestolpert bin aber es hat mich einfach nicht interessiert und ich glaub ich hab dann eher ungeduldig auf die nächste Folge Vision of Escaflowne gewartet xD )
Bei Akira war ich immer hin und hergerissen. Da wollt ich mich auch mal informieren, worums da im Endeffekt geht. Wäre vielleicht ein guter Moment dazu :D

Au jeden Fall danke für deine Empfehlungen. Sind im Kopf notiert ^-^

Wüsstest du vielleicht zufällig noch iwas "märchenhaftes"? Oder halt "Traumeisehaftes" :D Wie soll man das nennen? xD Das war denke ich das, was mich an der Junge und das Biest, sowie Anthem of the Heart so faszinierte. Oder halt auch auf bizarrer Weise wie bei Paprika (Weshalb Perfect Blue definitiv schnellstmöglich geholt wird :D) Vielleicht gibts ja sogar iwas an unbekannteren Filmen?! Die man nicht so aufm Schirm hat?! :)

2 643

Samstag, 9. September 2017, 11:43

Wo wir schon zum Teil bei A Silent Voice waren, hier die deutsche Sprecherliste:

Shoya Ishida - Nicolás Artajo (Rollen und Hörprobe: https://www.synchronkartei.de/sprecher/18/2)
Shoko Nishimiya - Jill Schulz
Yuzuru Nishimiya - Maximiliane Häcke
Tomohiro Nagatsuka - Benjamin Stolz
Miki Kawai - Ilona Brokowski
Naoka Ueno - Birte Baumgardt
Miyoko Sahara - Corinna Dorenkamp (den meisten bekannt als klein Goku aus der ersten Dragonball Serie)
Satoshi Mashiba - Patrick Baehr
Miyako Ishida - Milena Karas
Maria Ishida - Rahel von Tettenborn
Yaeko Nishimiya - Vanessa Wunsch
Ito Nishimiya - Sibylle Kuhne
Kazuki Shimada - Felix Mayer
Keisuke Hirose - Johannes Wolko
Herr Takeuchi - Norman Matt (wenn eher bekannt als Kuririn aus dem ersten Dragonball)
Frau Kita - Julia von Tettenborn

Quelle: https://www.synchronkartei.de/film/38406

Erstmal kann ich zum Cast nichts genaues sagen, aber namensmäßig glaube ich, dass es welche sind, die nich super oft in Anime zu hören sind. Ich glaube Norman Matt ist z.b. einer, der kaum zu hören ist.
Artajo auf Shoya klingt aber schonmal gut, da er ne sehr ruhige sanfte Stimme hat.

2 644

Mittwoch, 13. September 2017, 18:02

Wer von euch einen guten Deal machen will, der kann auf Amazon bei Universum Titeln (auch Anime) 50€ sparen.
Dazu muss man für mindestens 100€ bestellen. Man spart also die Hälfte.
Bei den Anime sind u.a. Death Parade, die Ghiblis, Terror in Tokio usw dabei

Hier der Link zur Aktionsseite: https://www.amazon.de/s/ref=sr_hi_2?rh=n…05318213&lo=dvd

2 645

Dienstag, 19. September 2017, 16:47

Falls jemand von euch zu Importen greift, speziell von Sentai Filmworks und dort ggf vorwiegend DVDs wegen Abspielbarkeit, der wird evtl zukünftig darauf verzichten müssen.
Der US Publisher hat nämlich angekündigt zukünftig nur noch Blu-rays zu veröffentlichen.
DVDs werden nur noch bei laufenden Titeln sowie Titeln ohne HD Material verwendet.

Quelle: http://www.crunchyroll.com/anime-news/20…o-phase-out-dvd

Zwar mag das wohl für viele nicht von großer Bedeutung sein, allerdings ein kleiner Warnschuss, dass uns das evtl auch treffen könnte.
Wer also immernoch bevorzugt auf DVDs setzt, der sollte vll doch mal mit den Gedanken spielen auf BD umzusteigen auch mit Ausblick auf die Zukunft

Da ich selbst nur noch zu BDs greife und DVDs nur wenn es keine BDs gibt, würde mich im Falle das nicht weiter stören.
Mich würde es wenn stören, wenn Disc VÖs komplett wegfallen, was aber wohl auch irgendwann passieren wird, weil Streaming immer mehr genutzt wird.



Hier im übrigen der deutschsprachige Trailer von A silent Voice für die Kinovorführung am 26. September in ausgewählten 140 Kinos:


2 646

Samstag, 7. Oktober 2017, 15:50

Vor einer ganzen Weile hatte ich euch die Aktion vom Youtuber The Anime Man vorgestellt. Er wollte eine internationale Top 100 Animeliste (laut Internet Community) erstellen.
Einige von euch haben auch daran teil genommen.
Nun sind die Ergebnisse da und hat sie im Video vorgestellt:




Ich persönlich bin sowohl überrascht als auch nicht überrascht.
Einige (ehemalige) Top Titel sind ziemlich weit unten und aktuelle Hypes sind ziemlich weit oben, und da sieht man schon irgendwo wer an den Votings alles teilgenommen hat.


-------
edit:

Wie bekannt, veröffentlicht Crunchyroll bald seine ersten selbst synchronisierten Anime.
Zum ersten Titel Schwarzesmarken sind nun sowohl Studio als auch die ersten Sprecher final bekannt.

Violet Media GmbH in München

Kerstin Dietrich - Anett Hosenbein
Janina Dietz - Beatrix Brehme
Lea Kalbhenn - Lise Hohenstein
Jo Kern - Sylyia Krzasinska
Benjamin Levent Krause - Theodor Eberbach
Christian Jungwirth - Walther Kruger

Quelle: https://www.synchronkartei.de/serie/38121

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lulu« (7. Oktober 2017, 15:50)


2 647

Donnerstag, 2. November 2017, 17:38

Zum Anime Film Your Name, welcher von Universum Anime veröffentlicht und im Januar in ausgewählte Kinos laufen wird, gibt es die ersten Informationen zur Synchronisation.
Die Synchro wird im Münchener Studio Mo Synchro GmbH angefertigt. Für die Regie und das Dialogbuch ist Matthias von Stegmann, welchen die meisten als den 1. Mamoru aus Sailor Moon kennen, verantwortlich.
Da Stegmann Halbjapaner ist, dürfte das in das Ergebnis der Umsetzung einfließen.

Quelle: https://www.synchronkartei.de/film/38727

edit:

Universum hat 2 deutsche Trailer veröffentlicht



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lulu« (2. November 2017, 17:38)


2 648

Samstag, 4. November 2017, 09:47

Weiß man schon in welchen Kinos Your Name laufen soll? Oder wird das erst kurz vor Erscheinung angekündigt?

2 649

Sonntag, 5. November 2017, 14:50

Wird es nun auch Vorführungen in japanisch geben?

2 650

Sonntag, 5. November 2017, 15:46

Hier die deutsche Kinoliste:
https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t…771&oe=5AACB14B

Und ja es soll OmU Vorstellungen geben, aber wo genau, das musst du wohl selber rausfinden ^^,

Somnium

Raguna za Buraddoejji

Beiträge: 6 723

Beruf: Freier Autor, professioneller Geizhals

Gil: 194694

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Das Monomi Ivalice Award 2015 - Shining Pom

2 651

Sonntag, 5. November 2017, 16:02

Damit dürfte ja wirklich ein riesiger Teil an deutschen Städten abgedeckt sein. Ich finde diese limitierten Kino-Events sehr cool, wie es schon bei den letzten Ghiblis der Fall war.
Die UK Disc erscheint morgen, die habe ich mir vorbestellt und will mir diese nun ansehen, bevor diese riesige Hype-Blase mich eher weiter davon abhalten wird, mir den Film anzusehen. Makoto Shinkai hat immer für atemberaubende Bilder gesorgt, die die recht dünnen Geschichten somit immer ausgeglichen haben. Genau damit rechne ich auch bei "Your Name". Sollte mir der Film wirklich gut gefallen, würde ich auch beim Kino-Event dabei sein, dann allerdings in deutscher Sprache.

2 652

Samstag, 11. November 2017, 12:02

Da es immer wieder Kritik hagelt, hat sich KSM erneut zu Wort gemeldet und Stellung genommen.
Auf ihrem Facebook Account haben sie folgendes geschrieben:

Zitat


Zu den Beiträgen: A Chivalry of a Failed Knight & Die rothaarige Schneeprinzessin

Liebe Community,

wir haben in den Kommentaren wieder so vieles gelesen und merken, dass es an der Zeit ist, ein paar Punkte richtig zu stellen. Es gibt einige selbsternannte „Experten“ unter euch, die so tun, als würden sie sich besser mit Animes auskennen als wir.
Wenn ich ein Auto kaufe und besonders gut fahren kann, bin ich nicht gleich ein Experte, der ein Auto designen, bauen und verkaufen kann. Noch weiß ich, aus wie vielen tausenden von Einzelpositionen sich der Verkaufspreis zusammensetzt.

Die Lüge der 2.000 Filialen (wonach unsere angegebenen Auflagen nicht stimmen würden):
Nicht jede Filiale von Saturn, Media Markt, Müller & Co. führt ANIME!
Wer das behauptet, ist ein Träumer! Klar... In Berlin am Alexanderplatz werden 2, 3 oder gar 5 Stück von einem Titel im Regal stehen, denn dort lohnt sich das. ABER dafür ist in HUNDERTEN Filialen im ganzen Land kein einziger Anime zu finden. Null. Nichts, weil es sich dort für den Händler nicht rentiert und nur Platz wegnimmt. Wir denken, da können viele unserer Follower aus den ländlicheren Gegenden Deutschlands ein Lied von singen.

Das Märchen der großen Auflagen (denn nein, die machen wir gar nicht immer):
Lustig finden wir, dass IMMER von einer 2.000 Stück-Auflage oder gar mehr ausgegangen wird! Wer kommt auf solche Ideen? Wir bringen auch Animes mit Auflagen von nur 500 bis 1.000 Stück raus (z.B.: Aura, die Arpeggio Movies, Blood Blockade Battlefront oder auch Klassiker wie Missis Jo und ihre fröhliche Familie, um nur ein paar zu nennen). Bis sogar diese geringen Stückzahlen sich abverkaufen, können auch mal Jahre ins Land gehen.
Unsere Mutter KSM bringt ganz normales Home Entertainment für die breite Masse auf den Markt. Da haben wir Auflagen, die mehrfach nachgepresst werden müssen und in die HUNDERT-TAUSENDE gehen. Das ist die Welt des Mainstream. Das sind übliche Auflagen, wenn es KEINE NISCHE ist. Nehmt z.B. die kommende Game of Thrones Staffel: 7-8 Sprachen auf einer Scheibe und Millionenauflagen! Aber Auflagen von 500, 1.000 oder auch mal 2.500 Stück sind GANZ KLAR NISCHE! Auch wenn es einige „Experten“ gibt, die behaupten, Anime sei keine Nische mehr…

Die Mischung (aus starken und schwachen Animes):
Wir wollen so viele Animes wie möglich in den deutschsprachigen Raum bringen – weil wir Anime lieben! Das ist der Stoff unserer Träume. Wir haben ein Team aus eingefleischten Anime-Fans, die hauptsächlich im Produktmanagement sowie PR & Marketing sitzen und alles geben. Daher legen wir besonderen Wert auf Qualität, gute Synchro und eine tolle Verpackung. Das hören wir immer wieder von euch und danken euch dafür! Denn wir investieren Herzblut, Leidenschaft und viel Geld, um euch so viele Animes wie möglich nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz zu bringen. Klar… Wir haben selbst auch Spaß daran, uns die abends auf der Couch reinzuziehen. ;)
Aber nicht alles läuft, wie wir uns das wünschen: Es gibt immer ein paar Animes, die am Ende doch weniger Fans und Anklang in der Szene finden. Also müssen die erfolgreichen Serien, die besser laufen, die Schwächeren mit unterstützen. Am Ende läuft das auf eine große Mischkalkulation hinaus.

Ist euch aufgefallen:
Mal Hand aufs Herz… Ist euch aufgefallen, dass wir unsere Sammelschuber der ersten Volume KOSTENLOS beigeben und diese nicht nachträglich produzieren und verkaufen, wie es andere Publisher machen? Und ihr habt auf Messen auch niemals für eines unserer (Kino-)Plakate oder besonderen Specials wie z.B. Con-Hons etc. bezahlt. Bei anderen Publishern ist das üblich… und da regt sich keiner auf.

Die LIMITED COMPLETE EDITION:
Zu guter Letzt handelt es sich bei dieser speziellen Ausgabe um eine STRENG LIMITIERTE GESAMT EDITION, wie man auf dem ersten Blick lesen kann.
Das ist ganz klar eine besondere Auflage für Sammler und Fans! Es ist kein Massenprodukt. Und wenn es erst mal vergriffen ist, dann wird es dieses in dieser Form auch nicht mehr geben.
Eine Limited ist und bleibt ein Produkt für Sammler, Liebhaber und all diejenigen, die sich eine besondere Freude gönnen wollen.
Mit anderen Worten: Eine Limited ist nicht mal ein Nischenprodukt – sondern die Nische in der Nische und ein kleines Kronjuwel für alle diejenigen, die das besondere lieben.

Wir hoffen, dass wir das eine oder andere Märchen aufklären konnten und wünschen euch viel Spaß mit unseren Titeln <3.

Euer KSM Anime-Team

PS: Wir empfehlen euch auch dieses Video zum Thema Preise: https://www.youtube.com/watch?v=ySo7O6rq17w

Quelle: https://www.facebook.com/KSMAnime/posts/1539844149442684

Somnium

Raguna za Buraddoejji

Beiträge: 6 723

Beruf: Freier Autor, professioneller Geizhals

Gil: 194694

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2014 - Das Monomi Ivalice Award 2015 - Shining Pom

2 653

Freitag, 17. November 2017, 12:50

Glaube, ich lasse das mal hier, weils denke ich der richtige Thread dafür ist:

Am 16.11 ist die bekannte japanische Sprecherin Hiromi Tsuru verstorben. Die Polizei fand sie bewusstlos in ihrem Auto an einem Express Highway. Man geht von einer verschleppten Krankheit aus, die offensichtlich nicht behandelt wurde. Natürlich kann auch Stress der Auslöser sein und Selbstmord kann man auch nie ausschließen, wäre hier aber sehr seltsam.
Sie wurde nur 57 Jahre alt.

Zu ihren bekanntesten Rollen gehören die der Bulma aus Dragon Ball. Aber auch Fans japanischer Videospiele könnten sie kennen, sie sprach unter anderem Naomi in Metal Gear Solid und Reina in der Yakuza Reihe.

Wie immer, eine traurige Meldung zum Ende des Jahres.

https://kotaku.com/1820533763

.