Sie sind nicht angemeldet.

1 576

Montag, 20. Oktober 2014, 18:54

obwohl ich das schonmal verlinkt habe, möchte ich dem werten Mc_Rib diesen gerne nochmal vorsetzen
http://www.crunchyroll.com/anime-news/20…4-tag-2-bericht

Zitat

So wurde die „Dub-Verwöhntheit der Deutschen“ angesprochen, da wir hierzulande nur wenige Sub-Only Releases erhalten und daher eine deutsche Vertonung für selbstverständlich erachten. Des Weiteren wären Sub Only-Releases laut Jörg finanziell nicht lukrativ, da sie nur einen geringen Bruchteil eines Dub Releases verkaufen würden. Er brachte das Beispiel Die Melancholie der Haruhi Suzumiya hervor, dessen zweite Staffel einen solchen Release erhielt und die Verkäufe weit hinter den Erwartungen zurück blieben. Auf die Behauptungen von Publikumsmitgliedern, Dub-Only Releases würden sich ebenso nicht verkaufen, was die Unbeliebtheit von Dubs zeigen würde, konterte Jörg mit One Piece, was eine von Kazé meistverkauften Serien ist und ebenfalls unter diese Kategorie fällt.


mehr werde ich nicht dazu sagen

1 577

Montag, 20. Oktober 2014, 19:53

Poste das nächste mal Neutral.
Das ist was ich dazu sage.

1 578

Montag, 20. Oktober 2014, 20:17

Sowie Ich sage fahrt einen Gang runter oder Ich walte meines Amtes und Neozero normalerweise lösche Ich spam der nichts zur Diskussion beiträgt, sollten weitere inhaltslose Post folgen werden diese gelöscht. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fayt« (20. Oktober 2014, 20:26)


1 579

Montag, 20. Oktober 2014, 20:28

Der "werte" Mc_Rib ist doch freundlich :D
Also ich fuehle mich dadurch nicht angegriffen.

Wie gesagt ist die Diskussion doch schon soweit im Kreis, dass es keinen Sinn macht.
Wer die Dubs mag soll sie Unterstuetzen, der Rest unterstuetzt was sonst gerne gesehen, oder in diesem Fall gehoert wird.
Man ist ja zum Glueck lange nicht mehr auf den deutschen Markt angewiesen/beschraenkt.

Balmung

Chocobo Ritter

Beiträge: 156

Wohnort: The World

Beruf: Blademaster

Gil: 3668

  • Nachricht senden

1 580

Montag, 20. Oktober 2014, 20:48

Finde es halt nur schade, dass man lieber importiert, denn zum Spaß kommen auf die deutschen BD/DVDs ja nicht Original Tonspur + Subs in meist deutsch/englisch mit drauf, so könnte eigentlich Jeder zufrieden sein. Aber Geld sparen ist halt wichtiger als den deutschen Markt zu unterstützten.

1 581

Dienstag, 21. Oktober 2014, 03:15

Zitat

Aber Geld sparen ist halt wichtiger als den deutschen Markt zu unterstützten.
Ich weiß ja nicht in was für einer Welt du lebst, aber lass dir gesagt sein.
Die, die kein Geld haben können auch keins ausgeben.
Und die, die nur wenig haben können nur das ausgeben was der Puffer zulässt (also der Restbetrag nachdem alle Abzüge gemacht wurden (Miete, Steuern Lebensmittel etc.))

Balmung

Chocobo Ritter

Beiträge: 156

Wohnort: The World

Beruf: Blademaster

Gil: 3668

  • Nachricht senden

1 582

Dienstag, 21. Oktober 2014, 03:49

Sorry, aber auf das Thema Geld lasse ich mich nun wirklich nicht ein, da reagiere ich wiederum schnell allergisch.

1 583

Dienstag, 21. Oktober 2014, 04:01

Zitat

Sorry, aber auf das Thema Geld lasse ich mich nun wirklich nicht ein, da reagiere ich wiederum schnell allergisch.
Wieso? Lass mich deine Meinung dazu hören. Denn offensichtlich hast du eine andere als ich. Und ich will die Wissen. Muss nicht hier sein, kann per PM sein. meine wozu ist das Ding überhaupt da wenn nicht dafür?

1 584

Dienstag, 21. Oktober 2014, 06:59

Finde es halt nur schade, dass man lieber importiert, denn zum Spaß kommen auf die deutschen BD/DVDs ja nicht Original Tonspur + Subs in meist deutsch/englisch mit drauf, so könnte eigentlich Jeder zufrieden sein. Aber Geld sparen ist halt wichtiger als den deutschen Markt zu unterstützten.


Natuerlich ist sparen wichtiger.
Wieso sollte ich wesentlich mehr Geld invenstieren, wenn ich das selbe Produkt (oder eben sogar besser wegen Komplettbox) woanderst wesentlich geunstiger bekommen kann?
Ich habe von der deutschen Dub keinen mehrwert und nutze sie sowieso nicht, warum sollte ich also den "Aufpreis" bezahlen wollen? Dafuer ist mir mein Geld zu schade.
Lieber investiere ich das gesparte Geld dann in etwas Anderes.
Und das ist nicht auf Anime beschraenkt. Wenn etwas in Deutschland billiger ist, hole ich es in Deutschland, wenn nicht dann eben UK etc. Bei Technik warte ich dann z.B. lieber auf den naechsten Japan-besuch und sicher mir das selbe Teil fuer ein Drittel weniger.

1 585

Dienstag, 21. Oktober 2014, 10:58

obwohl ich das schonmal verlinkt habe, möchte ich dem werten Mc_Rib diesen gerne nochmal vorsetzen
http://www.crunchyroll.com/anime-news/20…4-tag-2-bericht

Zitat

So wurde die „Dub-Verwöhntheit der Deutschen“ angesprochen, da wir hierzulande nur wenige Sub-Only Releases erhalten und daher eine deutsche Vertonung für selbstverständlich erachten. Des Weiteren wären Sub Only-Releases laut Jörg finanziell nicht lukrativ, da sie nur einen geringen Bruchteil eines Dub Releases verkaufen würden. Er brachte das Beispiel Die Melancholie der Haruhi Suzumiya hervor, dessen zweite Staffel einen solchen Release erhielt und die Verkäufe weit hinter den Erwartungen zurück blieben. Auf die Behauptungen von Publikumsmitgliedern, Dub-Only Releases würden sich ebenso nicht verkaufen, was die Unbeliebtheit von Dubs zeigen würde, konterte Jörg mit One Piece, was eine von Kazé meistverkauften Serien ist und ebenfalls unter diese Kategorie fällt.


mehr werde ich nicht dazu sagen



Das würde ich nicht überbewerten, Haruhi 2 ist eine schlechte 2 Staffel. Selbst ich als Haruhi Fan will mir sowas nicht ins Regal stellen, zudem war die erste Staffel deutsch synchronisiert. Wenn man sowas mitten in einer Serie macht hat das natürlich einen negativen Beigeschmack.

Ansonsten kann es auch gelogen sein um die dt. Synchros zu rechtfertigen, PR ist immer mit Vorsicht zu geniessen.

Das gleiche bei One Piece, Mainstream TV Serie überhaupt. Da kann man genausogut Saber Rider oder Lady Oscar sagen. Von daher, die Argumentation ist da schon sehr schwach, wären andere Serien thematisiert worden wäre es glaubwürdiger. Leider liegt das Panel immer zeitlichgleich mit den interessanten Hauptprogramm, wie z.B. den Musiacts oder Kinofilmen sonst würde ich dort gerne auch mal mitdiskutieren.


@Geld Wenn hier jemand zu viel hat kann er ja gerne alle deutschen BRs kaufen und hier verlosen. Freuen sich alle ::///

Sparen ist so eine Sache ich versuche auch so gut wie möglich den deutschen Anime Markt zu unterstützen, hab selber auch zu 90% nur deutsche DVDs/BRs. Wichtig ist ja letztendlich dass die Serien es nach hier schaffen und nicht nach Nordamerika z.B.. Da ich mir eh keine DVDs und BRs zum Release kaufe warte ich immer auf Angebote und irgendwann kommen die sowieso.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Kanche« (21. Oktober 2014, 13:33)


1 586

Dienstag, 21. Oktober 2014, 14:37

Was bei der Dub–Thematik auch mal ganz gerne außer Acht gelassen wird, ist der Umstand, dass viele Menschen die japanische Sprache nicht mögen (und das betrifft auch Leute, die sich sonst mit japanischer Popkultur beschäftigen, wie man an den Kommentaren hier ganz gut sehen kann).

Ich bin zwar selber O–Ton–Fan (auch wenn ich es nur wirklich nutze, wenn ich die Originalsprache ein wenig verstehe), aber wenn ich mit jemandem einen Film und ganz besonders einen Anime sehen möchte, bin ich froh, wenn eine deutsche Tonspur vorliegt, gerade wenn die Person es bevorzugt, Filme in ihrer Muttersprache zu sehen. Letztlich soll man auch kommunizieren können, was man an einem Film toll findet und wenn man sich dann nicht auf andere einlässt, ist das unnötiger Snobismus.

Was den deutschen Markt angeht... mich interessieren Märkte eher wenig. Mich interessieren Inhalte und ich gehe an die Stellen, an denen ich ebenjene finden kann. Wenn ich also wenig in Deutschland kaufe, dann liegt das nicht daran, dass ich kein Geld ausgeben will, sondern ich nichts finde, was mich in irgendeiner Form anspricht. Die letzten Jahre empfand ich hierzulande sogar als sehr mager, erst dieses Jahr kamen wieder mehr Serien heraus, die mich sogar so weit interessieren, dass ich dafür Geld ausgeben will. Ich kaufe öfter neu und direkt zum Verkaufsstart, aber ich gehe bisweilen sehr selektiv vor und suche mir nur noch Sachen heraus, von denen ich mir sicher bin, dass ich sie mehr als nur einmal sehen will.

1 587

Dienstag, 21. Oktober 2014, 20:11

und wieder was neues von ksm

Zitat

Breaking Anime NEWS!!!! Beitrag bitte teilen!
Fullmetal Alchemist die Serie erscheint auf Blu-ray!!!!!!!!!!
Nachdem wir schon die Blu-ray zu "Der Eroberer von Shamballa" angekündigt haben, folgen nun auch 2x Blu-ray Boxen zu der Serie!
Unser Lizenzgeber konnte uns das neue HD Material liefern

Gleich hier bestellen!
Fullmetal Alchemist: Volume 1: Folge 01-26 (3 Disc Set)[Blu-ray]
http://www.amazon.de/gp/product/B00OPX3M…KJMM35WBBEW3FLT
Fullmetal Alchemist: Volume 2: Folge 27-51 (3 Disc Set)[Blu-ray]
http://www.amazon.de/gp/product/B00OPX3M…QS3ZE5243NJ5ICT
Fullmetal Alchemist - Der Film: Der Eroberer von Shamballa [Blu-ray]
http://www.amazon.de/gp/product/B00MALW4…4YFPAWF5UQSI6IS

1 588

Dienstag, 21. Oktober 2014, 20:23

Super Preis! :)

1 589

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 13:20

und Universum hat ein Bild des AKIRA Steelbooks gepostet:

https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/h…f82cc9d9ab7f4b5

(anscheinend kann man leider das Bild nicht direkt posten)

nur noch knapp über ne Woche und dann ist es soweit *freu*

Judge

Shinigami

Beiträge: 6 414

Wohnort: 20th Ward

Beruf: Ghoul

Gil: 158826

  • Nachricht senden

Ivalice Award 2009 - Schrift CN-Mitgliedskarte Ivalice Award 2010 - Slime Ivalice Award 2011 - Monado Ultima

1 590

Sonntag, 26. Oktober 2014, 05:13

So, kann mich mal bitte jemand aufklären was genau eine "Unlimited Blade Works Route" ist...? Denn dieser Folgt Fate/stay night: Unlimited Blade Works offenbar, wie man aus diversen Beschreibungen entnehmen kann. Mir ist soweit klar das es sich hierbei um eine alternative Erzählung des Animes Fate/Stay Night handelt.

Spezifischer möchte ich eigentlich wissen ob ich Fate/stay night: Unlimited Blade Works unbesorgt als Einstieg in die Anime Franchise anschauen kann, oder eher nicht. Soweit mir bekannt ist war Fate/stay night ja der erste Anime dieser Light Novel(?).

Ein Blick in das Wiki von Fate/stay night verwirrt mehr als das es hilft mit all den alternativen Werken... Fängt schon damit an das sich das Wiki "Type-Moon" schimpft xD

Fate/stay night hat mich nie besonders interessiert, vor allem soll die erste Staffel wohl ohnehin nicht so gut umgesetzt worden sein. Was mich aber schon seit Jahren reizt ist die Staffel die danach kommt: Fate/Zero.

GOD DAMN. Es gibt ja noch mehr... z.B. Fate/kaleid liner Prisma☆Illya... Rettet mich, Leute. Erklärt mir einfach am besten ALLES & wie die ganze Kacke zusammenhängt.

Bitte. BITTE. Was muss ich wann & wie schauen? Und wo fand Fate eigentlich seinen Ursprung? Light Novel, Type-Moon...? Die Illuminati? NOMURA?! JEMAND, NIEMAND, HERZLOSE?!

.